NEWS & MARKETS

22.Mai 2019

Fraunhofer erstellt Gutachten „Chancen und Herausforderungen der DLT (Blockchain) in Mobilität und Logistik“


Fraunhofer erstellt Gutachten "Chancen und Herausforderungen der DLT (Blockchain) in Mobilität und Logistik"

© BMVI 2019

Im Koalitionsvertrag vereinbarte die Bundesregierung bis Sommer 2019 eine Blockchain-Strategie zu erarbeiten. Das Grundgutachten, dessen besonderes Augenmerk auf die neue potenzialträchtige Distributed-Ledger-Technologie (DLT) und deren Anwendungsmöglichkeiten gerichtet ist, wurde durch das Fraunhofer FIT erarbeitet und im Rahmen des Blockchain-Forums des BMVI durch Bundesminister Andreas Scheuer vorgestellt.
(mehr …)


17.Mai 2019

Elektrokleinstfahrzeuge passieren den Bundesrat


Quelle: Karl-Heinz Augustin / DEKRA

Es ist die lang erwartete und schwer diskutierte Regelung, die nun im Bundesrat grünes Licht bekam. Elektrische Tretroller dürfen künftig am Straßenverkehr teilnehmen. Die Höchstgeschwindigkeit liegt nicht, wie zuletzt in den Medien verbreitet, bei 12 sondern bei 20 km/h. Die Länderkammer stimmte am 17. Mai 2019 der entsprechenden Verordnung der Bundesregierung zu, die ganz konkret das Thema „Elektrokleinstfahrzeugen“ regelt.  (mehr …)


16.Mai 2019

Mikromobil für die Stadt: RENAULT EZ-POD


Mikromobil für die Stadt: RENAULT EZ-POD

Quelle: Renault

Für kurze Distanzen im Stadtverkehr präsentiert Renault mit dem batterieelektrischen und voll automatisiert fahrenden Versuchsträger EZ-POD eine Alternative, um Personen und Waren zu transportieren. (mehr …)


16.Mai 2019

Karlsruhe bekommt drei autonome Minibusse


Das Forschungszentrum Informatik (FZI) schickt im Rahmen des Projekts Eva-Shuttle – kurz für: Elektrische, vernetzte und autonom fahrende Elektro-Mini-Busse im ÖPNV – drei autonome E-Minibusse in den Karlsruher Straßenverkehr. Liefern soll sie Hersteller Easymile.
fzi.de >>

— Textanzeige —
Bayern Innovativ (EcoSys Haf)EcoSysHaf 2019 – EcoSystem Hoch Automatisiertes Fahren – 03. Juni 2019. Welchen Einfluss hat autonomes Fahren auf Verkehrsträger, neue Business Modelle und (IT-) Infrastruktur? Wir beleuchten das Thema ganzheitlich und aus verschiedenen Perspektiven, vom einzelnen Menschen bis hin zu gesamtgesellschaftlichen Auswirkungen.
www.bayern-innovativ.de/ecosyshaf2019


» Alle Beiträge zu NEWS & MARKETS

STARTUP MONITOR

21.Mai 2019

Telematik-Tarife für alle Altersgruppen


Telematik-Tarife für alle Altersgruppen will die Allianz künftig anbieten und weitet ihren Tarif „Bonusdrive“ entsprechend aus. Diesen konnten bisher nur Versicherte bis 28 Jahre nutzen.
automobilwoche.de >>

— Textanzeige —
Intrepid DeltaCognitive Vehicles – 04. & 05. Juni 2019 in Berlin: Wie hilft Deep Learning bei der Realisierung des autonomen Fahrens? Wie lässt sich KI absichern und wie entwickelt sich die Sensorik derzeit? Buchen Sie jetzt Ihr Ticket und tauschen Sie sich dazu im Juni mit unserer Intrepid Delta Community aus:
www.cognitive-vehicles.com


21.Mai 2019

Italienische Wettbewerbshüter ermitteln gegen Google


Italienische Wettbewerbshüter ermitteln gegen Google wegen des Verdachts des Missbrauchs einer marktbeherrschenden Stellung. Der US-Konzern soll zugunsten seiner eigenen Karten-App Maps eine Anwendung des Energieversorgers Enel nicht in die Plattform Android Auto aufgenommen haben.
googlewatchblog.de >>


