TESTS & SCIENCE

07. Jun 2018

Forschungs- und Entwicklungszentrum für automatisierte LKW in Oregon


Forschungs- und Entwicklungszentrum für automatisierte LKW in Oregon

Es ist noch ein technologisch langer Weg, bis LKW voll-autonom fahren können. Einen weiteren Schritt in diese Richtung macht Daimler Trucks mit seinem neuen Forschungs- und Entwicklungszentrum in Portland (Oregon). (mehr …)

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

07. Jun 2018

Byton zeigt Premium-Limousine


Auf der CES in Las Vegas feierte das elektrische Byton-SUV seine Weltpremiere. Nun will das Startup auf der CES Asia in Shanghai (13.-15. Juni 2018) ein zweites Concept-Car als Premium-Limousinen-Studie vorstellen. Als drittes Modell soll ein siebensitziges MPV die erste Byton-Modellfamilie komplettieren. Die Fahrzeuge seien wie kein anderes darauf ausgelegt, dass Kunden „die Zeit im Auto genießen, egal wie der Verkehr dabei aussieht“, so Byton-CEO und Mitgründer Carsten Breitfeld.
auto-medienportal.net >>

– Textanzeige –
CONCAR-EXPO 2018: 27.-28.Juni in Berlin: Besuchen Sie die CONCAR-EXPO, die größte Fachmesse Europas in den Bereichen Automatisiertes Fahren, Connected Car, Car2Car, Car2X und Car2mobile. Entdecken Sie die neusten Produkte und Lösungen von 80+ Ausstellern und netzwerken Sie mit mehr als 1000 Besuchern von Automobilherstellern, Zuliefern, Softwareherstellern, Telekommunikationsunternehmen. Neu in 2018: Der CONCAR-CONGRESS!
Jetzt Ticket buchen.

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

07. Jun 2018

Der 100. fahrerlose Minibus


Der 100. fahrerlose Minibus ist bei Navya vom Band gerollt – pünktlich zum vierjährigen Firmenjubiläum. Das Fahrzeug wurde für das europäische Konsortium AVENUE für das Projekt HORIZON 2020 produziert. Im Rahmen des Projektes soll die Entwicklung des autonomen Fahrens in Europa vorangetrieben werden – der Fokus liegt dabei auf den Metropolen, wo insgesamt zehn von Navyas selbstfahrenden Shuttles zum Einsatz kommen sollen: zwei in Luxemburg, zwei in Lyon (Frankreich), drei in Kopenhagen (Dänemark) und drei in Genf (Schweiz). Auch in Berlin fahren Navya-Shuttles.
navya.tech >>

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

07. Jun 2018

U-Blox bringt Chips fürs autonome Fahren


Der Schweizer Halbleiterhersteller hat einen Kurzdistanz-Funkchip für die Vehicle-to-Everything-Drahtloskommunikation (V2X) vorgestellt. Der UBX-P3 soll der kleinste V2X-Kommunikationschip der Branche sein und gleichzeitig auf zwei Kanälen kommunizieren können. Somit können Sicherheits- und Servicemeldungen gleichzeitig verarbeitet werden – das würde die Sicherheit im Verkehr erhöhen.
computerworld.ch >>

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

07. Jun 2018

Oberfranken bekommt Teststrecke


Zwischen Nordhalben und Kronach (Bayern) soll eine Teststrecke für autonomes Fahren entstehen. Auf rund 25 Kilometern sollen dann im Zwei-Stunden-Takt fahrerlose Busse unterwegs sein. Die Gelder stünden bereit, entsprechende Anträge müssen aber noch gestellt werden.
np-coburg.de >>


TESTS & SCIENCE

05. Jun 2018

Kreathon – Audi lässt die Köpfe rauchen


Kreathon - Audi lässt die Köpfe rauchen

Die Ergebnisse, von denen drei Projekte direkt in den Produktionsbetrieb übernommen wurden, des ersten Kreathons 2016 überzeugten. Daher beschloss Audi eine zweite Runde: 40 Studenten arbeiten 96 Stunden vom 8. bis 11. Juni 2018 in den Böllinger Höfen kreativ an innovativen Ansätzen für Logistik-Themen. (mehr …)

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

05. Jun 2018

Hamburg startet neues Projekt mit autonomen Shuttle-Bussen



Autonom fahrende E-Busse sollen ab Frühjahr 2019 durch Hamburg rollen. Dies teilte die Hamburger Hochbahn zum offiziellen Start des Projektes HEAT (Hamburg Electric Autonomous Transportation) mit. Die rund fünf Meter langen Kleinbusse können bis zu 16 Fahrgäste transportieren. Im Probebetrieb soll zunächst noch eine Begleitperson an Bord die Sicherheit der Fahrzeuge gewährleisten, bis zum Herbst 2021 sollen die Kleinbusse komplett autonom mit einer Geschwindigkeit von bis zu 50 Stundenkilometern in der HafenCity unterwegs sein. (mehr …)

Schlagwörter: , , , , , ,

TESTS & SCIENCE

31. Mai 2018

Grüne Welle in Großbritannien


Stop-and-go-Verkehr soll auf britischen Straßen bald der Vergangenheit angehören. Dafür werden intelligente Ampeln getestet, die Fahrern die Geschwindigkeit anzeigen, um auch die nächste Ampel bei Grün zu erreichen. Das Konzept ist unter den Top 5 im Wettbewerb der National Roads Commission (NIC), Highways England und Innovate UK, Im Rahmen dessen Ideen gesammelt werden, um die Straßen für autonome Fahrzeuge fit zu machen.
telegraph.co.uk >>


TESTS & SCIENCE

31. Mai 2018

Mit vereinten Kräften


Zulieferer Mando und das Startup Naver bündeln ihre Kompetenzen, um das autonome Fahren voranzutreiben. Naver unterstützt Mando dabei verstärkt in Sachen KI und Software und erhält dafür Zugang zu den Radar- und Kamerasensoren für das Auto.
english.yonhapnews.co.kr >>

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

31. Mai 2018

Die autonome Rettungsdrohne Cormoran


Die autonome Rettungsdrohne Cormoran hat ihren ersten simulierten Testflug bestanden. Die autonome Drohne wurde für den Militäreinsatz entwickelt und kann ohne Pilot bis zu zwei verletzte Personen aus einem Krisengebiet transportieren. Per Videokamera können Rettungskräfte während des Fluges mit den Patienten kommunizieren. Auch im zivilen Bereich könnte Cormoran zum Einsatz kommen und dort beispielsweise den Krankenwagen ersetzen.
ngin-mobility.com >>

Schlagwörter: