TESTS & SCIENCE

09. Apr 2019

„Style Set Free“ – Hyundai auf der Mailänder Design-Woche


"Style Set Free" - Hyundai auf der Mailänder Design-Woche

Quelle: Hyundai

Im Rahmen der diesjährigen Mailänder Design-Woche stellt Hyundai unter dem Motto „Style Set Free“ seine Vision zur Innenraumgestaltung autonom fahrender Autos vor. Das futuristische Konzept sieht vor, dass die Kunden Lichtambiente, Farben, Materialien, Formen und Töne individuell kombinieren können. (mehr …)

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

09. Apr 2019

GTÜ und HTW Dresden starten Gemeinschaftsprojekt „PrüFaF“


GTÜ und HTW Dresden starten Gemeinschaftsprojekt "PrüFaF"

© GTÜ / Fotograf: BOSCH

Zu Beginn diesen Jahres ging des gemeinschaftliche Projekt „Entwicklung eines Messsystems für die Bewertung und Prüfung von Fahrerassistenzsystemen und automatisierten Fahrfunktionen (PrüFaF)“ der GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung und dem Lehrstuhl für Kfz-Mechatronik der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden zur Prüfung von Fahrerassistenzsystemen und automatisiertem Fahren an den Start. (mehr …)

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

08. Apr 2019

L3Pilot-Projekt: PSA setzt autonome Testfahrten fort


L3Pilot-Projekt: PSA setzt autonome Testfahrten fort

Quelle: PSA

Im Rahmen des europäischen L3Pilot-Projektes sind seit Anfang April Fahrzeuge, ausgestattet mit Funktionen für das autonome Fahren Level 3, auf Frankreichs Straßen unterwegs. (mehr …)

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

04. Apr 2019

Autonom unterwegs nur mithilfe von KI und Satellitennavigation


Autonom unterwegs nur mithilfe von KI und Satellitennavigation – das soll ein mit der Wayves Plattform für maschinelles Lernen ausgerüsteter Jaguar I-PACE können. Mit jedem Eingreifen eines Sicherheitsfahrers lerne das Auto, selbst besser zu fahren, heißt es von dem britischen Startup.
techcrunch.com >>

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

04. Apr 2019

Open Curbs sammelt Straßendaten


Open Curbs sammelt Straßendaten wie beispielsweise Parkflächen und Hydrantenstandorte. Mit der Plattform will Coord, das Spin-off der Alphabet-Tochter Sidewalk Labs, effizientere Fahrten autonomer Fahrzeuge oder klügere Treffpunkte für Ridehailing-Services ermöglichen.
engadget.com >>

Schlagwörter: , ,

TESTS & SCIENCE

04. Apr 2019

Teslas Autopilot lässt sich in den Gegenverkehr lotsen


Tencents Hacking-Abteilung Keen Security Lab hat gezeigt, wie einfach sich der Autopilot eines Model S mit gefälschten Fahrbahnmarkierungen austricksen lässt. Das Auto folgte und bewegte sich Richtung Gegenfahrbahn.
golem.de >>

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

04. Apr 2019

Googles Kamera-Autos rollen wieder durch Deutschland


Googles Kamera-Autos rollen wieder durch Deutschland – und das wohl noch bis November. Neue Ansichten für den Dienst Street View soll es allerdings nicht geben. Man wollen die Kamerafahrten nutzen, um Google Maps zu verbessern.
stadt-bremerhaven.de >>

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

03. Apr 2019

Volkswagen testet selbstfahrenden Golf in Hamburg


VW testet autonome Fahrzeuge in Hamburg: Fünf autonom fahrende E-Golfs fahren mit einer Geschwindigkeit von bis zu 50 km/h auf einer vom Hamburger Senat eingerichteten Teststrecke für automatisiertes und vernetztes Fahren (TAVF). An Bord haben sie elf Laser-Scanner, sieben Radarsensoren und 14 Kameras. (mehr …)

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

03. Apr 2019

Fraunhofer FHR entwickelt leistungsfähigeren Radarzielsensor


Fraunhofer FHR entwickelt leistungsfähigeren Radarzielsensor

© Fraunhofer FHR

In autonomen Fahrzeugen lesen die Insassen Zeitung, sich unterhalten oder Videos schauen anstatt sich auf den Verkehr zu konzentrieren, dies erfordert sehr zuverlässige Sensoren. Radarsensoren müssen beispielsweise selbstständig Hindernisse erkennen und entsprechende Bremsvorgänge einleiten können. (mehr …)

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

28. Mrz 2019

Nissan testet Invisible-to-Visible (I2V)


Die neue Technologie verbindet reale und virtuelle Welt miteinander und ermöglicht dem Fahrer etwa, hinter ein Gebäude zu sehen. Mit dem Mobilfunkanbieter NTT Docomo, der das mobile 5G-Internet bereitstellt, erprobt Nissan das System auf dem hauseigenen Testgelände Grandrive im japanischen Yokosuka.
elektroniknet.de >>

Schlagwörter: ,