23.11.2022 - 14:54

Neue Einnahmequellen für Automobilhersteller

Der aktuelle Automotive Software Survey, durchgeführt von Aurora Labs und dem Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Strategy Analytics, hält positive Aussichten für Automobilhersteller bereit: Fast 44 % der Befragten würden nach dem Autokauf für zusätzliche Funktionen bezahlen. Das bedeutet: Ein großer Teil der Verbraucher ist bereit, für Upgrades via OTA Update zu bezahlen – entweder als Einmalkauf […]

Weiterlesen
08.11.2022 - 15:55

Projekt „Periscope“: Autos, die um die Ecke blicken

Cepton, ein im Silicon Valley ansässiger Innovator von Hochleistungslidar-Lösungen, ALP.Lab, ein in Österreich ansässiger Dienstleister und Technologieanbieter von Testlösungen für autonome Fahrzeuge, und TE Connectivity, ein globalerAnbieter von Sensoren und Steckverbindern, haben ein Proof-of-Concept-Projekt abgeschlossen, das zeigt, wie Fahrer vor unsichtbaren Gefahren gewarnt werden können.

Weiterlesen
25.10.2022 - 14:30

CargoTrailSense geht in die Verlängerung

Die Grundlagenforschung an der Fachhochschule Dortmund hat sich ausgezahlt. Die gesammelten Daten zur Sensorik bei Lkw-Aufliegern sind so vielversprechend, dass das Projekt zur Ladungssicherheit fortgesetzt wird. Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr stellt knapp 2,2 Mio. Euro zur Verfügung, um das System weiterzuentwickeln und an unterschiedlichen Lkw-Typen zu testen. Die FH Dortmund leitet das Konsortium […]

Weiterlesen

– ANZEIGE –



20.10.2022 - 12:46

Carsharing mit cambio stärkt Alternativen zum eigenen Auto

Ein Carsharing-Auto von cambio reduziert den Bestand an privaten Pkw im Verhältnis 1 zu 14. Diesen deutschlandweiten Durchschnittswert errechnet der Carsharing-Anbieter nach Abschluss seiner jährlichen Umfrage. An der Umfrage haben sich von Mitte Juni bis Ende Juli insgesamt 10.147 cambio-Kunden beteiligt.

Weiterlesen
13.10.2022 - 16:23

Automatisierte Fahrzeuge: Vereinfachte Zulassungstests durch Simulation

Automatisierte Fahrzeuge, bei denen die Fahrenden über längere Streckenabschnitte die Kontrolle an das Fahrzeug abgeben, brauchen besondere Zulassungen für den Straßenverkehr. Während die Zulassungsmethoden bei konventionellen Fahrzeugen bereits seit Jahren etabliert und behördlich anerkannt sind, sind sie bei Fahrzeugen mit automatisierten Fahrfunktionen noch neu.

Weiterlesen
11.10.2022 - 20:41

Klima, Kosten und Corona treiben Mobilitätswende

Steigende Energiepreise, die Corona-Pandemie, das 9-Euro-Ticket und die Klimakrise verändern das Mobilitätsverhalten so stark wie nie zuvor. Dabei wird neuen Mobilitätsangeboten wie Ridepooling, Ridehailing und den verschiedenen Sharing-Angeboten vom Fahrrad über E-Scooter und E-Moped bis zum Carsharing zugesprochen, Ressourcen zu schonen und zugleich kostengünstiger zu sein als klassische Mobilitätsformen. Auch die Bereitschaft zur Nutzung autonomer […]

Weiterlesen

– ANZEIGE –



21.09.2022 - 13:35

Forschungsprojekt „TERMINAL“ präsentiert Ergebnisse

Das Forschungsprojekt „TERMINAL“ hat in den vergangenen vier Jahren die Möglichkeiten automatisierter Minibusse im öffentlichen grenzüberschreitenden Personennahverkehr untersucht und deren sukzessiven Einsatz in Pilotvorhaben vorbereitet. Zum Projektabschluss wurden nun die Forschungsergebnisse präsentiert.

Weiterlesen
08.09.2022 - 12:42

Campus FreeCity: Mobilität 4.0 im Reallabor

Die EDAG Group erforscht seit Anfang des Jahres ein komplettes Ökosystem für Mobilitäts-, Transport- und Serviceaufgaben einer Smart City. Das Reallabor befindet sich auf dem Gelände des Deutsche Bank Park. Unter dem Projektnamen „Campus FreeCity“ wird untersucht, wie der Verkehr der Zukunft durch neue Technologiefelder wie Künstliche Intelligenz, Internet der Dinge oder autonomes Fahren nachhaltig […]

Weiterlesen
30.08.2022 - 15:38

Invers Mobility Barometer: 5 Top-Trends im europäischen Auto-Abo-Markt

Rund 100.000 bis 130.000 Auto-Abo-Verträge wurden 2020 in Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien und UK abgeschlossen, schätzen die Branchenexperten von Berylls in ihrer Studie „Snapshot of the European Auto Subscription Market“. Das CAR Institut geht laut der gleichen Studie davon aus, dass es 2030 bereits zwischen zwei und vier Millionen sein werden. Hier entsteht ein Marktsegment […]

Weiterlesen
23.08.2022 - 14:58

Magdeburg wird Testfeld

Für eine optimale und klimagerechte Verkehrsplanung untersuchen Wissenschaftler der Otto-von-Guericke-Universität die Verkehrsströme in Magdeburg. Dafür hat das Team des Digitalen Anwendungszentrums die Genehmigungen der Stadt Magdeburg und der Landesstraßenbaubehörde (LSBB) erhalten, um im urbanen Raum Magdeburg, die für die Untersuchung erforderlichen und eigens entwickelten Technologien und Systeme „MADE in MAGDBURG“ zu installieren.

Weiterlesen
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/tests-and-research/neue-einnahmequellen-fuer-automobilhersteller/
23.11.2022 14:02