19.04.2021 - 08:46

Volvo Cars partnert Didi Chuxing für autonomes Fahren

Volvo Cars will gemeinsam mit DiDi Autonomous Driving, der für autonomes Fahren zuständigen Unternehmenssparte der chinesischen Mobilitätsanbieters DiDi Chuxing – das autonome Fahren voran. Das chinesische Unternehmen will autonom fahrende Autos auf Basis des Volvo XC90 in einer selbstfahrenden Testflotte nutzen.

Weiterlesen
15.04.2021 - 08:47

Urbanloop – „Individualverkehr“ der anderen Art

Vielen Menschen einen fahrbaren Untersatz anbieten und dabei zugleich die Größe der Beförderungsmittel auf ein Minimum reduzieren – das ist die Grundidee von Urbanloop. Was 2017 als einfaches Projekt für Studenten in Nancy begann, soll die städtische Mobilität in der französischen Stadt revolutionieren.

Weiterlesen
15.04.2021 - 08:35

Neue Broschüre zur Mobilität in Städten

Im Rahmen des Projektes „Profilregion Mobilitätssysteme“ erforscht ein Netzwerk aus Karlsruher Forschungseinrichtungen intelligente und integrierte Mobilitätslösungen der Zukunft. Die im vom Fraunhofer ISI geleiteten Teilprojekt „Urbane Mobilität im Wandel“ gewonnenen Erkenntnisse gibt’s nun zusammengefasst in einer Broschüre.

Weiterlesen
09.04.2021 - 07:48

Vernetzte Mobilitätslösungen für Baden-Württemberg

Gemeinsam mit 20 kommunalen Vertretern und der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH (NVBW) hat das Fraunhofer IAO im Rahmen des Innovationsnetzwerks „MaaS@bw“ digitale Mobilität vorausgedacht und in konkrete Handlungsempfehlungen überführt.

Weiterlesen
06.04.2021 - 07:57

Fraunhofer FHR entwickelt MIMO-Radarsensor zur Bewegungserfassung

Das Radar-Sensorsystem soll Autofahrer und autonom fahrende Fahrzeuge künftig frühzeitig warnen können, wenn ein Fußgänger in Richtung Straße und Auto rennt – es soll via KI sogar ganze Straßenszenen deuten können. Die Sensoren sollen zunächst in der Infrastruktur an kritischen Punkten verbaut werden – also etwa an Bus- und Straßenbahnhaltestellen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



06.04.2021 - 07:44

On-Demand-Shuttle „HeinerLiner“ startet in Darmstadt

Nach einem Monat Testbetrieb rollt das On-Demand-Shuttle der HEAG mobilo jetzt durch die Straßen der hessischen Großstadt. Es ist neben Bus und Straßenbahn die neue dritte Säule im ÖPNV-Angebot des Unternehmens und bringt Fahrgäste mit batteriebetriebenen Kleinbussen flexibel von Start zu Ziel. Das HeinerLiner-Projekt ist zunächst für vier Jahre geplant und soll bei Erfolg dauerhaft […]

Weiterlesen
01.04.2021 - 08:22

6,5 Mio. Euro für autonomen Fährverkehr in Kiel

Der Bund unterstützt das Kieler Projekt CAPTN Förde Areal und damit die Entwicklung eines autonomen Fährverkehrs in Kiel mit rund 6,5 Mio. Euro. In den kommenden zwei Jahren entsteht auf der Kieler Innenförde zunächst ein Testfeld für eine autonom agierende Forschungsplattform, die in zwölf Monaten vom Stapel laufen soll.

Weiterlesen
30.03.2021 - 11:48

Startschuss für Forschungs- und Entwicklungsprojekt KelRide

Damit soll das autonome Fahren im bayerischen Landkreis Kelheim weiterentwickelt werden. Ziel des Projekts ist die Einführung eines autonomen On-Demand-Ridepooling-Dienstes, der direkt in das öffentliche Verkehrsnetz integriert wird und unter allen Wetterbedingungen betrieben werden kann.

Weiterlesen
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/tests-and-research/volvo-cars-partnert-didi-chuxing-fuer-autonomes-fahren/
19.04.2021 08:06