18.02.2021 - 08:04

Neue Plattform für Fahrzeugdaten für das Flottenmanagement

Softing und Softwarehelden kooperieren: Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft wollen die beiden Entwicklungsdienstleister eine Plattform für Fahrzeugdaten für das Flottenmanagement umsetzen. Speziell bei Cloud- und Backend-Prozessen schließe man eine Lücke, heißt es von Softing.

Weiterlesen
17.02.2021 - 08:36

Lynk & Co setzt in Europa auf Dienste von Here

Der chinesische Autobauer will damit das Fahrerlebnis seines damals ersten Modells Lynk & Co 01 verbessern. Daher sind alle 01-Modelle mit Here Parking ausgestattet – der Dienst zeigt Fahrern entlang von Straßen sowie in Parkhäusernan, wo sie mit der größten Wahrscheinlichkeit Parkplätze finden können.

Weiterlesen
16.02.2021 - 08:15

PTV Vissim jetzt auch für Linux verfügbar

Die Softwarelösung PTV Vissim Kernel ermöglicht eine detaillierte und realistische Simulation des gesamten Verkehrsgeschehens inklusive der Bewegungen und Interaktion verschiedener Verkehrsteilnehmer. So können Konzepte und Dienste, wie Shared Mobility, MaaS und autonome Fahrzeuge in einer virtuellen Umgebung evaluiert und verifiziert werden.

Weiterlesen
11.02.2021 - 11:36

Volkswagen setzt beim autonomen Fahren auf Microsoft

Der Volkswagen Konzern will seine Kompetenzen in der Entwicklung automatisierter Fahrfunktionen ausbauen. Das konzerneigene Softwareunternehmen Car.Software Organisation setzt deshalb auf Microsoft und seine Cloud-basierte Automated Driving Platform (ADP).

Weiterlesen
11.02.2021 - 08:09

Škoda-Fahrzeuge warnen jetzt serienmäßig vor Falschfahrenden

Bosch konnte seine cloudbasierte Falschfahrerwarnung im Cockpit von Škoda platzieren. Dank einer neuen Infotainment-App erhalten Fahrende die lebensrettende Warnung damit direkt über das Display im Fahrzeug-Cockpit. Škoda bietet seine Traffication-App mit der Bosch-Falschfahrerwarnung ab dem ersten Quartal 2021 in zahlreichen Modellen an.

Weiterlesen
10.02.2021 - 08:21

dSpace stellt MicroAutoBox III vor

Ein erweitertes Angebot an Bus- und Netzwerkschnittstellen bietet dSpace mit der MicroAutoBox III. Aufgrund der hohen Kanalanzahl soll sich die neue Variante DS1521 insbesondere für kommunikationsintensive Entwicklungen eignen, die unter anderem der Zentralisierung der E/E-Architektur Rechnung tragen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



09.02.2021 - 07:50

MAN – Software-Upgrades für den Truck „Over-the-Air“ & digitale Services

Der neue digitale Service MAN Now ist mit den ersten OTA-Features in der EU, Norwegen, Großbritannien und in der Schweiz an den Start gegangen. MAN OnlineTraffic – das erste verfügbare Feature – ermöglicht demnach eine optimale Routenplanung, indem routenspezifische Echtzeitdaten zur aktuellen Verkehrslage in die Fahrzeugnavigation eingespeist werden.

Weiterlesen
03.02.2021 - 08:19

Vayyar stellt 4D-Bildgebungsradarplattform für Fahrzeuginnenraum vor

Vayyars Sicherheitslösung für den Fahrzeuginnenraum bietet Multifunktionalität auf einer Einzelchip-Plattform und soll damit zahlreiche Euro NCAP-Standards erfüllen. Die 4D-Bildgebungsradarplattform erhöht die Sicherheit, verringert die Komplexität, senkt das Risiko, bietet erhebliche Kosteneinsparungen und ermöglicht damit höchste Sicherheit für alle Fahrzeugmodelle.

Weiterlesen
03.02.2021 - 08:03

Ford setzt auch auf Google

Die Partnerschaft zwischen beiden Unternehmen soll die Transformation des Autobauers beschleunigen und das vernetzte Fahrzeug für die Kundschaft zu einem Erlebnis machen. Im Rahmen der auf sechs Jahre angelegten Zusammenarbeit stattet Ford ab 2023 zukünftige Fahrzeuge der Marken Ford und Lincoln in allen Segmenten mit dem Betriebssystem Android sowie den Google-Apps und -Diensten aus.

Weiterlesen
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/hardware-and-software/neue-plattform-fuer-fahrzeugdaten-fuer-das-flottenmanagement/
18.02.2021 08:26