28.08.2020 - 07:11

NXP ermöglicht kabelloses Laden von zwei Endgeräten

Die drahtlose Ladelösung, die von einem einzelnen Controller der MWCT-Serie gesteuert wird, unterstützt alle Qi-fähigen Telefone einschließlich der neuesten Modelle von Apple, Samsung, Huawei und Xiaomi.

NXP Semiconductors stellt eine erste drahtlose Ladelösung für mehrere mobile Endgeräte in Kraftfahrzeugen vor. Gesteuert wird die Lösung, die ab sofort in Serienfahrzeugen erhältlich ist, von einem einzelnen Controller der MWCT-Serie. NXP erweitert damit sein Portfolio im Bereich des neuen 15 Watt Standards. So können Automobilhersteller ihren Kunden jetzt zusätzlichen Komfort im Fahrzeug bieten, da Fahrer und Beifahrer ihre Endgeräte gleichzeitig über eine einzelne Konsole drahtlos aufladen können. Darüber hinaus sollen sie Kosten und Platz sparen, da nur noch eine MWCT-Steuereinheit im Fahrzeug für das Laden von mobilen Geräten benötigt wird, so NXP in einer Presseinfo. Die neue Lösung basiert auf dem Qi-Standard und unterstützt alle Qi-fähigen Telefone – einschließlich Geräte von Apple, Samsung, Huawei, Xiaomi und anderer Hersteller.

Smartphones werden für die Interaktion mit dem Fahrzeug zunehmend wichtiger. Neue Anwendungen wie der Zugang zum Auto via NFC oder per digitalem Schlüssel via Telefon verstärken zeigen das. Unterwegs zu sein und sein Telefon laden wird somit wichtiger, da der Zugang zu Onlineinformationen, das Kontaktieren von Familie und Freunden sowie Notfalldiensten oder auch das Einkaufen über Onlinedienste zum täglichen Leben dazugehören.

„Drahtloses Laden sorgt für ein aufgeräumtes und übersichtlicheres Fahrzeugcockpit und damit auch für mehr Komfort und Nutzerfreundlichkeit. Das duale Laden ist dann der nächste logische Schritt“, sagt Denis Cabrol, Executive Sr. Director bei NXP.

Die neue MWCT-Serie basiert auf dem einzigartigen hybriden DSC-Kern von NXP, der in Kombination mit ausgewählten Peripherieelementen dafür sorgt, dass zwei Qi-Protokolle parallel über einen MWCT-Controller laufen. Neue patentierte Technologien, wie Clean EMC (CEMC), verbessern gleichzeitig die elektromagnetische Verträglichkeit, wie es für die CISPR 25 Klasse 5 in 15W-Systemen erforderlich ist. Das ermöglicht es OEMs, den Materialaufwand für Ladegeräte im Fahrzeug zu reduzieren.

Fakten zu NXPs drahtlosen 15 Watt Multi-Device-Ladelösungen:

  • · NXP MWCT2xx3A: 15-Watt Wireless Charging Transmitter ICs für Automobilanwendungen,
  • · Ein einzelner Microcontroller gewährleistet gleichzeitiges Laden von bis zu zwei Qi Geräten mit jeweils bis zu 15 Watt,
  • · Zwei separate Spulenfelder ermöglichen die Erweiterung des Ladebereiches,
  • · Die Hardware- und Software-Lösung mit der Qi-Bibliothek von NXP versorgt Millionen von Qi-zertifizierten Ladegeräten in Fahrzeugen,
  • · NXP verfügt über große Erfahrung, basierend auf Millionen Qi 1.2.4-zertifizierter Ladegeräte, die mit der Software von NXP betrieben werden,
  • · Anforderungen der zukünftigen Qi-Spezifikation, die auch den anspruchsvollen Sicherheitsanforderungen der Automobilindustrie für die Zukunft gerecht wird, werden bereits erfüllt und stehen für die Markteinführung bereit,
  • · Patentierte Clean EMC (CEMC)-Signalverarbeitung ermöglicht es Kunden, deutlich leichter die EMV Anforderungen für die CISPR 25 Klasse 5 zu erreichen,
  • · Einzigartige Methoden zur Erkennung von Fremdobjekten (Foreign Object Detection, FOD) unterstützt eine höhere Sicherheit des Gesamtsystems,
  • · Produktionsreife und sofort einsetzbare Hardware und Softwarekomponenten.
Autor: jst

– ANZEIGE –



Aktuelle Termine

IT-TRANS - IT for Public Transport

Zum Termin

Kompaktwissen KFZ-Elektronik

Zum Termin

Automotive Ethernet

Zum Termin
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/hardware-and-software/nxp-semiconductors-ermoeglicht-gleichzeitiges-kabelloses-laden-von-zwei-endgeraeten/
28.08.2020 07:41