HARDWARE & SOFTWARE

28. Mai 2015

Größter Autoversicherer Huk-Coburg testet Telematik-Tarife


Nach Abschluss einer laufenden Testphase will der Versicherer mithilfe von On-Board-Daten das Fahrverhalten auswerten und bei positiver Fahrweise die Tarife senken bzw. Boni einräumen. Konkurrent Allianz will vorerst noch den Markt beobachten und Entwicklungen abwarten.
heise.de >>, autobild.de >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

28. Mai 2015

VW bringt App-Connect an den Start


Der Wolfsburger Autokonzern will die Smartphone-Einbindung im Auto vereinfachen und bringt dafür seine eigene Software in Position. So sollen Fahrer problemlos ausgewählte Smartphone-Apps per Apple Carplay, Google Android oder Mirrorlink auf VW-eigenen Radio- und Navisystemen nutzen können. App-Connect wird nahezu über die komplette VW-Produktpalette verfügbar sein.
golem.de >>

Schlagwörter: , , , , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

28. Mai 2015

Opel macht Erklärbär für Onstar


Mit gleich acht einminütigen Videos im Cartoon-Stil bringt Opel die Connected-Car-Lösung Onstar an die Frau und den Mann. Ob W-Lan im Auto oder Diebstahl-Notfallservice, Opel hat für jedes Thema ein Filmchen. Nach und nach sollen die YouTube-Cartoons auch in weiteren Sprachen den Rollout in Europa unterstützen.
horizont.net >>

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

26. Mai 2015

Daimler und Baidu vertiefen Partnerschaft


Mercedes-Benz F 015 Luxury in Motion in Shanghai, Mai 2015 MercAm Vorabend der ersten Consumer Electronics Show (CES) in Asien hat Mercedes-Benz in Shanghai (China) eine weitere Vertiefung der Partnerschaft mit Baidu bekannt gegeben.

Die chinesische Suchmaschine Baidu gehört mittlerweile zu den fünf weltweit am häufigsten aufgerufenen Webseiten und bietet unterschiedlichste Web-basierte Dienste an, die denen von Google ähneln. Ziel der Zusammenarbeit mit Baidu sei es, den chinesischen Mercedes-Benz Kunden im vernetzten Fahrzeug noch individuellere Dienste anzubieten, die die marktspezifischen Besonderheiten in China berücksichtigen, so der Daimler-Konzern in einer aktuellen Pressemitteilung. (mehr …)

Schlagwörter: , ,

HARDWARE & SOFTWARE

22. Mai 2015

CES Shanghai – Audi dreht auf


Der Autobauer aus Ingolstadt hat aktuell einen guten Lauf. Zuletzt konnte sich der Co-Eigentümer und Trikotsponsor des FC Ingolstadt über den Aufstieg in die erste Liga freuen. Nach einem starken Jahr 2014 konnte nun Konzernchef Rupert Stadler auch mehr als 591.000 Fahrzeug-Auslieferungen in den ersten vier Monaten des laufenden Jahres auf der Hauptversammlung verkünden. (mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

21. Mai 2015

US-Verkehrsminister will Car-to-Car-Kommunikation


Anthony Foxx betonte bei einer Rede im Silicon Valley, dass man daran arbeite, die Kommunikation zwischen Fahrzeugen auf Gesetzgebungsseite zu einem obligatorischen Ausstattungsmerkmal zu machen. So sollen, gemeinsam mit der Kommunikationsbehörde FCC, die technischen Vorraussetzungen für die Nutzung des 5.9GHz-Frequenzbandes geschaffen werden.
engadget.com >>


HARDWARE & SOFTWARE

21. Mai 2015

Studie – Notbremsassistenten schneller


Die Sicherheitsorganisation Euro-NCAP und ihr australisches Pendant haben in einer gemeinsamen Studie herausgearbeitet, dass Fahrzeuge mit autonomen Notbremsassistenten (AEB) bis zu 38 Prozent weniger Auffahrunfälle hatten als Autos ohne das System.
autohaus.de >>, euroncap.com >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

21. Mai 2015

ZVEI erwartet deutliches Wachstum


Die Digitalisierung, aber auch die positive Entwicklung bei der Fahrzeugvernetzung und dem autonomen Fahren geben dem deutschen Markt für elektronische Baugruppen und Bauelemente 2015 einen deutlichen Schub. Dr. Wolfgang Bochtler, Vorsitzender des ZVEI-Fachverbands PCB and Electronic Systems, erwartet dabei allein für den Halbleitermarkt ein Wachstum von 11,5 Prozent.
elektronikpraxis.vogel.de >>

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

21. Mai 2015

Bosch setzt autonomen Tesla


bosch-teslaAuf dem Testgelände in Boxberg (BaWü) zeigte Bosch neue Erprobungsfahrzeuge für das autonome Fahren. Die Entwickler haben dafür einen Tesla Model S in mehr als 1.400 Personenstunden umgebaut und konnten dabei sogar auf den teuren Velodyne-Lidar verzichten. Das Fahrzeug fuhr trotzdem souverän seine Runden.
autophorie.de >>, intellicar vor Ort

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

21. Mai 2015

Telefónica partnert mit Berliner Start-up Vimcar


Die Berliner sind bereits erfolgreich mit einer Fahrtenbuch-App für Klein- und Mittelständler. Jetzt integriert Telefónica diese Funktion als O₂ Fahrtenbuch Pro in das Produktpaket des OBDII-Dongle O₂ Car Connection als Zusatz-App.
telematik-markt.de >>

Schlagwörter: , ,