04.03.2021 - 13:51

B-plus Technologies und IBM kooperieren

B-plus Technologies kooperiert mit IBM, um gemeinsam die Datenflut bei der Entwicklung autonomen Fahrens zu bewältigen. Dabei knüpfen IBM Storage Solutions an mehreren Stellen an das Portfolio von B-plus Technologies an, heißt es von den Kooperationspartnern.

Das Management von Messdaten stellt hohe Anforderungen an die gesamte Prozess- und Werkzeugkette: Angefangen von der Erfassung der Testdaten, über deren Speicherung bis hin zur Verarbeitung. B-plus Technologies und IBM wollen nun ihr Know-how bündeln und gemeinsam diesen Herausforderungen begegnen, heißt es in der Pressemitteilung dazu.

„Es ist unsere Mission, die Herausforderung mit den Datenmengen des autonomen Fahrens für unsere gemeinsamen Kunden zu lösen.“ betont Alexander Noack, Geschäftsführer B-plus Technologies GmbH. Die Lösungen von IBM Storage Solutions würden da sehr gut an das eigene Portfolio anknüpfen.

Die B-plus Technologies GmbH hat sich im Bereich des Tests, der Validierung und Absicherung von automatisierten und autonomen Systemen auf Tools spezialisiert. Dabei entwickelt sie sowohl Hardware- und Softwarekomponenten als auch Gesamtsystemlösungen. Der Fokus liegt auf einem modularen, robusten und verlässlichen Produktportfolio. Dieses soll je nach Kundenanforderung individuell ausgestaltet und angepasst werden können. Durch die passende Kombination der Bausteine und Dienstleistungen sollen sich schnell skalierbare und investitionssichere Gesamtlösungen realisieren lassen, erklärt das Unternehmen selbst.

Autor: jst

– ANZEIGE –



Aktuelle Termine

Fahrerassistenzsysteme und aktive Sicherheit im Fahrzeug

Zum Termin

14. Tagung - Diagnose in mechatronischen Fahrzeugsystemen

Zum Termin

Autonomy 2021

Zum Termin
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/hardware-and-software/b-plus-technologies-und-ibm/
04.03.2021 13:27