12.01.2017 - 08:47

Microsoft plant Sicherheit- & Service-Dienste fürs Auto

Der Techkonzern arbeitet mit Chip-Hersteller NXP, IAV & Co. an der Echtzeit-Nutzung der Daten von Lidar-, Radar- und V2X-Systemen künftiger Autos. So sollen etwa der laufende Verkehr, die Fußgängerdichte und die Kommunikation zwischen Autos ausgewertet werden und zur Warnung vor drohenden Unfällen oder gefährdeten Passanten an Kreuzungen dienen. Zudem startet Microsoft eine neue Cloud-Plattform, um Autobauern z.B. bei vernetzten Diensten wie der Fernwartung, erweiterter Navigation und dem autonomen Fahren zu helfen.
heise.de >> (Sensor-Auswertung), techcrunch.com >> (Cloud-Plattform)

Autor: jst
Letzter Beitrag

Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/hardware-and-software/microsoft-plant-sicherheit-service-dienste-fuers-auto/
12.01.2017 08:35