HARDWARE & SOFTWARE

10.Juli 2018

Das „Black Cab“ wird elektrisch und international


Hersteller LEVC hat das Londoner Kulttaxi einer Rundumerneuerung unterzogen und will es schon bald in zahlreichen Städten zum Einsatz bringen – darunter auch Berlin. Neben dem E-Antrieb wirbt LEVC für den TX mit hohem Komfort und modernen Sicherheitssystemen für bis zu sechs Personen. Die Ausstattung umfasst unter anderem Lademöglichkeiten für Smartphones und Internetzugang via W-LAN. Sehbehinderte Fahrgäste werden durch Haltegriffe und Sitzkanten in Kontrastfarbe, Schwerhörige durch eine induktive Höranlage unterstützt.
gruenderszene.de >>

Schlagwörter: