Autor: jst

08.07.2020 - 07:43

Martin Zeilinger wechselt von Daimler zu Hyundai/Kia

Die Hyundai Motor Group hat Martin Zeilinger zum Executive Vice President und Leiter des Technikbereichs der Nutzfahrzeugentwicklung ernannt. Der bisherige Daimler-Manager ist seit 30 Jahren im Bereich Nutzfahrzeuge tätig. Nun soll er seine umfassenden Erfahrungen in der Entwicklung von Lkw mit autonomen Fahrfunktionen und elektrifizierten Antrieben für Hyundai und Kia einbringen.

Weiterlesen

– PODCAST –

Wir starten mit einer neuen Staffel unseres Podcasts und freuen uns über unseren Partner Bosch Service Solutions GmbH. Für den Auftakt dieser Staffel, die 10 Folgen umfassen wird, sprechen dann auch direkt mit Arne Schönfeld. Er ist Head of Sales & Marketing für die DACH-Region bei Bosch Service Solutions. Was müssen die Services rund um die Mobilität leisten und welche Rolle spielt dabei ein Restaurant samt passendem Blumenstrauß? Das beantwortet Arne Schönfeld in der aktuellen Podcast-Folge.
Podcast bei spotify>>; bei iTunes >>bei Overcast >>; bei intellicar.de >>

08.07.2020 - 07:29

Mit MyAutoData sollen Verbraucher ihre Fahrzeugdaten selbst monetarisieren können

Autos sind heute auf vielen Ebenen vernetzt – mit onlinebasierten Service-Providern, dem Hersteller oder Entertainmentanbietern. Die auf diesem Wege erhobenen Fahrzeugdaten sollen kostbar sein wie nie und werden ausgiebig – etwa für Marketing und Entwicklungszwecke – von den Automobilkonzernen genutzt. Das meint zumindest MyAutoData und will selbst Geld verdienen.

Weiterlesen
07.07.2020 - 08:07

Grüße aus Digitalien: Was kann der Leon?

Der spanische Autobauer Seat präsentiert sein erstes umfassend digital vernetzte Fahrzeug: Zur Ausstattung der neusten Generation des Seat Leon gehört neben dem Full Link-System (Android Auto und drahtloser Zugang zu Apple CarPlay) auch ein Online-Infotainment-System, das um neu entwickelte Apps erweitert werden kann.

Weiterlesen
07.07.2020 - 07:49

Conti-Personalie: Petznick folgt auf Haupt

Frank Petznick (Foto) übernimmt zum 1. August 2020 die Leitung der Geschäftseinheit Fahrerassistenzsysteme bei Continental und wird Mitglied der Geschäftsleitung des Geschäftsfelds Autonomous Mobility and Safety. Der 49-Jährige folgt auf Karl Haupt, der nach knapp sieben Jahren an der Spitze der Geschäftseinheit und über 36-jähriger Unternehmenszugehörigkeit zum 31. Juli 2020 das Unternehmen verlässt.

Weiterlesen
07.07.2020 - 07:41

OpenSynergy, Google und Qualcomm wollen Android Automotive OS virtualisieren

OpenSynergy hat eine bereits seit einem Jahr bestehende Zusammenarbeit mit Google und Qualcomm an der Entwicklung einer Referenzplattform öffentlich gemacht. Auf dieser Plattform soll eine virtualisierte Android Automotive-OS-Instanz auf OpenSynergys COQOS Hypervisor SDK und Qualcomms Snapdragon SA8155 Automotive System on Chip (SoC) ausgeführt werden.

Weiterlesen
06.07.2020 - 08:20

KEI.POP – oder die vernetzte Lotsenlösung

Verkehr findet nicht nur auf der Straße oder der Luft sonder auch auf dem Wasser statt. Die zunehmende Verkehrsdichte macht auch dort die Vernetzung von Informationen notwendiger denn je. Im KEI.POP-Projekt wurde deshalb die Maritime Connectivity Platform (MCP) entwickelt, für die Internettechnologien speziell für maritime Anwendungen standardisiert werden. Dadurch soll die Sicherheit der Schiff-Land-Kommunikation gegenüber […]

Weiterlesen
06.07.2020 - 08:17

Fords vierte SYNC-Generation kommt von TomTom

TomTom wird für Ford die vierte SYNC-Generation mit Verkehrsinformationen in Echtzeit liefern. Das Debüt des sprachgesteuerten Kommunikations- und Entertainmentsystems feiert man im Ford Mustang Mach-E und es wird auch in der F-150-Baureihe in Nordamerika eingesetzt.

Weiterlesen
03.07.2020 - 08:01

Reinigung 4.0

Am Fraunhofer IVV Dresden wurde ein mobiles Reinigungsgerät entwickelt, das – ausgestattet mit einem selbstlernenden System – Anlagen und Produktionsräume bedarfsgerecht und reproduzierbar säubert. Dabei düst das mobile, modulare Gerät, Mobile Cleaning Device 4.0 (MCD), selbstständig durch den zu reinigenden Raum.

Weiterlesen
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/hardware-and-software/volvo-investiert-in-circulor-anwendung-von-blockchain-soll-verstaerkt-werden/
08.07.2020 12:39