SERVICE

16. Mai 2018

Hohe Zufriedenheit bei den Nutzern der Carsharing-Plattform Drivy


Carsharing-Anbieter Drivy, der seit 2014 in Deutschland aktiv ist, hat eine Umfrage unter 500 seiner Autovermieter durchgeführt. Die Ergebnisse können sich durchaus sehen lassen: So zeigten sich zum Beispiel 96 % der Befragten mit der Plattform zufrieden und würden dieses Modell auch anderen Autobesitzern weiterempfehlen. Zudem wurde die Plattform von 97 % als sicher und vertrauenswürdig bewertet. (mehr …)

Schlagwörter: ,

SERVICE

14. Mai 2018

Digitalization and IT Research Award


Der Digitalization and IT Research Award, der von der BMW Group ins Leben gerufen wurde, soll richtungsweisende Forschungsergebnisse in der Softwareentwicklung sowie Informationstechnologie auf den Gebieten Künstliche Intelligenz, Big Data, Internet of Things, Cyber Security, Connectivity und Autonomes Fahren auszeichnen. (mehr …)

Schlagwörter:

SERVICE

09. Mai 2018

Datengetriebene Geschäftsmodelle – Automobilindustrie vs. Internetkonzerne


Gabriel Seiberth: „[…] Wer zuerst die komplette Wertschöpfungskette kontrolliert – und dazu gehört eben auch die klassische ‚Hardware‘, also das Auto – und sich über eine schlagkräftige Plattform die Schnittstelle zum Kunden sichern kann, der gewinnt das Rennen“. (mehr …)

Schlagwörter: , , , , ,

SERVICE

08. Mai 2018

Die Welt auf einem USB-Stick


Mit MapLite hat das Massachusetts Institute of Technology (MIT) ein System entwickelt, mit dem autonome Fahrzeuge auch ohne existierendes 3D-Kartenmaterial, z.B. auf kleineren Landstraßen, sicher fahren können sollen. Das entsprechende Kartenmaterial würde auf einen USB-Stick passen. Statt an einer Route soll sich das Fahrzeug dabei an zwei Zielsetzungen, einem Fern- und einem Nahziel, orientieren. Die Umgebung wird mittels LiDAR eingeschätzt.
spectrum.ieee.org >>; engadget.com >>

Schlagwörter: ,

SERVICE

04. Mai 2018

Zukunft des Schienenverkehrs auf der CEBIT


Auf der diesjährigen CEBIT im Juni zeigt sich die Deutsche Bahn im Bereich Future Mobility. An ihrem Stand in Halle 25 präsentiert sie den Besuchern neben der neuen Komfort-Check-in per App und der ersten leuchtenden Bahnsteigkante auch den Regionalzug der Zukunft.

Editor: Tanja Lauch mit dem Pressematerial der Deutschen Messe AG

Schlagwörter: ,

SERVICE

03. Mai 2018

Lesetipp


Die digital-affine jüngere Generation ist anspruchsvoll, das Infotainment für Autobauer aktuell die Königsdisziplin, beobachtet Claas Berlin und nimmt in seinem Artikel speziells Daimlers MBUX genauer unter die Lupe.
car-it.com >>

Schlagwörter:

SERVICE

03. Mai 2018

IAA Nutzfahrzeuge 2018


Die IAA Nutzfahrzeuge 2018 (20. bis 27. September 2018, Hannover) will sich unter dem Motto „Driving tomorrow“ in diesem Jahr moderner und jünger präsentieren und unterstreichen, welche Rolle Nutzfahrzeuge „für die Zukunft der Mobilität, der Logistik und des Transports“ spielen.
auto-medienportal.net >>

Schlagwörter: ,

SERVICE

03. Mai 2018

Hörtipp


Lyft-Mitbegründer John Zimmer berichtet im Interview von den Anfängen des Fahrdienstes, dem Einfluss des autonomen Fahrens und verrät sein Silvester-Ritual.
player.fm >>

Schlagwörter:

SERVICE

26. Apr 2018

Studientipp


Schon wenige, mit Adaptive Cruise Control (ACC) ausgestattete Fahrzeuge würden den Verkehr zur Rush Hour positiv beeinflussen. Das zeigt eine Studie der Schulich School of Engineering der Universität von Calgary. Demnach wäre das Einhalten der optimalen Entfernung zum vorausfahrenden Fahrzeug ein positives Vorbild für manuell gesteuerte Fahrzeuge.
ucalgary.ca >>

– Textanzeige –
1. NEW MOBILITY TOUR BERLIN – 18.05.2018: Erleben Sie eine Premiere! Die Macher von electrive.net und intellicar.de touren mit Ihnen durch die Hauptstadt und machen Halt bei innovativen Unternehmen und Projekten. Dabei sind u.a. Coup, MOIA, Siemens Mobility Management und die BVG. Außerdem werfen wir einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Formel E. Jetzt anmelden!
Infos und Konditionen im PDF >>

Schlagwörter: , ,

SERVICE

26. Apr 2018

Lesetipp – Mobilitätslösungen abseits der Schiene


Mobilitätslösungen abseits der Schiene will die Deutsche Bahn unter dem Markendach loki anbieten. Einige Projekte, wie die People Mover in Bad Birnbach (wir berichteten) sind bereits angelaufen. On-Demand-Plattformen, Mobility Analytics und (autonome) Fahrzeugkonzepte sollen dazu beitragen, „bedarfsgerechte Mobilitätsangebote, die in den ÖPNV eingebettet sind“, zu entwickeln.
car-it.com >>

Schlagwörter: , ,