STARTUP MONITOR

21. Mrz 2017

Geek+ bekommt 14 Mio. U$


Das chinesische Robotik-Startup Geek+ hat in der Serie A Geld von den asiatischen Investoren Vertex Venture, Banyan Capital und Volcanic Stone einsammeln können. Geek+ entwickelt Logistikroboter für Lagerhäuser. Der E-Commerce-Konzern Alibaba gehört zu den ersten Kunden des jungen Unternehmens.
chinamoneynetwork.com >>

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

21. Mrz 2017

Siemens baut für Uniti


Wenn es nach dem schwedischen Startup Uniti geht, dann wird Siemens in Kürze zum Autobauer. In einer vollständig automatisierten Fabrik will der Konzern bis zu 50.000 Einheiten des nur 400 Kilogramm leichten elektrischen und selbstfahrenden Fahrzeugs von Uniti fertigen. Aktuell ist der Verkaufsstart für 2019 angedacht. Der Preis soll bei etwa 21.000 Euro liegen.
golem.de >>

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

21. Mrz 2017

Audi gründet selbst (aus)


Mit Sitz in München geht die Autonomous Intelligent Driving GmbH von Audi an den Start. Das „Audi-Startup“ soll sich mit dem autonomem Fahren im urbanen Raum auseinandersetzen. Gleichzeitig signalisiert der Autokonzern Offenheit für Partner aus der IKT- und Autoindustrie.
car-it.com >>; fortune.com >>

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

21. Mrz 2017

Manuel Gerres


Manuel Gerres„Auch wir als Deutsche Bahn bieten neben Zügen und Bahnhöfen vernetzte Mobilität, ob mit Carsharing, Mietfahrrädern oder unserem Ride-Sharing-Startup Clever­Shuttle. In der Vernetzung liegen auch die großen Potenziale für die Zukunft. Deshalb treiben wir Technologien wie autonomes Fahren oder digitale Kundenplattformen voran.“

Manuel Gerres ist der Kopf der Deutsche Bahn Digital Ventures. Im Interview erklärt er, warum die Bahn noch stärker auf Startups zugeht.
computerwoche.de >>

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

21. Mrz 2017

Lesetipp


Die Logistik-Startups Liefery und Tiramizoo konnten inzwischen verschiedene Großkonzerne von ihren Konzepten überzeugen und gehören nun mehrheitlich ihnen. So sollen die Firmen DPD, Shell und Daimler bereits bis zu 60 Prozent der Anteile von Tiramizoo durch Investments übernommen haben, Liefery gehört inzwischen mehrheitlich zu Hermes. Caspar Schlenk und Christina Kyriasoglou fragen sich, was das für den Same-Day-Delivery-Markt in Deutschland bedeutet.
gruenderszene.de >>

Schlagwörter: , , , ,

STARTUP MONITOR

21. Mrz 2017

Wenn Kunst das Auto stoppt.


Der Künstler James Bridle zeigt auf, wie einfach man vielleicht ein selbstfahrendes Auto „gefangen nehmen“ kann. Man nehme weiße Farbe und ziehe eine weiße Linie rund um ein autonom fahrendes Auto. Fertig. 😉
creators.vice.com >>; vimeo.com >> (Video)


STARTUP MONITOR

14. Mrz 2017

Intel kauft Mobileye


Ob Mobileye tatsächlich noch ein Startup ist, darüber kann man sich streiten. Fakt ist, dass Intel ein Angebot zur Übernahme gemacht hat und Mobileye damit für gut 14 Mrd. Euro über den Tisch gehen dürfte. Der eigentlich entscheidende Punkt ist jedoch: Mit dieser Akquisition macht Intel zumindest finanziell einen ganz großen Aufschlag in Bezug auf die Ambitionen zukünftig in der Automobilindustrie groß mitzumischen.
manager-magazin.de >>; wiwo.de >>; itbnews.info >>

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

14. Mrz 2017

Valeo kauft Lübecker Startup


Gestigon entwickelt 3D Image Processing Software, die u.a. im Innenraum von Fahrzeugen zur Gestenerkennung und damit zur Steuerung von Infotainmentsystemen genutzt werden kann. Das Unternehmen betreibt Büros in Lübeck und im Silicon Valley. Der französische Automobilzulieferer Valeo übernimmt alle im Umlauf befindliche Aktien des Startups und will so die eigene Expertise im Bereich autonomes Fahren ausbauen. Dabei geht es wohl insbesondere um das HMI-Design. Der Preis für die Akquisition ist bisher nicht bekannt.
automobilwoche.de >>

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

14. Mrz 2017

Moovel startet mit Capital Factory den Accelerator MobilityX


Der Daimler nutzt seine Teilnahme an dem Kunst- und Techfestival SXSW für die Verkündung eines neuen Accelerator-Programms namens MobilityX in Austin (Texas). Laut der Pressemeldung sucht man nach neuen Mobility-as-a-Service-Companies und neuen Lösungen für die verschiedenen Aspekte der Transportwelt.
finance.yahoo.com >>

Schlagwörter: , , ,

STARTUP MONITOR

14. Mrz 2017

US-Startups lobbyieren gemeinsam mit Organisationen für das autonome Fahren


In den USA gründeten Lyft, Uber, Waymo gemeinsam mit Volvo und Ford im vergangenen Jahr die Organisation „Self-Driving Coalition for Safer Streets“. In dieser Woche verkündete man neue Mitglieder für diesen Zusammenschluss zur Förderung des autonomen Fahrens. Anstatt weiterer Firmen traten verschiedene Organisationen dem Konsortium bei, die ein Interesse an selbstfahrenden Autos haben: z.B. Mothers Against Drunk Driving, National Federation of the Blind, United Spinal Association.
techcrunch.com >>

Schlagwörter: , , , ,