12.12.2019 - 22:02

Daimler Trucks und die neue Welt der Level-4-Lkws

Dr. Peter Schmidt wurde am 1. Juni 2019 Leiter der Autonomous Technology Group bei Daimler Trucks.

Wie der Name schon vermuten lässt, bündelt Daimler Trucks die globalen Aktivitäten und Kompetenzen beim automatisierten Fahren von Lkw in dieser Gruppe. Ziel ist es, mit dieser neuen Einheit hochautomatisierte Lkw – also SAE-Level 4 – innerhalb eines Jahrzehnts zur Marktreife zu bringen.

Im Interview wollte Jens Stoewhase, Chefredakteur von intellicar.de, von Dr. Schmidt u.a. wissen, was generell vom automatisierten Fahren bei Trucks und Lkws zu erwarten ist, warum man bei Daimler Trucks Level 3 überspringen will und was eigentlich aus dem Platooning geworden ist.  Ganz interessant ist aber auch die Antwort von Dr. Schmidt auf die Frage, warum die Tests aktuell vorrangig in den USA durchgeführt werden.  Die deutsche Politik sollte spätestens hier aufhorchen. Doch steigen wir einfach direkt ins telefonisch geführte Interview ein: Stoewhase wollte von Dr. Schmidt zuerst wissen, wo denn die neue Autonomous Technology Group zuhause sein wird.

06.12.2019 - 07:34

BlackBerry, QNX und der Wandel in Richtung Automobilindustrie

Jörg Zimmer ist Vice President EMEA Sales bei BlackBerry und Jens Stoewhase sprach mit ihm über den Wandel des ehemaligen Smartphoneherstellers hin zu einem Software-Zulieferer für die Automobilindustrie, der mit QNX gar ein eigenes Betriebssystem anbietet.

Jörg Zimmer erklärt in dieser Folge, wie die BlackBerry-Technologien ihre Anwendungen in der Automotive-Welt finden. Gleichzeitig skizzieren Zimmer und Stoewhase noch etwas genauer, wie das Betriebssystem QNX und Blackberry zusammenhängen und wie es denn den Weg in die Automobilindustrie gefunden hat.

18.11.2019 - 22:23

Cybersecurity mit SafeRide

Cybersecurity ist im Automobilbusiness inzwischen ein in etwa so normales Thema, wie in der Autombilproduktion Leichtbau oder Sensoren. Bereits auf der IAA in Frankfurt trafen wir Gil Reiter. Er ist Vice President of Product Management and Marketing bei SafeRide Technologies. Das Startup wurde 2016 gegründet und hat seinen Sitz in Tel Aviv, Israel. SafeRide bietet […]

Weiterlesen

— Textanzeige —
HDT Seminar Fahrassistenzsysteme mit maschineller Wahrnehmung (ADAS)Seminar Fahrassistenzsysteme mit maschineller Wahrnehmung (ADAS): Grundlagen des automatisierten Fahrens am 13.02.2020 in München. Der Einsatz von Fahrerassistenz-Systemen ist inzwischen zu einem zentralen Element unserer Mobilität geworden. Worauf basieren Fahrerassistenzsystemen (FAS) und automatisiertes Fahren (AF)? Welche Sensortechnologien werden wofür eingesetzt und wie werden die Daten verarbeitet? Sie erhalten Überblick über die, aktuell eingesetzten, Technologien.
www.hdt.de

11.11.2019 - 21:05

Den Aufreger des Jahres mal nüchtern hinterfragt

Der Herbst hat uns längst eingeholt und so kann man doch das erste Mal zurückschauen auf eines der Mobilitätsthemen des Jahres: Scooter-Sharing, Mikroroller-Sharing, Tretroller-Sharing. Egal wie man es nennt, es ist in diesem Sommer gestartet. Und es war – zumindest medial – ein Aufregerthema.

Weiterlesen
04.11.2019 - 22:12

ONO und die neue Citylogistik

Für die aktuelle Ausgabe unseres Mobility-Podcasts fuhr Jens Stoewhase in Berlin wieder in das Motionlab traf sich dort mit Beres Seelbach und Philipp Kahle. Gemeinsam mit Murat Günak gründeten sie die Firma Tretbox, die heute eher unter der Marke ONO bekannt wird.

Weiterlesen
21.10.2019 - 21:27

Motionlab – ein Hardware-Lab…

Christoph Neye hat das Motionlab in Berlin gegründet. Will man es ganz einfach sagen, dann ist es eine Industriehalle, in der man Platz für Entwicklung von großer Hardware finden kann – eine Art Coworking Space mit angeschlossener Werkstatt.

Weiterlesen
07.10.2019 - 22:15

Startup Autobahn…

Hannah Boomgaarden ist Senior Program Manager bei Plug and Play für „Startup Autobahn“, das sicherlich größte Startup-Programm im Segment Mobilität in Deutschland. Ursprünglich startete diese Initiative in Stuttgart mit dem Autobauer Daimler. Jens Stoewhase war damals sogar bei der Eröffnungsveranstaltung dabei als Dieter Zetsche die Keynote in Jeans und Sneakern und in Englisch sprach.

Weiterlesen
30.09.2019 - 20:06

Elektrobit und der ID.3 von Volkswagen

Die IAA 2019 liegt bereits ein paar Tage zurück und wir haben trotzdem noch das eine oder andere Interview, das wir hier in unserer Podcastreihe Ihnen zur Verfügung stellen möchten. So traf Jens Stoewhase direkt am ersten Pressetag der Frankfurter Automobilmesse den Executive Vice President Business Management von Elektrobit – Martin Schleicher.

Weiterlesen
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/podcast/daimler-trucks-und-die-neue-welt-der-level-4-lkws/
12.12.2019 22:35