TESTS & SCIENCE

20. Nov 2018

BASF und GAC R&D Center präsentieren Konzeptfahrzeuge


BASF und GAC R&D Center präsentieren Konzeptfahrzeuge

Quelle: BASF

Auf der Internationalen Automobilmesse Guangzhou 2018, die vom 16. bis 25. November in China statt findet, stellen BASF und das Forschungs- und Entwicklungszentrum der Guangzhou Automobile Group Co. Ltd. (GAC R&D Center) drei gemeinsam entwickelte Elektro-Konzeptfahrzeuge vor. (mehr …)

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

19. Nov 2018

PSI Logistics übernimmt Leitung von APEROL


Die PSI Logistics GmbH hat für das Forschungsprojekt „Autonome, personenbezogene Organisation des Straßenverkehrs und digitaler Logistik“ (APEROL) mit dem Ziel einen ganzheitlichen Ansatz für eine optimierten vollautonomen Verkehr mit Berücksichtigung der Bürgerbedarfe umzusetzen, zu erproben und zu validieren, vom Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur den Zuwendungsbescheid als Konsortialführer erhalten. (mehr …)

Schlagwörter: , , , , ,

TESTS & SCIENCE

16. Nov 2018

Continental und EasyMile setzten gemeinsames F&E-Team für autonomes Fahren in Singapur ein


Continental und EasyMile setzten gemeinsames F&E-Team für autonomes Fahren in Singapur ein

© Continental AG

Continental und EasyMile haben eine Grundsatzvereinbarung (Memorandum of Understanding – MoU) zur Zusammenarbeit im Bereich autonomes Fahren unterzeichnet. Im Rahmen dieser Absichtserklärung arbeitet ein gemeinsames F&E Team beider Unternehmen im Singapurer Firmengebäude von Continental an Lösungen für fahrerlose Mobilität. (mehr …)

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

16. Nov 2018

Fraunhofer FOKUS und Huawei integrieren LTE-V2X


Fraunhofer FOKUS und Huawei integrieren LTE-V2X

© Fraunhofer FOKUS/ Bernhard Schurian

Anwendungen wie die Warnung vor Gefahren durch Baustellen oder einem Pannenfahrzeug, die bisher nur mit der WLAN-V2X-Kommunikationstechnologie implementiert waren, haben das Fraunhofer FOKUS und Huawei nun auf LTE-V2X-Basis umgesetzt. (mehr …)

Schlagwörter: , ,

TESTS & SCIENCE

15. Nov 2018

Forschen fürs autonome Parken


Im Rahmen des Projektes SynCoPark wollen Wissenschaftler der TU Braunschweig zusammen mit verschiedenen Industrievertretern das autonome Parken vorantreiben. Dazu wird ein Forschungsparkhaus am Flughafen Braunschweig mit digitaler Infrastruktur ausgerüstet. Es soll als Testfeld für Parkvorgänge mit verschiedenen Automatisierungsstufen dienen.
car-it.com >>

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

15. Nov 2018

Neuer Standard für die Automotive-Infotainment-Vernetzung


Mit dem INICnet (Intelligent Network Interface Controller) vereinfacht Microchip Technology die Automotive-Infotainment-Vernetzung mit Unterstützung für Ethernet, Audio und Video über ein einziges Kabel. Die standardisierte Lösung wird mit der kostenlosen Netzwerkverwaltungssoftware UNICENS (Unified Centralized Network Stack) ausgeliefert.
elektroniknet.de >>

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

15. Nov 2018

Google will seinen Assistant mit dem Auto verbinden


Die Beta-Version 8.49 der Google-App erlaubt eine Verbindung des Google Assistants mit kompatiblen Autos. Das Fahrzeug wird so zu einem weiteren Device – Berichten zufolge soll so die Verbindung mit dem Smart Home und Geräten des IoT verstärkt werden. Zudem sollen einer verbesserte (Bilder-)Suche, weitere Privatisierungsmöglichkeiten sowie der Download von Podcasts möglich sein.
9to5google.com >>

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

15. Nov 2018

Halb-virtuelles Testgelände für selbstfahrende Autos


Ein halb-virtuelles Testgelände für selbstfahrende Autos gibt es jetzt in Schweden. Im Westen des Landes haben das staatliche Forschungsinstitut RISE und die Technische Hochschule Chalmers das AstaZero-Testgelände eröffnet. Das Gelände ermöglicht Probefahrten in der Mixed Reality – die Straßen sind echt, die anderen Autos, Lkw oder Fußgänger nicht. Dort sollen Unternehmen wie Volvo, Scania oder Einride autonome Fahrten absolvieren können.
wired.de >>

Schlagwörter: , ,

TESTS & SCIENCE

14. Nov 2018

Warnung vor überfluteten Straßen mittels Verkehrs-Sensortechnik


Warnung vor überfluteten Straßen mittels Verkehrs-Sensortechnik

Quelle: TU Kaiserslautern // Foto: Theo Schmitt

Überflutete und dadurch unpassierbare Straßen stellen im urbanen Verkehr eine potenzielle Gefahr dar, die neben den normalen Verkehrsteilnehmern insbesondere auch die Rettungskräfte betrifft. Um diese rechtzeitig warnen und den Verkehr umleiten zu können, wurde im Oktober im Rahmen Forschungsinitiative „mFUND“ das Projekt „Sensare“ gestartet. (mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , ,

TESTS & SCIENCE

14. Nov 2018

LG Innotek präsentiert C-V2X-Modul


LG Innotek präsentiert C-V2X-Modul

Quelle: LG Innotek

LG Innotek wird auf der Electronica 2018, die vom 13. bis 16. November in München statt findet, sein neues C-V2X-Modul vorstellen. Dieses „Cellular-Vehicle To Everything“-Modul ist eine Kernkomponente der Kommunikation, die Daten zwischen Fahrzeugen, Mobilgeräten und Straßeninfrastruktur über Mobilfunktechnik austauscht. (mehr …)

Schlagwörter: