HARDWARE & SOFTWARE

22. Nov 2018

Betriebssystem für autonome Fahrzeuge


Ein Betriebssystem für autonome Fahrzeuge – daran arbeitet das von Jan Becker und Dejan Pangercic – beides ehemalige Bosch-Ingenieure – gegründete Startup Apex.AI. Eine entsprechende Open-Source-Software, die auch in Drohnen oder Flugtaxis zum Einsatz kommen könne, sei bereits fertiggestellt. In einer Series-A-Finanzierung hatte Apex.AI 15,5 Mio. US-Dollar eingesammelt.
uk.reuters.com >>; techcrunch.com >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

22. Nov 2018

Scania Developer Portal gestartet


Kunden von Scania Deutschland Österreich können darüber Daten von Scania Fleet Management und Tachograph Services in die eigene Softwareumgebung einbinden. Die dafür notwendige Hardware, der Scania Communicator, ist in den Scania-Fahrzeugen vorinstalliert – Fremdmarken-Fahrzeuge können entsprechend nachgerüstet werden.
telematik-markt.de >>

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

22. Nov 2018

Halb-virtuelles Testgelände an der Universität von Michigan


Auf dem MCity-Testareal für autonome und vernetzte Autos soll eine halb-virtuelle Testumgebung geschaffen werden – ähnlich wie in Schweden (wir berichteten). Probefahrten in der Mixed Reality sollen die Entwicklung es vernetzten und autonomen Fahrens beschleunigen und die Kosten senken.
mcity.umich.edu >>


HARDWARE & SOFTWARE

21. Nov 2018

Strategische Zusammenarbeit zwischen HELLA und Faurecia


Strategische Zusammenarbeit zwischen HELLA und Faurecia

Foto: Faurecia

Bereits im Oktober 2018 präsentierten Faurecia und HELLA im Rahmen der Paris Motor Show ihr gemeinsames Konzept für den Fahrzeuginnenraum der Zukunft. Nun beschlossen beide Unternehmen eine strategische Kooperation im Bereich der innovativen Fahrzeuginnenraumbeleuchtung. (mehr …)

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

15. Nov 2018

Seat und Segway präsentieren E-Scooter


Auf der Mobility-Messe Smart City Expo in Barcelona hat Seat den gemeinsam mit Segway entwickelten elektrischen Kick-Scooter eXS vorgestellt. Der Tretroller ist baugleich mit dem Segway-Ninebot und soll Ende 2018 bzw. Anfang 2019 in Deutschland zu haben sein.
wired.de >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

15. Nov 2018

Lime startet Carsharing in Seattle


Das US-Startup verleiht nicht nur Roller. Zwar machen die den Löwenanteil der Flotte aus, aber die Kalifornier bieten auch Fahrräder an – und nun unter dem Namen LimePod auch Pkw. Im Rahmen des Services sollen schon zu Beginn des kommendes Jahres 1.500 Fahrzeuge zur Verfügung stehen, aktuell sind es 50. So will Lime zum Komplettanbieter für den Stadtverkehr der Zukunft werden
theverge.com >>

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

15. Nov 2018

Volvos Flatrate-Mobilitätspaket übertrifft Erwartungen


Volvo hat erste Zahlen für sein Abo-Modell „Care by Volvo“ vorgelegt. Demnach habe der Autobauer in nur vier Monaten so viele Abos verkauft wie ursprünglich im ersten Jahr geplant. Mit Folgen. Kunden, die den 650-US-Dollar-Monatspreis für den XC40 in Anspruch nehmen möchten, müssen wahrscheinlich bis zum nächsten Jahr auf die Lieferung des Fahrzeugs warten.
engadget.com >>

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

15. Nov 2018

VW vertieft Zusammenarbeit mit Apple


iOS-Nutzer in den USA können künftig mit Siris Hilfe ihr Auto öffnen, abschließen, hupen, das Licht ein- und ausschalten und den Standort ermitteln lassen. Damit ist Volkswagen der erste Fahrzeughersteller neben Tesla, der Apples sogenannte Car Commands mit seinen Fahrzeugen verbindet. Wann die Funktionen auch in Deutschland verfügbar sind, ist unklar – hierzulande soll die App Car-Net auf einem viel geringeren Entwicklungsstand sein als das US-Pendant.
golem.de >>

Schlagwörter: , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

15. Nov 2018

Maven auch für GM-Konkurrenten verfügbar


Mit seinem Carsharing-Dienst Maven macht GM Autobesitzer zu Vermietern (wir berichteten). Das bisher auf Automarken aus dem Hause General Motors beschränkte Programm soll ab Mitte 2019 auch Wettbewerbern zur Verfügung stehen. Konkret ist bisher von einigen Modellen von Ford und Tesla die Rede.
engadget.com >>

Schlagwörter: , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

14. Nov 2018

Bosch stellt gebogenes Kombiinstrument vor


Bosch stellt gebogenes Kombiinstrument vor

© Bosch

Was bei Smartphones und bei TV-Geräten bereits Einzug gehalten hat, kommt nun auch ins Cockpit von Fahrzeugen: ein frei konfigurierbares, hochauflösendes und gebogenes Instrumentendisplay. Das Display von Bosch soll seine Premiere im neuen VW Touareg feiern. (mehr …)

Schlagwörter: ,