05.05.2021 - 06:48

KI auf der Rennstrecke

IAV und die TU München bringen KI auf die Rennstrecke – und zwar im Rahmen des Kooperationsprojektes „rAIcing“. Dabei wurden zwei neuartige Softwaremodule für die automatische Entscheidungsfindung in Rennsituationen entwickelt. Der regelbasierte Decision Manager ist modular durch Kriterien, die zum Fahren auf einer Rennstrecke notwendig sind – wie „nicht kollidieren“, „auf der Strecke bleiben“ oder […]

Weiterlesen
29.04.2021 - 08:19

Touristiker starten digitalen Mobilitätspass

Der ehemalige TUI-Marketingvorstand Michael Lambertz und Travel-Manager Michael Röntzsch haben die App movCfree entwickelt. Der „digitale Mobilitätspass“ soll den Nachweis für eine Impfung und/oder ein aktuelles negatives Testergebnis liefern. Neben Flughäfen und Fluggesellschaften, die das Projekt operativ unterstützen, haben bereits Verbände und Städte ihr Interesse bekundet, die movcfree-App zum Einsatz bringen zu wollen.

Weiterlesen
27.04.2021 - 13:48

Japan: Gemeinsame Kommunikationsstandards für vernetzte Fahrzeuge

Mehrere japanische Automobilhersteller, darunter Toyota, Mazda und Subaru setzen zukünftig auf gemeinsame Kommunikationsstandards für Fahrzeuge. Darüber hinaus sind die beteiligten Unternehmen offen für weitere Entwicklungspartner. Ziel sei es, neue Dienste früher bereitstellen sowie einfacher vernetzen und standardisieren zu können.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



22.04.2021 - 08:38

ZF bringt autonomen Notbremsassistenten auf den Markt

Der Serienstart für zwei große chinesische Nutzfahrzeughersteller sei in Vorbereitung, heißt es vom Zulieferer. Dank Datenintegration in Verbindung mit hochmodernen Kamera- und Radarsensoren erkennt, bewertet und reagiert das System OnGuardMAX selbstständig auf fahrende und stehende Hindernisse wie Fahrzeuge, Motorräder, Fahrräder und Fußgänger.

Weiterlesen
22.04.2021 - 08:06

Continental auf der Auto Shanghai 2021

Lösungen zur Integration von Softwarefunktionalitäten in Fahrzeugkomponenten stellt Conti auf der 19. Shanghai International Automobile Industry Exhibition – kurz Auto Shanghai – vor. Das reicht von Hightech-Radarsensoren über Hochleistungsrechner als zentrale Steuereinheit im Fahrzeug bis hin zur Datenkommunikation in die Cloud im Zuge von Telematik-Systemen.

Weiterlesen
21.04.2021 - 08:32

Hella auf der Auto Shanghai 2021

Hella stellt Smart Car Access für freihändigen Fahrzeugzugang vor, der den klassischen Funkschlüsselund ersetzten soll. Auch können Carsharing-Anbieter, Autovermieter oder Betreiber von Firmenflotten mithilfe des Systems den digitalen Schlüssel sicher und komfortabel teilen. Der Zulieferer zeigt auf der Auto Shanghai außerdem seine neuesten Lichttechnologien für das Premium- und Volumensegment.

Weiterlesen
20.04.2021 - 13:21

Valeo auf der Auto Shanghai 2021

Zu den auf der Auto Shanghai vorgestellten Lösungen gehören u.a. Fahrassistenzlösungen, die dabei helfen, seine Umgebung wahrzunehmen und zu verstehen, die richtigen Entscheidungen zur richtigen Zeit zu treffen und sicher zu fahren, sowie Systeme für ein sauberes und gesundes Innenraumklima und das Valeo Mobility Kit samt Sensoren, elektronischen Steuergeräten und Algorithmen.

Weiterlesen
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/hardware-and-software/ki-auf-der-rennstrecke/
05.05.2021 06:58