PEOPLE

14. Jun 2018

Johann Jungwirth


Stellt Volkswagen Johann Jungwirth kalt? Laut Insidern soll der IT-Stratege der Wolfsburger zukünftig Carsharing-Projekte des Konzerns in den USA vorantreiben. Autojournalist Don Dahlmann sieht darin eine Entmachtung. Immerhin übernimmt der Volkswagen-Chef Diess den Bereich, der bisher von Jungwirth verantwortet wurde. Unklar ist, ob Jungwirth damit nach dem Auslaufen seines Vertrages zum Jahresende dem deutschen Autobauer den Rücken kehren wird.
ngin-mobility.com >>

Schlagwörter:

PEOPLE

08. Jun 2018

Stiftungslehrstuhl für Wissenschaftler Matthias Hein


Stiftungslehrstuhl für Wissenschaftler Matthias Hein

Im sogenannten Cyber Valley in Baden-Württemberg bündeln Partner aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft ihre Kräfte im Bereich künstliche Intelligenz. Mit an Bord ist auch das Unternehmen Bosch, das den Standort mit insgesamt sieben Millionen Euro unterstützt. Weitere Unterstützung erhält die Universität Tübingen mit dem Spitzenwissenschaftlicher auf dem Gebiet des maschinellen Lernens Professor Matthias Hein, der dort eine Stiftungsprofessur übernimmt. (mehr …)

Schlagwörter:

PEOPLE

07. Jun 2018

Dara Khosrowshahi


„Wir hatten einen sehr schlechten Start in Deutschland, und wir sind hier, um einen neuen Ansatz umzusetzen.“

Uber-Chef Dara Khosrowshahi kündigte an, demnächst mit Vertretern einzelner Städte und Bundesländer Gespräche über Kooperationen aufzunehmen. Uber wolle zu einer Mobilitätsplattform werden und will auch Elektroautos und Fahrräder in den Städten verteilen.
automobilwoche.de >>

Schlagwörter:

PEOPLE

06. Jun 2018

cambio CarSharing begrüßt 100.000. Kundin


cambio CarSharing begrüßt 100.000. Kundin

Das CarSharing-Unternehmen cambio kann sich seit Ende Mai über 100.000 Nutzer freuen. Erreicht hat diese Marke eine junge Mutter, die persönlich mit einem Blumenstrauß überrascht wurde. (mehr …)

Schlagwörter: ,

PEOPLE

31. Mai 2018

Klaus Fröhlich


„Ich halte das vollautomatisierte Fahren – im Gegensatz zu manchen ‚Marketing-Genies‘ – für eine riesige Herausforderung.“

Seit 2015 investiere man „viel Zeit und Herzblut“ in Entwicklungsprojekte für Fahrerassistenzsysteme und hoch- bzw. vollautomatisiertes Fahren, erklärt BMW-Entwicklungschef Klaus Fröhlich. Menschliche Sinneswahrnehmung sowie Denk- und Entscheidungsleistung durch KI zu ersetzen, sei eine Herausforderung.
automobil-produktion.de >>

Schlagwörter:

PEOPLE

31. Mai 2018

Olav Schulte


Personalie: Ex-Nidec-CEO Olav Schulte verantwortet ab 1. Juli als Senior Vice President and Deputy General Manager of Automotive das Automotive-Geschäft des japanischen Halbleiterherstellers Renesas mit.
all-electronics.de >>

Schlagwörter:

PEOPLE

24. Mai 2018

Amnon Shashua


Amnon Shashua„So what is Tesla stating? They are willing to take more risks in sensing mistakes because they have less redundancy, because they want to have a lower-cost technology.“

Was Tesla in erster Linie von anderen OEMs unterscheidet, sei die Risikofreudigkeit, so Mobileye-CEO Amnon Shashua. Um schneller und kostengünstiger zu produzieren als die Konkurrenz, verzichte Tesla bei seinem Autopilot auf Lidar-Sensoren.
cnet.com >>

Schlagwörter: ,

PEOPLE

24. Mai 2018

Karl-Thomas Neumann


Karl-Thomas Neumann-s„Ich muss zugeben, dass ich das seit meiner Studienzeit nicht mehr gemacht habe ;-)“

Der ehemalige Opel-CEO Karl-Thomas Neumann verantwortet beim US-Startup Evelozcity künftig die Themen Mobilitätskonzepte, Markenführung, Kundenerlebnis und Blockchain-Strategie (wir berichteten) – und übernimmt im Vorfeld auch ungewohnte Aufgaben: Der Topmanager streicht sein neues Büro selbst.
automobilwoche.de >>

Schlagwörter: ,

PEOPLE

24. Mai 2018

Luca de Meo


Luca de Meo„Dazu gehört die Konnektivität. Wir sind eine junge Marke und das Auto muss digital werden, deshalb wollen wir darin sehr gut werden. Die Resultate wird man vielleicht in eineinhalb Jahren sehen, wenn der neue Leon herauskommt.“

Im Interview erklärt Seat-Chef Luca de Meo, an welchen Stellen der spanische Autobauer aufholen will und wo er bereits gut aufgestellt ist.
handelsblatt.com >>

Schlagwörter:

PEOPLE

17. Mai 2018

Martin Hofmann


Martin Hofmann„Neben der bereits erwähnten Verkehrsoptimierung sind das Simulation von Elektroautobatterien sowie maschinelles Lernen für die Umfelderkennung von autonomen Fahrzeugen.“

Volkswagen-CIO Martin Hofmann erläutert, warum sich Volkswagen mit dem Thema Quantencomputer beschäftigt. Für Use Cases – auch rund ums autonome Fahren – soll frühzeitig eine Expertise aufgebaut werden.
automotiveit.eu >>

Schlagwörter: