05.06.2019 - 13:55

Cepton stellt LiDAR-Sensor SORA-P60 vor

Cepton stellt LiDAR-Sensor SORA-P60 vor

LiDAR-Sensor SORA-P60 scannt und klassifiziert bewegte Objekte mit Autobahngeschwindigkeit / Quelle: Cepton

Ceptons erweitert sein Produktportfolio der SORA-Familie um den neue LiDAR-Sensor SORA-P60, der speziell für intelligente Verkehrsinfrastrukturen im Straßen- und Schienenverkehr entwickelt wurde. und präzise 3D-Scans, eine automatisierte Klassifizierung von Objekten sowie volumetrisches Scannen ermöglicht.

Der mit Micro-Motion-Technologie (MMT) ausgestattete Sensor liefert 1.200 Scanlinien pro Sekunde, so dass auch sehr schnelle Objekte erfasst werden können. So könnte er beispielsweise Systeme zur automatischen Kennzeichenerkennung bei gleichzeitiger Reduktion der Rechenleistung ergänzen.

Cepton stellt LiDAR-Sensor SORA-P60 vor

Quelle: Cepton

„Die drei Scanlinien des SORA-P60 von Cepton, die jeweils mit 400 Hertz scannen, können sogar Objekte, die mit Autobahngeschwindigkeit fahren, präzise scannen und klassifizieren“, sagt Jerone Floor, Head of Product bei Cepton. „Bei einem Fahrzeug, das mit über 80 Kilometer pro Stunde fährt, entsprechen 400 Hertz einer Scanlinie alle fünf Zentimeter. Das bedeutet, dass Sie die Größe des Zugfahrzeugs und des Anhängers während der Fahrt in Echtzeit messen können.“

Cepton stellt LiDAR-Sensor SORA-P60 vor

Quelle: Cepton

Laut Unternehmensangaben kommt der SORA-P60 ohne Rotations- und Reibungskomponenten aus, was ihn gegen mechanischen Verschleiß unempfindlich macht. Darüber hinaus ist er durch sein robustes Gehäuse auch für raue Bedingungen ausgelegt. Salznebel und niedrige Minustemperaturen sollen dem Sensor, der zur Zeit einem mautpflichtigen Autobahnabschnitt in den USA getestet wird, nicht zu schaffen machen.

Editor: Tanja Lauch mit dem Pressematerial von Cepton

Autor: jst

– ANZEIGE –



Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/hardware-and-software/cepton-stellt-lidar-sensor-sora-p60-vor/
05.06.2019 13:43