31.01.2020 - 07:59

BMW erweitert Infotainmentpaket um Musikstreaming im Fahrzeug

Mit dem neuen digitalen Angebot Connected Music der BMW Group kann der eigene Streaming-Account von Spotify, Napster oder Deezer mit den persönlichen Playlists und Einstellungen uneingeschränkt im Fahrzeug genutzt werden. Die Verbindung erfolgt dabei über die fahrzeugeigene SIM-Karte.

BMW verstärkt sein Infotainmentportfolio mit dem neuen digitalen Angebot Connected Music. Damit kann der eigene Streaming-Account von Spotify, Napster oder Deezer mit den persönlichen Playlists und Einstellungen uneingeschränkt im Fahrzeug genutzt werden. Die Verbindung erfolgt dabei über die fahrzeugeigene SIM-Karte, ohne Umweg über das Smartphone und ohne Belastung des eigenen Datenvolumens.

Die Integration wurde für das Operating System 7 und im Vergleich zur bisherigen Anbindung weiter optimiert und an die Bedürfnisse der Kunden angepasst. Dank der umfassenden Integration ist die Nutzung selbsterklärend und ähnelt der vom Smartphone gewohnten Bedienbarkeit. Als besonderes Highlight kann man die Streaming-Dienste auch über den BMW Intelligent Personal Assistant bedienen und Interpreten, Songs oder Alben abrufen: „Hey BMW, spiel das Lied Happy“. Es lässt sich erfragen, was das für ein Lied ist, das gerade gespielt wird, persönliche Favoriten können abgespielt oder die Zufallswiedergabe aktiviert oder deaktiviert werden.

Um Connected Music im BMW zu nutzen, muss sich der Kunde lediglich mit seinem persönlichen Premium-Account einloggen. Bei der Anmeldung werden Favoriten und Playlists des jeweiligen Accounts automatisch synchronisiert. Damit hat man den direkten Zugriff auf individuelle Playlists und Einstellungen. Connected Music speichert außerdem die einmal abgespielten Songs auf der Festplatte des Audiosystems. Dadurch lässt sich auf die Musik auch bei Netzunterbrechung zugreifen.

Connected Music ist seit Januar 2020 Teil des Connected Package Professional und damit in Fahrzeugen ab Werk für drei Jahre kostenlos integriert. Es fallen in 14 Ländern in Europa keine zusätzlichen Daten- und Roaming-Gebühren an.

Editor: Jens Stoewhase mit Pressematerial der BMW Group

Autor: jst

— Textanzeige —
COSMOS 2020Aufbruch in ein neues Jahrzehnt! Auf zur COSMOS 2020 I 10. März 2020 Ingolstadt
Wie wird sich die Mobilität in den nächsten zehn Jahren verändern? Welche Rolle spielen dabei intelligente Mobilitätsservices? Erfahren Sie mehr auf der COSMOS 2020, der Conference on Smart Mobility Services.
www.bayern-innovativ.de

Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/hardware-and-software/bmw-erweitert-infotainmentpaket-um-musikstreaming-im-fahrzeug/
31.01.2020 07:05