07.10.2021 - 08:48

HEAT-Projekt mit Abschluss auf ITS Kongress in Hamburg

Auf dem ITS Weltkongress bietet IAV Einblicke in die Technologie des autonomen Fahrens – sowohl auf dem Messegelände selbst, als auch auf dem Asphalt der Hamburger HafenCity. Im Rahmen des HEAT-Projektes ist es dem Unternehmen und seinen Partnern gelungen, ein vollautomatisiertes Shuttle in den öffentlichen Personennahverkehr zu integrieren und in der HafenCity zuverlässig zu bewegen.

Beim ITS Weltkongress in Hamburg ist auch IAV dieses Jahr in Hamburg vertreten und gibt Einblicke in die Technologie des autonomen Fahrens. Sowohl auf dem Messegelände selbst, als auch auf dem Asphalt der Hamburger HafenCity.

IAV schließt mit der Teilnahme am Kongress das HEAT-Projekt (Hamburg Electric Autonomous Transportation) ab. Gemeinsam mit den Konsortiumspartnern – Hamburger Hochbahn AG (HHA), Siemens Mobility, den Hamburg Verkehrsanlagen (HHVA), der Freien und Hansestadt Hamburg, dem Berliner Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität (IKEM) sowie dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und der Behörde für Verkehr und Mobilitätswende (BVM) – sei es IAV gelungen, ein vollautomatisiertes Shuttle in den öffentlichen Personennahverkehr zu integrieren und in der HafenCity zuverlässig zu bewegen, heißt es in einer Pressemitteilung dazu. Im Betrieb ist der autonome Kleinbus permanent mit der Leitstelle der Hamburger Hochbahn verbunden.

Umfangreiche Informationen zum autonomen HEAT-Kleinbus sowie über das gesamte Projekt erhalten die BesucherInnen des Kongresses auf dem ITS-Stand der Freien und Hansestadt Hamburg in der Halle B4 der Hamburg Messe. Über die App des ITS Weltkongresses können zudem Slots für ein persönliches Erleben der Mobilität der Zukunft gebucht werden: Vom 12. bis 15. Oktober 2021 werden zwischen 09:30 und 16:00 Uhr HEAT-Demonstrationsfahrten im Rahmen des ITS angeboten. Ein E-Bus bringt die TeilnehmerInnen von der Messe zur Shuttle-Route in der HafenCity Hamburg und zurück.

Darüber hinaus findet zwischen 16:00 bis 18:00 Uhr der reguläre Fahrgastbetrieb statt, am Donnerstag nur bis 17 Uhr. Voraussetzung für diese Mitfahrten ist die Registrierung per HEAT-App sowie das Tragen einer medizinischen Maske.

Zusätzlich präsentiert IAV Lösungen für die Mobilität von morgen auf einem eigenen Messestand, insbesondere was technologisch benötigt wird, um autonome Fahrzeuge erfolgreich auf die Straße zu bringen: Dazu gehören aktuelle Entwicklungsmethoden und innovative Lösungen im Bereich V2X, der intelligenten, KI-basierten Manöverplanung sowie der Datenfusion.

Autor: jst




Aktuelle Termine

ELIV 2021

Zum Termin

Automotive Computing Conference

Zum Termin

25th International Automobil-Elektronik Kongress 2021

Zum Termin
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/hardware-and-software/heat-projekt-mit-abschluss-auf-its-kongress-in-hamburg/
07.10.2021 08:01