21.01.2020 - 07:33

Green Hills Software setzt auf S32G-Prozessor von NXP

Die Unternehmen arbeiten an einer sicheren Plattform für Fahrzeugvernetzung, die es Fahrzeugherstellern und ihren Zulieferern u.a. ermöglicht, mehr Betriebs- und Datensicherheit bereitzustellen.

Green Hills Software, Anbieter für Embedded Safety and Security Lösungen, erweitert seine „Platform for Secure Gateway“ um den Fahrzeugnetzwerkprozessor S32G von NXP Semiconductors. Die Plattform kombiniert den neuen S32G-Prozessor mit Green Hills‘ Software und Diensten, darunter das ASIL-zertifizierte Echtzeit-Betriebssystem Integrity, sichere Virtualisierung mit dem Integrity Multivisor und die integrierte Entwicklungsumgebung Multi. Die Plattform ermöglicht Fahrzeugherstellern und ihren Zulieferern, mehr Betriebs- und Datensicherheit bereitzustellen und gleichzeitig Anwendungen mit unterschiedlichen ASIL-Zertifizierungsstufen, einschließlich Open-Source-Umgebungen wie Linux, zu kombinieren, um die nächste Generation zentraler Gateways und Domänen-Controller in Serienfahrzeugen zu betreiben.

Fahrzeughersteller suchen nach neuen Wegen, um ihre Elektronikkosten zu senken und das Zeitrisiko bei der Umstellung auf das softwaredefinierte Auto in den Bereichen Fahrzeugvernetzung, Domänen-Controller und funkbasierte Dienste zu verringern. Dieser Ansatz erfordert eine funktions- und datensichere Zusammenführung bisher uneinheitlicher Hard- und Softwarekomponenten – einige erfordern ASIL-Sicherheitszertifizierungen, Sicherheitsschlüssel und Zugangsdaten – auf einer einzigen SoC-Plattform. Gleichzeitig bleiben eine höhere Netzwerk-Kommunikationsleistungsfähigkeit, garantierter Echtzeit-Determinismus und kürzere Entwicklungszeiten von entscheidender Bedeutung.

Der S32G ist ein hochleistungsfähiger Fahrzeugnetzwerkprozessor, der herkömmliche CAN-/LIN-/FlexRay-Kommunikation mit Ethernet und hoher Datenrate kombiniert. Weitere Merkmale sind Lockstep-fähige Cluster aus Cortex-A53- und Cortex-M7-Kernen sowie eine Hardware Security Engine für die schnellere Verschlüsselung. Damit eignet sich der S32G für zentrale Gateways und Domänen-Controller, die verschiedene Netzwerke verbinden und deren Protokolle sowie OTA-Software-Downloads an ECUs übergeben und eine sichere Schlüsselverwaltung ermöglichen sollen.

Unter Ausnutzung der Hardware des S32G soll die Green Hills „Platform for Secure Gateway“ umfassende und flexible Funktionalität bieten. Die Integrity-RTOS-Mikrokernel-Architektur wurde für kritische Embedded-Systeme entwickelt, die Trennung, Datensicherheit, Determinismus und garantierte Systemressourcen erfordern. Das für ASIL D zertifizierte Konzept der Partitionierung hilft dabei, Software, die auf dem S32G in unterschiedlichen Kritikalitätsebenen ausgeführt wird, funktions- und datensicher zu trennen und den Anwendungen die für ihre ordnungsgemäße Ausführung erforderlichen Systemressourcen bereitzustellen.

Wenn Linux- oder Android-Umgebungen hinzugefügt werden, führt die Integrity-Multivisor-Virtualisierung diese in betriebs- und datensicheren Partitionen aus und soll so Störungsfreiheit bei nahezu nativer Ausführungsgeschwindigkeit gewährleisten, datensicherer und flexibler Kommunikation zwischen Prozessen sowie die gemeinsame Nutzung von GPUs oder anderen kritischen Ressourcen zur Beschleunigung von Rechenoperationen auf dem S32G. Die Integrity Board Support Packages lassen sich so anpassen, dass sie die Hardwarebeschleunigungseinheiten des S32G für Fahrzeugkommunikationsprotokolle, Ethernet, Verschlüsselung und andere Hardwarebeschleunigungsfunktionen unterstützen.

Die durch Green Hills‘ ASIL-D-qualifizierten, optimierten C/C++ Compiler sollen eine maximale Leistungsfähigkeit der Cortex-A53- und Cortex-M7-Kerne des S32G ermöglichen. Die Compiler erzielen EEMBC-Benchmark-Rekorde für maximale Leistungsfähigkeit und kleinste Codegröße. Sie bieten zudem Auto-Vektorisierung und die optimierte Unterstützung der NEON-Vektorverarbeitung.

Ein vollständiges AUTOSAR-konformes Anwendungsframework ermöglicht demnach die nahtlose Integration bestehender AUTOSAR-Softwarekomponenten und bietet maximale Wiederverwendung, ohne dass eine Virtualisierung erforderlich ist. Zu den fortschrittlichen Softwareentwicklungstools, die die Entwicklungskosten senken und gleichzeitig die Code-Qualität verbessern, zählen die ASIL-D-qualifizierte Multi IDE, der Misra C/C++ Adherence Checker und der OS-unabhängige Multicore-Debugger für Linux-, Integrity- und Bareboard-Plattformen. Zu den von Integrity Security Services angebotenen Sicherheitsdiensten für die Hardware-Verschlüsselung zählen sicheres Booten, sichere OTA-Updates, Schlüsselgenerierung und -speicherung.

Die Green Hills „Platform for Secure Gateway“ für den Fahrzeugnetzwerkprozessor S32G steht ab sofort für qualifizierte Early-Access-Kunden bereit.

Editor: Jens Stoewhase mit Pressematerial der Green Hills Software GmbH

Autor: jst

– ANZEIGE –



Aktuelle Termine

IT-TRANS - IT for Public Transport

Zum Termin

Kompaktwissen KFZ-Elektronik

Zum Termin

Automotive Ethernet

Zum Termin
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/hardware-and-software/green-hills-software-setzt-auf-s32g-prozessor-von-nxp/
21.01.2020 07:26