21.Mai 2019

Blacklane legt Zahlen für 2017 vor


Der Limousinenservice verkündet einen Umsatz in Höhe von knapp 44 Mio. Euro – das entspricht einem Umsatzanstieg von etwa 27 % (29,3 Mio. Vorjahr). Seit dem Start sammelte Blacklane aber auch Verluste in Höhe von 44,6 Mio. Euro ein.
deutsche-startups.de >>


» Alle Beiträge zu STARTUP MONITOR

HARDWARE & SOFTWARE

22.Mai 2019

unu und Vodafone bringen vernetzten Elektro-Roller an den Start


unu und Vodafone bringen vernetzten Elektro-Roller an den Start

© Unu

Das Berliner Start-Up unu bringt mit Unterstützung von Vodafone seinen neuen E-Roller im September diesen Jahres auf den Markt. Der vernetzte Roller (ab 69 €/Monat oder 2.799 € einmalig) verfügt über eine eingebaute SIM-Karte, einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h und einer Reichweite von mehr als 100 Kilometern. (mehr …)


22.Mai 2019

GM stellt neue Elektronikplattform vor


Um ein reibungsloses Zusammenspiel von Systemen wie E-Antrieben, der Fahrassistenzfunktion „Super Cruise“ sowie Systeme der aktiven Sicherheit gewährleisten zu können, entwickelte GM hausintern eine komplett neue Elektronikplattform. Diese soll zunächst in der jüngst vorgestellten Cadillac CT5 Limousine des Modelljahrs 2020 eingesetzt werden und noch dieses Jahr in Serie gehen. (mehr …)


21.Mai 2019

Bosch setzt Automobiltechnik für Flugtaxis ein


Bosch setzt Automobiltechnik für Flugtaxis ein

Quelle: Bosch

Laut der Unternehmensberatung Boston Consulting Group wird es 2030 weltweit eine Milliarde Flüge mit Flugtaxis, zumeist mit Sharing-Diensten auf festen Routen, geben. Da die herkömmliche Luftfahrttechnik aufgrund ihrer Größe und des Preises nicht für die autonomen Lufttaxis geeignet ist, sieht Bosch in diesem Bereich eine Marktlücke. Diese will das Unternehmen mit modernen Sensoren, die auch fürs automatisierte Fahren oder im Schleuderschutzsystem ESP eingesetzt werden, schließen. (mehr …)


20.Mai 2019

Vom Internet of Things zur Economy of Things


Vom Internet of Things zur Economy of Things

Quelle: Bosch

Auf dem Branchentreffen Bosch ConnectedWorld in Berlin gab das Unternehmen ein Ausblick auf die „Ökonomie der Dinge“ und darauf wie sogenannte Distributed Ledger Technologien (DLT), zu denen auch Blockchain zählt, zu Schlüsseltechnologien werden können. Gegenstände könnten sich mit anderen vernetzten Dingen austauschen und sogar Verträge (smart contracts) abschließen. Was für manche wie ein Science-Fiction-Szenario klingt, könnte im Bereich der Mobilität beispielsweise die Abläufe ganz alltäglicher Vorgänge vereinfachen. (mehr …)


» Alle Beiträge zu HARDWARE & SOFTWARE

TESTS & SCIENCE

20.Mai 2019

ams, Ibeo und ZF wollen bis 2021 erstes Solid-State-LiDAR-System für die Automobilindustrie einführen


ams, Anbieter von Hochleistungs-Sensorlösungen, die Ibeo Automotive Systems GmbH, Spezialist für LiDAR-Sensortechnologie in Autos, und der ZF Friedrichshafen AG, einem weltweit führenden Technologieunternehmen für Mobilität, wollen in der Forschung und Entwicklung zusammenarbeiten, damit die Solid-State-LiDAR-Technologie beim autonomen Fahren und in anderen Anwendungen bis 2021 schnell und sicher eingeführt werden kann. Die Unternehmen unterzeichneten eine entsprechende Vereinbarung. (mehr …)


17.Mai 2019

Neue Ära für die Luftfrachtlogistik: DHL startet Drohnenlieferung


Neue Ära für die Luftfrachtlogistik: DHL startet Drohnenlieferung

Quelle: DHL

Als erstes internationales Expressunternehmen startet DHL Express gemeinsam mit dem Drohnenhersteller EHang eine strategische Partnerschaft zur Entwicklung einer automatisierten und intelligenten Drohnen-Zustelllösung für Chinas Ballungsgebiete. Im EHang Command and Control Center in Guangzhou fand der Jungfernflug des Drohnen-Lieferservices statt. (mehr …)


16.Mai 2019

Wie weit hat Tesla die Nase vorn?


