07.02.2022 - 09:25

Magna sichert sich Auftrag für ein integriertes Überwachungssystem

Der Zulieferer und Auftragsbauer Magna vermeldet den großvolumigen globalen Auftrag für ein integriertes Fahrer- und Insassenüberwachungssystem. Dieser kommt demnach von einem deutschen Automobilhersteller.

Die Systemlösung soll ab 2024 auf den Markt kommen und vereint Kamera, Elektronik und Innenspiegel in einer Einheit.

Das System reduziert die Komplexität der Komponenten und integriert die hochauflösende Kamera, die Infrarotsender und die elektronische Steuereinheit vollständig in den Innenspiegel. Ein wichtiges Merkmal ist die hinter dem Spiegelglas verborgene Kamera. Eine Software überwacht die Kopf-, Augen- und Körperbewegungen der Person hinter dem Steuer, um unaufmerksames Verhalten, Schläfrigkeit oder Erschöpfungserscheinungen zu erkennen. Darüber hinaus verfüge das System über eine Innenraumüberwachung, mit der nicht nur die fahrende Person, sondern auch die Aktivitäten und die Anwesenheit anderer Fahrzeuginsassen überwacht werden können, heißt es in einer Pressemitteilung von Magna.

Die Kamera- und Spiegeltechnologie soll zukünftige Euro NCAP- und GSR-Anforderungen erfüllen und gleichzeitig Integration, Design und Kosten optimieren.

Das Magna-System wird in zentraler Position hoch auf der Windschutzscheibe positioniert. Das ermöglicht eine optimale, ungehinderte Sicht auf die Person hinter dem Lenkrad, BeifahrerInnen und die Insassen der zweiten und dritten Reihe. Die Überwachung der Insassen wird somit über eine Kamera, die vollständig im Innenspiegel integriert ist, realisiert.

Autor: jst

– ANZEIGE –


Aktuelle Termine

6. VDV-Zukunftskongress Autonomes Fahren im Öffentlichen Verkehr

Zum Termin

3. Industriedialog Neue Mobilität Sachsen: nachhaltig hergestellt & vernetzt

Zum Termin

Sensoren für Fahrerassistenz-Systeme ADAS

Zum Termin
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/hardware-and-software/magna-sichert-sich-auftrag-fuer-ein-integriertes-fahrer-und-insassenueberwachungssystem/
07.02.2022 09:35