PEOPLE

23. Jul 2015

Carlos Ghosn


carlos-ghosn-nissan-renault„Uber, obviously, is extremely interested because if they can eliminate the driver, or they make a huge breakthrough in terms of cost of transportation, they can please their consumer because they can make transportation much cheaper.“

Carlos Ghosn, Chief Executive Officer von Renault-Nissan, erklärt, was das autonome Fahren für Uber so attraktiv macht. Seiner Meinung nach geht es bei vollständig selbstfahrenden Autos zukünftig viel mehr um Produktivität und niedrige Kosten, als um Konzernmarken und Mehrwert der einzelnen Fahrzeuge.
blogs.wsj.com >>

Schlagwörter:

PEOPLE

23. Jul 2015

Dr. Christine Hohmann-Dennhardt


Dr. Christine Hohmann-Dennhardt„Natürlich entscheidet die Geschwindigkeit der Rechtsetzung darüber, wo autonomes Fahren früher oder später zum Einsatz kommen kann.“

Dr. Christine Hohmann-Dennhardt, Vorstandsmitglied der Daimler AG Integrität und Recht, sieht die Entwicklung rechtlicher Rahmen für autonomes Fahren auf einem soliden Weg. Ob in den USA, Deutschland oder in anderen Ländern zuerst selbstfahrende Autos unterwegs sind, entscheidet jedoch die Schnelligkeit bei der Anpassung von Gesetzen.
autogazette.de >>

Schlagwörter:

PEOPLE

16. Jul 2015

Matthias Wissmann


Matthias Wissmann s„Unser Ziel ist es: Die Gesamtverantwortung des Fahrers bleibt zwar auch künftig bestehen, er haftet aber nicht für Funktionsfehler elektronischer Systeme. “

Im Interview mit der Stuttgarter Zeitung formuliert Matthias Wissmann, Präsident des Verbands der Automobilindustrie (VDA), wo die Reise in Bezug auf die Haftung hingehen soll. Wer die Haftung für die Funktionsfehler übernimmt, bleibt aber noch offen.
stuttgarter-zeitung.de >>

Schlagwörter:

PEOPLE

16. Jul 2015

Dr. Herbert Diess


Dr. Herbert Diess s„Es ist mein Anspruch, den Wandel nicht nur mitzugestalten. Wir wollen an die Spitze dieser spannenden Entwicklung.“

Der frisch gebackene VW-Markenchef Dr. Herbert Diess gibt intern eine klare Richtung vor: Beim Thema Digitalisierung will er mit VW ganz vorne mitspielen.
wiwo.de >>

Schlagwörter: ,

PEOPLE

09. Jul 2015

Guillaume Devauchelle


g-Devauchelle-valeo„In 2020, the main growth driver will be autonomous driving. Autonomous driving will also drastically change every single product line.“

Guillaume Devauchelle, Vice-President Group Innovation and Scientific Development bei Valeo, sieht den eigenen Konzern gut aufgestellt auf dem Weg zum autonomen Fahren. Gleichzeitig verschließt er nicht die Augen vor den Herausforderungen – im Interview mit Automotive News.
autonews.com >>

Schlagwörter:

PEOPLE

09. Jul 2015

Henry Bzeih


h-Bzeih-kia„The vehicle today has more lines of code from a software perspective than the F-22 Raptor, more lines of code than the Discovery shuttle. People don’t realize what’s involved in bringing that to the road.“

Henry Bzeih, Chief Technology Officer bei Kia Motors America, umreißt die Herausforderungen, die er in Bezug auf die Fahrzeugvernetzung sieht. Im Interview mit IndustryWeek erklärt Bzeih seine Sicht auf den US-Markt für Connected Cars.
industryweek.com >>

Schlagwörter:

PEOPLE

02. Jul 2015

Wolfgang Epple


Wolfgang Epple„Wir entwickeln keinen Roboter, der Fracht von A nach B bringt.“

Wolfgang Epple, R&D-Chef bei Jaguar Land Rover, will im Geschäft mit autonomen Fahrzeugen nicht mitmischen. JLR ist zwar an autonomen Fahrfunktionen interessiert, aber die eigenen Premiummarken stünden vorrangig für eigenes Fahrerlebnis.
automobil-produktion.de >>

Schlagwörter:

PEOPLE

02. Jul 2015

Oliver Zipse


oliver-zipse„Wir leben in einer Partnerschafts-Welt. Man muss miteinander reden.“

Oliver Zipse, BMW-Produktionsvorstand, sieht in den IT-Größen Google und Apple wichtige Partner. Und er hat offenbar verstanden, dass es ohne neuartige Partnerschaften nicht mehr vorwärts geht.
de.reuters.com >>, automobil-produktion.de >>

Schlagwörter:

PEOPLE

25. Jun 2015

Prof. Dr. Ralf Guido Herrtwich


Prof. Dr. Ralf Guido Herrtwich„However, we know that car-to-infrastructure (Car2X) communication will not be established overnight in every country, in every city, in every community. Therefore, we develop our autonomous systems to operate in environments that do not have it.“

Prof. Dr. Ralf Guido Herrtwich, Director of Driver Assistance and Chassis Systems Daimler AG, räumt ein, dass die Infrastruktur im Straßenverkehr kein verlässlicher Partner auf kurze Distanz sein kann und skizziert gleichzeitig Daimlers Vision für das autonome Fahren.
automobilemag.com >>

Schlagwörter:

PEOPLE

18. Jun 2015

Elmar Frickenstein


Elmar Frickenstein-bmw„Er denkt mit und lernt ständig dazu.“

Elmar Frickenstein, Leiter Elektrik/Elektronik BMW, ist mächtig stolz auf die Künste des neuen 7er. Er hält die neue Oberklasse-Limo sogar für das klügste Auto der Welt.
car-it.com >> (Kurzinterview), theverge.com >> (7er Fakten)

Schlagwörter: