30.07.2020 - 11:35

Level 3: Ibeo wird LiDAR-Serienzulieferer in China

Die Ibeo Automotive Systems GmbH hat sich einen ersten Serienauftrag für Solid-State-LiDARs gesichert. Das Unternehmen wird für Chinas größten SUV- und Pick-up-Hersteller Great Wall Motor (GWM) das entwickelte ibeoNEXT-Solid-State-LiDAR liefern.

Das System kommt demnach im SUV-Modell Wey zum Einsatz. Mit der Produktion der Sensoren und der Steuereinheit hat Ibeo die ZF Friedrichshafen AG beauftragt. Die Haomo Technology Co. Ltd., eine Tochtergesellschaft von GWM, wird die Entwicklung des automatisierten Fahrsystems Level 3 übernehmen. Ibeo selbst sieht China als weltweit größten Automarkt mit dem am schnellsten wachsenden Segment für automatisiertes Fahren.

Nach der Unterzeichnung einer Absichtserklärung im Jahr 2019 befindet sich Ibeo bereits seit einem Jahr mit Great Wall Motor in der Vorentwicklung, ließ das Unternehmen aktuell verlauten. Das offizielle Projekt startete mit der Vertragsunterzeichnung beider Parteien im Juli 2020. Ibeo liefert künftig ein System, das einen Highway-Piloten auf Level 3 für das teilautonome Fahren ermöglicht. Damit sollen Autos in der Lage sein, auf der Autobahn längere Strecken komplett selbstständig zu fahren.

Das System umfasst den neuen ibeoNEXT-Solid-State-LiDAR, eine Steuerungseinheit sowie eine Perception-Software, die Objekte erkennt und so im Zusammenspiel mit anderen Systemen eine sichere Fahrt ermöglichen soll. Great Wall Motor nutzt die Technologie für die künftigen Serienmodelle seines Premium-SUVs Wey, das LiDAR-System wird ab 2022 in der Serie eingesetzt. Der Dienstleister LiangDao Intelligence übernimmt die Erprobung und Validierung des gesamten LiDAR-Systems.

Dr. Ulrich Lages, CEO von Ibeo, erklärt selbstbewusst: „Der LiDAR-Serienvertrag mit Great Wall Motor zählt zu den größten, die weltweit jemals abgeschlossen wurden. Für Ibeo ist die Kooperation ein wichtiger Meilenstein, mit dem wir unsere globale Technologieführerschaft im Bereich LiDAR weiter ausbauen. Wir sind der erste Zulieferer in China überhaupt, der dort mit LiDAR-Sensoren ein automatisiertes Fahren auf Level 3 in einem Serienfahrzeug ermöglicht. Gemeinsam mit Great Wall Motor werden wir unsere Sensorsysteme und Lösungen für autonomes Fahren weiterentwickeln. Wir sind stolz, mit LiangDao einen starken Validierungspartner mit an Bord zu haben.“

Ibeo verweist darauf, dass das Gruppenfoto bei der Unterschriftenzeremonie zur Absichtserklärung im Jahr 2019 und somit vor der Coronapandemie entstand.

Autor: jst

— Textanzeige —
intellicar.de MediadatenIn eigener Sache: intellicar.de wächst weiter als Newsservice für eine Branche, die ganz weit vorn ist. Mit einer einer attraktiven Anzeigenplatzierung können Sie unsere mehr als 7.000 Leserinnen und Leser von „intellicar daily“ über Ihre Termine, Innovationen und Joboptionen informieren. 350 Zeichen plus Link gibt’s schon ab 200 Euro netto. Alle Informationen und Preise finden Sie in unseren Mediadaten. Oder richten Sie Ihre Anfragen gern an werbung@intellicar.de
intellicar.de >> (Mediadaten, PDF)

Nächster Beitrag

Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/hardware-and-software/level-3-ibeo-wird-lidar-serienzulieferer-in-china/
30.07.2020 11:54