NEWS & MARKETS

22. Jan 2015

Die Google-Flotte kommt mit 150 Autos


google-carDie Google-Flotte kommt mit 150 Autos: Mit dabei sind auch die deutschen Zulieferer, wie Bosch, Continental und ZF Lenksysteme. Der aus der Nähe von Detroit stammende Entwickler Roush wird die Fahrzeuge fertigen, die bereits im Frühjahr auf öffentlichen Straßen von Kalifornien getestet werden sollen. Das verriet Googles Projektveranwortlicher Chris Urmson.
In dieser Woche wurde bekannt, dass Google beim Raketenbauer SpaceX eingestiegen ist und so ein Satellitensystem für weltweiten Internetzugang aufbauen will.
spiegel.de >>, freep.com >> (Originaltext), spectrum.ieee.org >> (Zulieferer-Details), handelsblatt.com >> (SpaceX)

Schlagwörter: , , , , ,

NEWS & MARKETS

22. Jan 2015

Asiaten und Deutsche bei Patenten vorn


Toyota, Bosch und Hyundai waren 2014 die führenden Patentanmelder in der Autoindustrie. Insbesondere für Telematik (Hyundai, GM) und Fahrassistenzsysteme für autonomes Fahren (Bosch, Conti, Daimler, Audi, Valeo) wurden Patente angemeldet. Google spielte insgesamt eine untergeordnete Rolle. Zu diesen Ergebnissen kommen die Analysten von Thomson Reuters IP & Science.
reuters.com >>

Schlagwörter: , , , , , , ,

NEWS & MARKETS

22. Jan 2015

Audi partnert mit Pegatron


Die in Taiwan ansässige Montagefirma für Tablet-PCs und Smartphones, u.a. iPhones, arbeitet mit dem deutschen OEM an Smart-Car-Lösungen, bleibt aber in Bezug auf Details vorerst schmalllippig.
taipeitimes.com >>

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

22. Jan 2015

IBM-Studie – Autoindustrie ist noch nicht fit für die Zukunft


Nur 19 Prozent der befragten 175 Automobilprofis aus 21 Ländern sind laut IBM der Meinung, dass ihr Unternehmen bereits gut für die Herausforderungen der Zukunft aufgestellt ist. Stark vernetzte und autonome Fahrzeuge erwartet eine große Zahl für das Jahr 2025.
fastcompany.com >> (kurz), ibm.com >> (Studie anfordern)

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

22. Jan 2015

US-Verkehrsdaten gehen in die Cloud


Marie Roat, Chief Technology Officer beim amerikanischen Verkehrsministerium, hat einen Zweijahresplan vorgestellt, wonach die ständig aggregierten Daten der Behörde in die Datenwolke fließen sollen. Ziel ist die breitere Nutzung der Daten zu ermöglichen.
fedtechmagazine.com >>

Schlagwörter:

NEWS & MARKETS

22. Jan 2015

North Dakota will Tests unterstützen


Die ständige Verkehrskommission des Bundesstaates prüft derzeit, wie man Tests mit selbstfahrenden Autos unterstützen kann. Die Central North American Trade Corridor Association (CNATCA) favorisiert dabei einen Forschungskorridor, der von der kanadischen Grenze (North Dakota) bis nach Texas führen soll.
insurancenewsnet.com >>


NEWS & MARKETS

15. Jan 2015

Autobosse glauben an autonomes Fahren


Nach dem die Autoindustrie der große Player der CES in Las Vegas war, haben mit VDA-Präsident Matthias Wissmann, Daimler-Chef Dieter Zetsche, Volvo-CEO Håkan Samuelsson und Audi-Vorstand Ulrich Hackenberg gleich vier Herren ihre Visionen zum autonomen Fahren in Interviews bekräftigt. Audi-Entwickler Hackenberg wurde dabei besonders deutlich: Er forderte neue Regelungen für Deutschland und Europa.
automobil-industrie.vogel.de >> (Wissmann), automobilwoche.de >>, faz.net >> (Samuelsson), wiwo.de >> (Hackenberg)

Schlagwörter: , , , , ,

NEWS & MARKETS

15. Jan 2015

Ja, aber … Allianz will autonome Fahrzeuge versichern


Der Versicherungskonzern will zukünftig auch für autonom fahrende Autos passende Produkte anbieten. Allerdings wird dabei die Haftung vom Fahrer oder Halter womöglich auf die Hersteller übergehen, glaubt der Allianz-Manager Andreas Vollert.
focus.de >>

Schlagwörter:

NEWS & MARKETS

15. Jan 2015

NASA & Nissan – gemeinsames autonomes Fahrzeug bis 2020


Die Weltraumbehörde und der Autobauer haben eine fünfjährige Partnerschaft geschlossen. Nahziel ist, noch in diesem Jahr einen selbstfahrenden Technologieträger auf die Straße zu bringen. 2020 soll bereits ein fahrerloses Auto in Produktion gehen.
sueddeutsche.de >>

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

15. Jan 2015

General Motors flirtet mit Google


Wenn es um selbstfahrende Autos geht, dann möchte GM gerne mit dem Technologie-Konzern zusammenarbeiten. Das bekräftigte jetzt der CTO von General Motors Jon Lauckner in einem Interview auf der NAIAS in Detroit. Google ist derzeit auf der Suche nach Kooperationspartnern unter den OEMs, wie Chris Urmson von Google bestätigte.
fortune.com >>, ndtv.com >> (Google)

Schlagwörter: , ,