30.06.2020 - 07:45

Autoklau bei Keyless-Systemen gestoppt?

Der VW Golf 8 ist laut ADAC das erste Fahrzeug der Kompaktklasse mit sicherem Keyless-System, das sich nicht mit einer einfachen Funkverlängerung knacken lässt. Das System im neuen Golf basiert auf der sogenannten Ultra-Wide-Band-Technik (UWB) und sorgt dafür, dass das Fahrzeug die tatsächliche Entfernung zum Autoschlüssel erkennt.

Die Ultra-Wide-Band-Technik (UWB) ist bereits bei Jaguar und Land Rover im Einsatz. Auch diese Fahrzeuge aus der Ober- und Luxusklasse hatte der ADAC mit einer selbstgebauten Funkverlängerung nicht öffnen und nicht damit wegfahren können. Mehr als 350 andere Modelle verschiedener Hersteller ließen sich jedoch austricksen – und so sehr leicht stehlen. Eine erschreckende Zahl, wenn man sich die Liste der über 360 untersuchten Fahrzeuge aufruft. www.adac.de/keyless

Die UWB-Technik sorgt dafür, dass das Fahrzeug die tatsächliche Entfernung zum Autoschlüssel erkennt. So öffnet sich das Auto nur, wenn der Schlüssel wirklich in unmittelbarer Nähe ist. Wird die Funkverbindung einfach nur „verlängert“, bleibt das Fahrzeug zu.

Bei Keyless-Systemen ohne UWB-Technik lässt sich das Signal hingegen problemlos bis zu einem Kilometer verlängern und das Fahrzeug entriegeln und starten – unabhängig davon, ob sich der Originalschlüssel beispielsweise im Haus oder der Jackentasche des Besitzers befindet. Die Funkverlängerung lässt sich mit geringem Materialaufwand selbst bauen.

Der ADAC rät Mitgliedern zu erhöhter Wachsamkeit bei der Aufbewahrung des Schlüssels. Der Club sieht die Autohersteller in der Pflicht, die gesamte Fahrzeugelektronik ebenso systematisch abzusichern, wie dies in anderen IT-Bereichen längst Standard ist. Für Besitzer betroffener Fahrzeuge sollte es zudem rasch Abhilfe durch entsprechende Nachrüstungen geben.

Die Liste aller über 360 untersuchten Fahrzeuge finden Sie auf www.adac.de/keyless

Autor: jst

– PODCAST –

Wir starten mit einer neuen Staffel unseres Podcasts und freuen uns über unseren Partner Bosch Service Solutions GmbH. Für den Auftakt dieser Staffel, die 10 Folgen umfassen wird, sprechen dann auch direkt mit Arne Schönfeld. Er ist Head of Sales & Marketing für die DACH-Region bei Bosch Service Solutions. Was müssen die Services rund um die Mobilität leisten und welche Rolle spielt dabei ein Restaurant samt passendem Blumenstrauß? Das beantwortet Arne Schönfeld in der aktuellen Podcast-Folge.
Podcast bei spotify>>; bei iTunes >>bei Overcast >>; bei intellicar.de >>

Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/hardware-and-software/autoklau-bei-keyless-systemen-gestoppt/
30.06.2020 07:40