HARDWARE & SOFTWARE

13.Juni 2018

HELLA eröffnet neues Elektronikwerk in Mexiko


HELLA eröffnet neues Elektronikwerk in Mexiko

HELLA hat seine Produktionskapazitäten in NAFTA-Raum erweitert und eröffnete diese Woche offiziell ein neues Elektronikwerk im mexikanischen Bundesstaat Guanajuato. Dieses hat vor kurzem die Serienproduktion aufgenommen und fertigt schwerpunktmäßig Zentralsteuergeräte, Steuergeräte für die elektronische Servolenkung sowie Funkschlüssel.

„Mit HELLA hat sich ein sehr angesehener, technologisch führender und international aufgestellter Automobilzulieferer in Guanajuato niedergelassen“, sagte Guillermo Romero Pacheco, Minister für nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung des Bundesstaates Guanajuato, anlässlich der Eröffnungsfeier des neuen Werks.

Das neue Werk umfasst eine Gesamtfläche von 11.000 Quadratmeter und ist nicht die einzige Produktionsstätte des Licht- und Elektronikspezialisten in Mexiko. Ende des vergangenen Jahres wurden zwei bestehende Lichtwerke um 16.000 Quadratmeter erweitert. Dort werden u.a. LED-Scheinwerfermodule und Heckleuchten gefertigt.

Editor: Tanja Lauch mit dem Pressematerial von Hella

Schlagwörter: