SERVICE

13. Dez 2018

Aufbau eines betriebssicheren Kommunikationssystems


Lesetipp: Erläuterung zum Aufbau eines betriebssicheren Kommunikationssystems. Unabhängig von der gewählten Schnittstelle sei ein genaues Verständnis des Übertragungsmediums nötig, attestiert T. K. Chin, Systems Manager für die Ethernet- und FPD-Link-Produktlinie bei Texas Instruments. In seinem Beitrag geht er auf die Designparameter von Highspeed-Kabeln ein und beschreibt, wie sich diese auf die System-Performance auswirken.
elektroniknet.de >>


SERVICE

04. Dez 2018

Trendstudie: Car Sharing & Sharing Economy


Trendstudie: Car Sharing & Sharing Economy

Quelle: Nordlight Research

Das Marktforschungsinstitut Nordlight Research befragte für die aktuelle Ausgabe des „Trendmonitor Deutschland“ 1.000 Bundesbürger ab 18 Jahren ausführlich zum Thema Carsharing und zur Ökonomie des Teilens. Hierbei offenbarten sich große Potenziale für smarte Mobilitätsangebote. (mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , ,

SERVICE

03. Dez 2018

Bosch: eCall-Irrtümer


Bosch: eCall-Irrtümer

Quelle: Bosch

Das automatische Notrufsystem eCall, das gem. EU-Verordnung seit dem 31. März diesen Jahres Pflicht in neu zugelassenen Fahrzeugmodellen ist, wird im Zuge der zunehmenden Fahrzeugvernetzung von einigen Irrtümern begleitet. Bosch räumt mit den typischen Fehlannahmen auf, da auch Kfz-Versicherer das Potenzial des eCalls nicht komplett ausschöpfen. (mehr …)

Schlagwörter:

SERVICE

29. Nov 2018

Bundesnetzagentur gibt Vergaberegeln für 5G-Technologie bekannt


Der Beirat der Bundesnetzagentur stimmte dem finalen Entwurf für die Vergabebedingungen der neuen Mobilfunkfrequenzen 5G zu. Damit werden die Mobilfunknetzbetreiber u.a. verpflichtet, alle Autobahnen und Bundesstraßen bis 2025 mit dem Echtzeit-Standard versorgen und mit neuen Marktteilnehmern über eine technische und vertragliche Kooperation zu verhandeln. Dadurch soll der Wettbewerb gefördert werden. Die wichtigsten Lizenzen sollen im Frühjahr versteigert werden.
automobilwoche.de >>

Schlagwörter:

SERVICE

29. Nov 2018

Der Traum vom selbstfahrenden Büro


Die Verwandlung autonomer Autos in mobile Arbeitsplätze wird wohl noch eine Weile dauern. Konzepte für die entsprechende Gestaltung der Fahrzeuginnenräume gibt es zu Hauf, Sicherheitsaspekte machen ihre Umsetzung jedoch zu einer mühsamen Aufgabe. Ein Lesetipp.
autonews.com >>


SERVICE

29. Nov 2018

Sehen, was Teslas Autopilot sieht


Möglich macht dies ein 360-Grad-Video. Das Autopilot-Upgrade nutzt acht Kameras, die auch zu den Seiten und nach hinten hin ausgerichtet sind. In dem 18-minütigen Video von YouTuber Pranav Kodali kann man per Maus oder Fingerwischen die Perspektive ändern.
futurezone.at >>

Schlagwörter: ,

SERVICE

27. Nov 2018

BMW auf der L.A. Auto Show 2018


Am 28. November um 17:40 Uhr feiert der BMW Vision iNEXT auf der L.A. Auto Show 2018 seine Weltpremiere. Die Pressekonferenz überträgt der Autobauer live. Den Livestream können Sie dann bei intellicar verfolgen. (mehr …)

Schlagwörter:

SERVICE

22. Nov 2018

Düfte gegen den Sekundenschlaf


Nachgereicht: Düfte gegen den Sekundenschlaf. Das isrealische Startup Moodify will die Sicherheit beim Autofahren erhöhen und setzt dabei auf empathische Fahrzeugsysteme – diese sollen Emotionen analysieren und beeinflussen, z.B. durch Eingriffe in das Soundsystem, die Haptik oder die Beleuchtung im Auto – und auch durch Duftverteiler.
gruenderszene.de >>

Schlagwörter:

SERVICE

21. Nov 2018

Roland Berger-Studie: Passagierdrohnen im Aufwärtstrend


Roland Berger-Studie: Passagierdrohnen im Aufwärtstrend

© obs/Roland Berger

Laut der aktuellen Studie „Urban Air Mobility: The rise of a new mode of transportation“ von Roland Berger arbeiten derzeit weltweit ca. 75 Unternehmen an der Entwicklung von Passagierdrohnen, die helfen könnten, überfüllte Verkehrsnetze zu entlasten und Passagiere schneller ans Ziel zu bringen. (mehr …)

Schlagwörter: ,

SERVICE

15. Nov 2018

Lesetipp: Wie verändert die Vernetzung die Logistikbranche?


Dieser Frage gehen die Kollegen von Next Mobility News in der Reihe „Vernetzte Logistik“ nach. Der zweite Teil widmet sich konkret den Lösungsansätzen, die aktuell diskutiert oder bereits getestet werden. Dabei spielen auch Schutzmaßnahmen in Bezug auf Cyberkriminelle eine Rolle.
next-mobility.news >>