Meilenweit, so die Meinung der Experten. Auch dank der Entscheidung für normale Kameras samt raffinierter Software statt teurer Lidar-Systeme habe Tesla sich Vorteile für den Autopilot verschafft, attestiert Lex Fridman vom MIT.
heise.de >>

— Textanzeige —
NAVYA - Autonome ShuttlebusseEin exklusiver Bericht von NAVYA über autonome Shuttlebusse: Das Unternehmen NAVYA, das autonome Fahrzeuge entwickelt und baut, hat bereits weltweit mehr als 100 autonome Shuttlebusse verkauft. NAVYA freut sich, Ihnen heute mithilfe einer exklusiven Dokumentation Antworten auf Ihre Fragen zu autonomen Fahrzeugen zu geben: Wie funktionieren sie? Welche Technologien verwenden sie? Wie werden sie versichert?
www.navya.tech


» Alle Beiträge zu TESTS & SCIENCE

PEOPLE

16.Mai 2019

Michael Brecht


„Er ist keiner, der mit Benzin im Blut auf die Welt gekommen ist. Aber da hat er sich über seine vielen Funktionen richtig gut reingearbeitet.“

Daimler-Gesamtbetriebsratschef Michael Brecht lobt Zetsche-Nachfolger Ola Källenius.
elektroniknet.de >>


16.Mai 2019

Bob Brown


Personalie: Bob Brown wird Chief Financial Officer (CFO) bei Cepton Technologies, Inc., ein Anbieter von 3D-LiDAR-Lösungen für Automobil-, IoT-, Industrie-, Sicherheits- und Kartenanwendungen.
greencarcongress.com >>


» Alle Beiträge zu PEOPLE

SERVICE

16.Mai 2019

Schnelle Übermittlung von Notfallinformationen


Das verspricht das „Autonomous Driving System Emergency Signaling“, das Tesla als Patent angemeldet hat. Damit sollen die Reaktion des Autopiloten in Notfallsituationen verbessert und die Unfallwahrscheinlichkeit verringert werden.
teslarati.com >>

— Textanzeige —
2. NEW MOBILITY TOUR BERLIN am 24. Mai 2019: Die Macher von electrive.net und intellicar.de gehen mit Ihnen auf Entdeckungstour durch die Hauptstadt und machen wieder Halt bei innovativen Unternehmen und Projekten. Mit dabei sind die BVG mit BerlKönig und Jelbi, BYTON, das MotionLab, das eCargobike ONO, das Start-up High Mobility und VOLOCOPTER. Außerdem werfen wir mit Ihnen am Tag vor dem Berlin ePrix einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Formel-E und besuchen das neue GREENTECH FESTIVAL.
Alle Infos >>


16.Mai 2019

109 Lizenzen für autonome Straßentests


109 Lizenzen für autonome Straßentests hat China bis Ende April in diesem Jahr bereits vergeben. 16 Städte haben solche Lizenzen erhalten, die meisten davon – bis zu 59 – erhielt Peking.
autonews.gasgoo.com >>


16.Mai 2019

Lesetipp: Mobilität soll autonom werden


Doch die Zukunft lässt auf sich warten – am Himmel, auf der Schiene und auf der Straße. Den Ursachen gehen die Kollegen vom Handelsblatt auf den Grund.
handelsblatt.com >>


» Alle Beiträge zu SERVICE

THE LAST BIT

16.Mai 2019

Tesla Autopilot bremst auch für Hasen


Der Fahrer eines Model S hat ein Video veröffentlicht, das zeigt, wie sich das Auto verhielt, als ein Hase in der Dunkelheit auf die Straße sprang. Der Tesla soll das Tier erkannt und selbstständig gebremst haben. Awesome!
electrek.co >>


» Alle Beiträge zu THE LAST BIT