17.09.2020 - 07:29

Studie: Mehr Platz für Radwege, weniger für Autos

In einer aktuellen Studie zur Umwidmung von Auto Fahrstreifen in geschützte Radwege, zeigt Greenpeace, wie der Radverkehr in 30 deutschen Städten sicherer werden kann. Demnach ist in allen untersuchten Städten ausreichend Platz für ein besseres Fahrradnetz vorhanden.

Weiterlesen
16.09.2020 - 07:42

Neue Forschungsprojekte für Mobilität der Zukunft

DFG und die Fraunhofer-Gesellschaft fördern sechs neue trilaterale Projekte zum Transfer von Erkenntnissen aus DFG-geförderten Vorhaben in die Wirtschaft. Die Fördersumme beläuft sich auf rund fünf Mio. Euro für einen Zeitraum von drei Jahren. Unternehmen sollen so früh an Innovationen aus der Forschung partizipieren können.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



16.09.2020 - 07:33

Promotionszentrum für Mobilität und Logistik in Hessen eröffnet

Das Zentrum, an der Frankfurt University of Applied Sciences angesiedelt, wird gemeinsam mit der Hochschule Fulda und der Hochschule RheinMain (HRSM) betrieben und soll dazu dienen, Fragen der Industrie 4.0 zu Digitalisierung, Verkehrsoptimierung und Emissionsreduzierung zu beantworten und den wissenschaftlichen Nachwuchs auszubilden.

Weiterlesen
16.09.2020 - 07:23

dSpace und Velodyne kooperieren für LiDAR-Entwicklung

Gemeinsam wollen die Unternehmen die Entwicklung von LiDAR-Technologien für das autonome Fahren beschleunigen. Dazu unterstützt dSpace das Programm „Automated with Velodyne“, dessen Ziel es ist, LiDAR-Innovationen schnell in eine Reihe von Lösungen für das autonome Fahren zu integrieren.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



15.09.2020 - 07:36

Hochschule Neu-Ulm öffnet Logistik Labor für regionale Firmen

Im Rahmen des InnoSÜD-Transferformats „Open Lab“ können Unternehmen und Studierende in dem Labor eigene Ideen testen. Schwerpunkte des Labors sind u.a. die Bereiche: D-Druck & 3D-Scan in der Ersatzteillogistik, Augmented Reality für die Kommissionierung und Bodendrohnen für die Lieferung auf der letzten Meile.

Weiterlesen
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/tests-and-research/tum-neuer-ansatz-fuer-sicherheitssoftware-autonomer-fahrzeuge/
18.09.2020 07:19