PEOPLE

21. Mrz 2019

Dr. Thomas M. Müller


„Wir sind dabei, eine neue Architektur zu entwerfen, die demnächst in die Serienentwicklung geht, und beginnen mit den neuen Premium-E-Fahrzeugen im Konzern, sodass zunächst einmal Audi und Porsche betroffen sind.“

Audi plant ein Architekturhub für autonomes Fahren. Dort sollen Hardware und Software stärker entkoppelt werden, erklärt Dr. Thomas M. Müller, Leiter Elektrik und Elektronik bei Audi.
all-electronics.de >>

Schlagwörter: ,

PEOPLE

21. Mrz 2019

Alexander Sixt


„Um unseren Kunden die bestmögliche Verfügbarkeit zu garantieren, können die Preise in Abhängigkeit der zeitlichen und örtlichen Nachfrage variieren. […] Personenbezogene Daten, wie zum Beispiel das Betriebssystem eines Smartphones, spielen für die aktuelle Preisermittlung keine Rolle.“

Beim neuen Carsharing-Angebot von Sixt setzt man auf individuelle Preise mittels KI. Alexander Sixt, Strategievorstand beim Autovermieter Sixt, bestreitet allerdings, dass, wer das Auto über ein iPhone bucht, mehr zahlt als ein Android-Nutzer.
golem.de >>; welt.de >>

Schlagwörter:

PEOPLE

21. Mrz 2019

Donald Trump


„Can you imagine, you’re sitting in the back seat and all of a sudden this car is zig-zagging around the corner and you can’t stop the f—ing thing?“

Der amtierende US-Präsident Donald Trump scheint kein Fan autonomer Autos zu sein. Er bezeichnet die Revolution selbstfahrender Autos als „verrückt“.
futurezone.at >>; axioscom >>


PEOPLE

14. Mrz 2019

Peter Schwierz


„Überhaupt, das Display!“

Peter Schwierz, Chefredakteur des Branchendienstes electrive.net, hat das Model 3 von Tesla ein Wochenende lang ausgiebig im Familienalltag getestet. Und macht sich nun noch mehr Sorgen um die etablierten Autohersteller als vorher schon.
electrive.net >>

Schlagwörter:

PEOPLE

14. Mrz 2019

Telefonanbieter Freenet


„Wir wahren durch dieses Rechtsmittel unsere Interessen.“

Genau wie Telefónica, Vodafone und die Deutsche Telekom dringt nun auch der Internet- und Telefonanbieter Freenet im Vorfeld der 5G-Mobilfunk-Auktion auf eine baldmögliche gerichtliche Klärung der rechtlichen Rahmenbedingungen.
automobilwoche.de >>

Schlagwörter: , , ,

PEOPLE

14. Mrz 2019

Shigeki Terashi


„As an engineer, there is no greater joy than being able to participate in such a lunar project by way of Toyota’s car-making and, furthermore, by way of our technologies related to electrified vehicles, such as fuel cell batteries, and our technologies related to autonomous and automated driving. I am filled with great excitement.“

Shigeki Terashi, Executive Vice President bei Toyota, freut sich auf die Zusammenarbeit mit der japanischen Raumfahrtagentur Jaxa. Gemeinsam wollen die Unternehmen ein Brennstoffzellenauto entwickeln, das autonom fahren kann und eine große Reichweite hat – Astronauten sollen damit in Zukunft den Mond erkunden.
global.toyota >>

Schlagwörter:

PEOPLE

07. Mrz 2019

Thomas Sedran


„It will take another five years to develop the technology to achieve higher levels of autonomy. Can you see a business case which justifies these overheads for this period of time? It’s just too expensive.“

Volkswagen Nutzfahrzeuge-Vorstand Thomas Sedran erklärt auf dem Genfer Autosalon, warum es Volkswagen beim Thema autonomes Fahren vielleicht nicht ganz so eilig hat wie auf anderen Zukunftsfeldern.
manager-magazin.de >>; euronews.com >>

Schlagwörter:

PEOPLE

07. Mrz 2019

Christian Siewek


„Wenn wir einen tollen Job gemacht haben, wird hoffentlich ein Großteil der europäischen Firmenfuhrparks über Vimcar verwaltet – datengetrieben und möglichst automatisiert.“

Christian Siewek, Co-Gründer Vimcar, erklärt im Interview das Geschäftsmodell des Startups und verrät, vor welchen Herausforderungen das Team in den nächsten Monaten steht.
horizont.net >>

Schlagwörter:

PEOPLE

28. Feb 2019

Dieter Zetsche


„Und wir werden eine Reihe völlig neuer Wettbewerber haben. Wenn wir weiterhin nur das tun, was wir so gut gemacht haben, sind wir erledigt.“

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona fordert Daimler-Chef Dieter Zetsche sein Unternehmen und die Automobilbranche insgesamt auf, sich den Auswirkungen des technischen Wandels zu stellen.
automobilwoche.de >>

Schlagwörter: ,

PEOPLE

28. Feb 2019

Sebastian Sorger


„Wir haben uns am Anfang viele blutige Nasen geholt.“

Loadfox-CEO Sebastian Sorger will ein uraltes Problem der Logistikbranche lösen: Leerkilometer. Um diese zu reduzieren, kombiniert das Münchener Startup Teilladungen über einer Onlineplattform.
handelsblatt.com >>

Schlagwörter: