STARTUP MONITOR

13. Nov 2018

Einride partnert mit Ericsson und Telia


Gemeinsam wollen das schwedische Transportunternehmen und die Telekommunikationsunternehmen auf einem Gelände von DB Schenker im schwedischen Jönköping ein vollständig elektrisches, autonomes Transportökosystem – basierend auf der 5G-Technik – an den Start bringen. DB Schenker und Einride hatten kürzlich vor Ort den ersten kommerziellen Einsatz des „T-Pod“, eines vollelektrischen, autonomen Lkw, gestartet. Die Straßenzulassung in Schweden werde noch in diesem Jahr erwartet.
greencarcongress.com >>; dbschenker.com >> (T-Pod)

Schlagwörter: , ,

STARTUP MONITOR

13. Nov 2018

Erste Drohne im Werkverkehr


ZF hat die Genehmigung für automatisierte Drohnenflüge auf dem Werksgelände in Friedrichshafen erhalten. Dort fliegt ein Drohnen-Prototyp seit Kurzem Ersatzteile vom Zentrallager zu Instandhaltungswerkstätten. Langfristig sei ein Einsatz zur Erleichterung der Paketzustellung in schwierig zugänglichen Wohngebieten denkbar.
automobil-industrie.vogel.de >>

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

13. Nov 2018

Don Dahlmann


„Der Mangel an Startups aus Deutschland ist sehr bedauerlich – insbesondere, weil die Autoindustrie hierzulande eine so große Rolle spielt.“

Schreibt Don Dahlmann in seiner Kolumne „Drehmoment“. Obwohl Know-how und Geld verfügbar gewesen wären, hätte man in der EU und vor allem Deutschland bei der Startup-Förderung und Entwicklung geschlafen, kritisiert er.
ngin-mobility.com >>


STARTUP MONITOR

13. Nov 2018

NVIDIA veröffentlich Self-Driving Safety Report


Downloadtipp – NVIDIA veröffentlicht Self-Driving Safety Report. Dieser nimmt auf 20 Seiten alle wichtigen Sicherheitsaspekte beim autonomen Fahren unter die Lupe und steht als PDF zum kostenlosen Download bereit.
nvidia.com >> (Report); hanser-automotive.de >>

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

13. Nov 2018

Die Straße der Zukunft soll smarter werden


Lesetipp – Die Straße der Zukunft soll smarter werden. Dazu rief u.a. die britische National Infrastructure Commission gemeinsam mit Highways England und Innovate UK einen Ideenwettbewerb aus. Werner Beutnagel stellt einige kreative Lösungen für die Straße der Zukunft vor.
car-it.com >>


STARTUP MONITOR

13. Nov 2018

Teslas Model 3 im Rennmodus


Für die teuren Performance-Modelle gibt es nun einen zuschaltbaren Rennmodus, der das Fahrstabilitätsprogramm verändert. So können Fahrer schneller in Kurven fahren, ohne dass das ESP bremsend eingreift. Na dann, fröhliches Driften.
techcrunch.com >>

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

06. Nov 2018

Patentklage gegen Volkswagen


Broadcom hat Patentklage gegen Volkswagen eingereicht. Der deutsche Autobauer soll unerlaubt geistiges Eigentum des US-Unternehmens einsetzen. Der Chiphersteller fordert für die Nutzung von 18 Patenten für Navigations- und Unterhaltungssysteme eine Milliarde US-Dollar – anderenfalls droht ein Lieferstopp. Betroffen sind die Modelle Golf, Passat, Touran und Tiguan sowie Modelle von Porsche und Audi.
golem.de >>

— Textanzeige —
HDT_Drahtlose KommunikationssystemeDrahtlose Kommunikationssysteme – 4G, 5G, WLAN, Bluetooth, RFID, Zigbee und weitere: Aufbauend auf den technischen Prinzipien von Sende- und Empfangssystemen werden im Seminar vom 12. – 13. Dezember 2018 in Essen die notwendigen Komponenten und Unterschiede der drahtlosen Kommunikationstechnologien sowie zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten vermittelt.
www.hdt.de

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

06. Nov 2018

„Book by Cadillac“ auf Eis gelegt


Cadillac hat seinen Auto-Abo-Service (wir berichteten) vorerst eingestellt. Wie geplant gehe die Pilotphase, in der Kunden die Cadillac-Flatrate für 1.800 US-Dollar monatlich buchen konnten, zum Ende des Jahres abgeschlossen – und werde auch wieder aufgenommen, heißt es von GM. Wie lange die Pause dauern wird – unklar.
theverge.com >>

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

06. Nov 2018

Muji partnert mit Sensible 4


Gemeinsam mit dem finnischen Startup will die japanische Einrichtungs- und Lifestyle-Kette einen selbstfahrenden Shuttle-Bus entwickeln. Entsprechend der Designphilosophie von Muji soll der kleine Bus namens Gacha besonders simpel und mit klaren Linien gestaltet werden. Das Fahrzeug soll 2020 einsatzbereit sein. über ein LED-Band soll Gacha Fahrgäste begrüßen oder auch Fußgängern und Radfahrern mitteilen können, dass sie die Straße sicher überqueren können.
wired.de >>

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

06. Nov 2018

Höhere Reparaturkosten


Schon länger wird debattiert, inwiefern Assistenzsysteme die Zahl und Schwere von Verkehrsunfällen senken können. Doch die höheren Anschaffungskosten für Fahrzeuge mit solchen Technologien bremsen ihren Siegeszug. Auch die Kosten für Reparaturen für Autos mit Assistenzsystemen seien höher – nach einem Unfall können die Kosten einer Analyse der American Automobile Association (AAA) sogar doppelt so hoch ausfallen.
spectrum.ieee.org >>

Schlagwörter: