HARDWARE & SOFTWARE

17. Okt 2019

Audi-Flugtaxi-Pläne pausieren


Audi legt Flugtaxi-Pläne auf Eis – vorerst. Medienberichten zufolge haben die Ingostädter die Arbeit an dem im vergangenen Jahr angekündigten Flugtaxi-Projekt „Pop.Up Next“ eingestellt. Auch die Partnerschaft mit Airbus stehe damitauf dem Prüfstand, heißt es.
car-it.com >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

17. Okt 2019

MOBI entwickelt Identifizierungssystem


Die Mobility Open Blockchain Initiative arbeitet gemeinsam mit Autobauern wie BMW, Ford, GM, Groupe Renault und Honda ein Identifizierungssystem für Fahrzeuge, das einzelnen Autos Informationen zu Besitz und Service-Geschichte zuordnen soll.
elektroniknet.de >>

Schlagwörter: , , , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

17. Okt 2019

Tier mit neuer Scooter-Flotte


E-Scooter mit austauschbaren Batterien bringt Tier zunächst in Paris an den Start. Die europaweite Einführung ist in den kommenden Monaten geplant. Innerhalb der nächsten zwölf Monate will das Berliner Mobility-Startup klimaneutral sein.
inside-digital.de >>

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

16. Okt 2019

Renault startet Ridesharing-Feldversuch in Paris mit der ZOE als Robo-Taxi


Renault startet einen Ridesharing-Feldversuch auf dem Universitätsgelände Paris-Saclay mit zwei autonomen ZOE Robo-Taxis. Die beiden Prototypen sind für den vierwöchigen Test speziell umgebaut. Neben der Technik für das automatisierte Fahren erhalten sie weit öffnende Türen, die den schnellen Einstieg erleichtern, sowie ein modifiziertes Interieur mit modernster Multimedia- und On-Board-Infotainment-Ausstattung. (mehr …)


HARDWARE & SOFTWARE

16. Okt 2019

Toyota stellt Konzeptfahrzeug LQ bei der Tokyo Motor Show vor


Während der diesjährigen Tokyo Motor Show (24. Oktober bis 4. November 2019) präsentiert der japanische Automobilhersteller den neuen Toyota LQ. Das Konzeptfahrzeug ermöglicht nicht nur automatisiertes Fahren, sondern wartet mit innovativen Technologien auf – allen voran „Yui“, einem persönlichen Assistenten, der mithilfe künstlicher Intelligenz ein individuell zugeschnittenes Fahrerlebnis schaffen und so ein emotionales Band zwischen Fahrzeug und Fahrer knüpfen soll. (mehr …)

Schlagwörter: , ,

HARDWARE & SOFTWARE

16. Okt 2019

Elektrobit stellt cloudbasiertes Tool zur End-to-End-Validierung für ADAS und autonomes Fahren vor


Elektrobit phat ein cloudbasiertes Tool zur End-to-End-Validierung von Fahrerassistenz- (ADAS) und autonomen Fahrsystemen (AD) vorgestellt. Das neue Produkt EB Assist Test Lab steht in Microsofts Cloud-Plattform Azure zur Verfügung und bietet verteilten Teams in einer Einzellösung eine Vielzahl von Möglichkeiten. Dazu gehören die einfachere Verwaltung von Petabyte an Fahrsituationsdaten, die in realen und simulierten Testfahrten bei der Validierung und Verifizierung erzeugt wurden, eine vereinfachte Zusammenarbeit und schließlich die schnellere Serieneinführung neuer Funktionen. (mehr …)

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

15. Okt 2019

Autonomous Vehicle Computing Consortium gegründet


Mit dem Autonomous Vehicle Computing Consortium haben OEMs und Zulieferer ein Konsortium für autonomes Fahren gegründet. Mit an Bord sind unter anderem GM, Toyota, Bosch und Continental. Gemeinsam wollen sie eine führende Organisation für autonomes Computing schaffen.
car-it.com >>

Schlagwörter: , , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

15. Okt 2019

Volkswagen ID.3 kommuniziert per Licht


Ein intelligentes Licht im Innenraum soll den Fahrer visuell unterstützen. Ein LED-Band, das sich quer durchs Cockpit zieht, untermalt verschiedene Funktionen, wie z.B. Hinweise von Assistenz- und Navigationssystemen oder Bremsaufforderungen farblich.
elektroniknet.de >>

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

15. Okt 2019

Gojek startet eigenes Accelerator-Programm


Gojek startet sein Accelerator-Programm und gibt die ersten fünf teilnehmenden Startups bekannt: Crewdible, Izy.ai, Peto, Qlue und Travelio. Der indonesische Tech-Riese hatt „Gojek Xcelerate“ in Kooperation mit dem lokalen Startup-Hub Digitaraya ins Leben gerufen.
techinasia.com >>

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

10. Okt 2019

Volvo setzt beim vollelektrischen XC40 auf Android Infotainment-System und Google Funktionen


Am 16. Oktober 2019 feiert Volvo die Premiere seines ersten vollelektrischen Fahrzeugs. Der SUV Volvo XC40 kommt in Sachen Infotainment-System mit Googles Betriebssystem Android daher. Der Autobauer verspricht sich davon eine beispiellose Personalisierung, intuitive Bedienbarkeit samt neuer integrierter Google Dienste. (mehr …)