15.07.2021 - 08:19

Cepton gewinnt Lidar-Großauftrag

Cepton stellt LiDAR-Sensor SORA-P60 vor

Das Startup partnert mit einem in Detroit ansässigen Automobilhersteller. Die Sensoren sollen in Fahrerassistenzsystemen – nicht nur im Luxussegment, sondern in verschiedenen Fahrzeugklassen und -modellen – zum Einsatz kommen. Für Cepton die Möglichkeit, seine Technologie auf dem Massenmarkt zu etablieren.

Der in Detroit ansässige Fahrzeughersteller will demnach die Lidar-Sensoren von Cepton voraussichtlich in der nächsten Generation seiner Fahrerassistenzsysteme einsetzen. Der Marktstart wird für das Jahr 2023 erwartet. Cepton hat sich den Großauftrag für die Serienproduktion gemeinsam mit Koito gesichert, einem Zulieferer für Fahrzeugbeleuchtung. Koito ist sowohl Partner als auch Investor von Cepton. Im Rahmen der Zusammenarbeit erhält Koito von Cepton eine nicht-exklusive Lizenz zur Herstellung des Vista X90, ein auf MMT basierender Lidar-Sensor für die Automobilindustrie. Dabei kommen Komponenten und -technologien von Cepton zum Einsatz.

Cepton entwickelt MMT-Lidar-Sensoren mit einer rotationsfreien, spiegellosen und reibungsfreien Technologie, die eine Balance zwischen Leistung, Zuverlässigkeit und Kosten bieten soll. Nebenher sind die Sensroren kompakte und stromsparend. Das erhöht die Flexibilität der Integration und ermöglicht den Verbau an unterschiedlichen Stellen im Fahrzeug, wie zum Beispiel in Scheinwerfern, auf dem Dach oder hinter der Windschutzscheibe.

Autor: jst

– ANZEIGE –



Aktuelle Termine

Automobilzulieferindustrie 2021

Zum Termin

Autonomes Fahren und Unfallvermeidung

Zum Termin

Wunder Mobility Summit

Zum Termin
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/hardware-and-software/cepton-gewinnt-lidar-grossauftrag/
15.07.2021 08:08