NEWS & MARKETS

18.Oktober 2018

Zugeständnisse bei Carsharing-Fusion


Daimler und BMW planen, ihre Carsharing-Angebote Car2go und DriveNow zusammenzulegen (wir berichteten) – doch die EU-Kommission hat Bedenken angemeldet. Deshalb haben die Autobauer den Wettbewerbshütern Zugeständnisse vorgelegt. Details sind jedoch nicht bekannt. Bis zum 7. November will die Kommission nun entscheiden, ob dies ausreicht, um der geplanten Fusion grünes Licht zu geben.
automobilwoche.de >>

carITK


18.Oktober 2018

Protest gegen Uber


Anfang Oktober hatte Uber seinen Service in Düsseldorf wieder aufgenommen (wir berichteten). Nun versammelten sich die Düsseldorfer Taxifahrer zu einer groß angelegten Demonstration. Sie werfen dem Fahrtdienstvermittler Preisdumping und Verstöße gegen das Personenbeförderungsgesetz vor.
rp-online.de >>


18.Oktober 2018

45 Mio. US-Dollar für Leihscooter in Lateinamerika


Das Startup Grin bietet in Lateinamerika E-Scooter zum Verleih an und hat kürzlich in einer Finanzierungsrunde 45,7 Mio. Dollar von Sinai Ventures, Liquid2 Ventures, 500 Startups, Monashees, Base10 Partners und anderen Investoren eingesammelt. Aktuell bietet das Unternehmen seine Roller nur in Mexiko-Stadt an – ein Rollout an weiteren Standorten des Kontinents soll aber schnell folgen.
techcrunch.com >>


18.Oktober 2018

Ende der Koop mit Volvo


TomTom hat angekündigt, die 2016 vereinbarte Kooperation mit dem schwedischen Autobauer Volvo werde 2019 auslaufen. Die Analysten halten nun eine Zusammenarbeit von Volvo und Google für wahrscheinlich. Der US-Techkonzern beliefert bereits die Allianz der Autohersteller Renault-Nissan-Mitsubishi mit Infotainment-Diensten.
reuters.com >>

ZF


» Alle Beiträge zu NEWS & MARKETS

STARTUP MONITOR

16.Oktober 2018

5G-Versorgung in der Fläche


Die Deutsche Telekom hat erstmals eine Zusage für den Ausbau der fünften Mobilfunkgeneration (5G) in der Fläche abgegeben. Bis zum Jahr 2025 sollen 99 Prozent der Bevölkerung und 90 Prozent der Fläche mit 5G versorgt sein, kündigte Telekom-Chef Tim Höttges vergangene Woche in Berlin an. Das Unternehmen wolle jedes Jahr 5,5 Mrd. Euro in den Ausbau der Netzwerke mit Glasfaser und modernen Mobilfunktechniken stecken. Ein Acht-Punkte-Plan soll die Einführung von 5G in Deutschland beschleunigen.
automobilwoche.de >>

— Textanzeige —
Solution Engineer (w/m) gesucht! INVERS ist das global führende Technologieunternehmen für Shared Mobility, das jährlich mehr als 30 Mio. Trips in über 30 Ländern ermöglicht. Als Solution Engineer unterstützt du unsere Kunden bei technischen Fragen und arbeitest gemeinsam mit dem Entwicklerteam kontinuierlich an der Weiterentwicklung unserer Produkte.
Bewirb dich jetzt!


16.Oktober 2018

Kostenlose E-Transporter für Aachen


Das Aachener Startup UZE Mobility will elektrische StreetScooter verleihen – und zwar kostenlos. Die Finanzierung soll über Werbung und andere datenbasierte Geschäftsmodelle erfolgen: Für die Werbung werden an den Seiten der Transporter Bildschirme installiert, auf denen Anzeigen zu sehen sind. Auch die Daten, die das Fahrzeug während der Fahrt sammelt, z.B. zum Zustand der Straßen oder der Verkehrssituation, sollen Geld einbringen. Ein erster Testlauf mit rund 50 Fahrzeugen ist für Dezember im Rheinland geplant.
electrive.net >>


16.Oktober 2018

Tier Mobility geht in Wien an den Start


Nach den US-Start-Ups Lime und Bird startet mit dem Berliner Unternehmen Tier nun auch ein deutscher Anbieter für E-Scooter in der österreichischen Hauptstadt – zunächst mit 250 Rollern. Die Buchung erfolgt über eine App. Nach einer Startgebühr in Höhe von einem Euro werden 15 Cent pro Minute fällig. Die Scooter sollen abends von einem Team eingesammelt, wieder aufgeladen und gewartet und morgens wieder aufgestellt werden.
gruenderszene.de >>


» Alle Beiträge zu STARTUP MONITOR

HARDWARE & SOFTWARE

18.Oktober 2018

Volocopter expandiert nach Singapur


Ein großer Wurf für Volocopter. Das Flugtaxi-Startup aus dem Schwarzwald, gab auf einer Konferenz in Paris bekannt bekannt, dass man eine Testserie innerstädtischer Flüge in Singapur durchführen wird. Die Tests sollen in der zweiten Hälfte 2019 stattfinden und werden aktiv von verschiedensten Behörden in Singapur unterstützt. (mehr …)


18.Oktober 2018

Weltweit erster Lufttaxidienst


Der weltweit erste Lufttaxidienst soll in Neuseeland aufgebaut werden. Darauf haben sich Google-Mitgründer Larry Page und Fluggesellschaft Air New Zealand verständigt und bereits eine entsprechende Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Darin heißt es, dass gemeinsam die Entwicklung eines Lufttaxi-Dienstes auf Basis von Cora – auf diesen Namen hört der Prototyp des elektrisch angetriebenen, selbstfliegenden Passagierflugzeugs, das Pages Unternehmen Zephyr Airworks entwickelt – geprüft werden soll.
futurezone.at >>

— Textanzeige —
Solution Engineer (w/m) gesucht! INVERS ist das global führende Technologieunternehmen für Shared Mobility, das jährlich mehr als 30 Mio. Trips in über 30 Ländern ermöglicht. Als Solution Engineer unterstützt du unsere Kunden bei technischen Fragen und arbeitest gemeinsam mit dem Entwicklerteam kontinuierlich an der Weiterentwicklung unserer Produkte.
Bewirb dich jetzt!


18.Oktober 2018

Neue Marken für Samsungs Kfz-Ambitionen


Samsung Electronics hat mit seiner Halbleitersparte heute zwei neue Produktgruppen und Marken für Fahrzeuglösungen vorgestellt – Exynos Auto Anwendungsprozessoren und Isocell Auto Bildsensoren. Das Samsung-Portfolio soll Automobilherstellern zur Entwicklung von Anwendungen für Infotainment, Fahrerassistenzsysteme (ADAS) und Telematik dienen.
gizbot.com >>


18.Oktober 2018

Teslas KI-Chip kommt 2019


Teslas KI-Chip kommt 2019 – genauer im kommenden Frühjahr. Das hat Elon Musk angekündigt. Teslas eigene KI-Hardware könne KI-Rechenoperationen nativ innerhalb eines Systems und Speichers durchführen und „die Leistung verzehnfachen bei einem Zehntel der Kosten“. Der Tesla-Chip soll laut Musk 2.000 Bilder pro Sekunde verarbeiten können.
electrek.co >>


» Alle Beiträge zu HARDWARE & SOFTWARE

TESTS & SCIENCE

18.Oktober 2018

Mit dem Robotaxi durch Dubai


Ab sofort sind auf den Straßen Dubais zu Testzwecken selbstfahrende Taxis unterwegs. Das Pilotprojekt wurde auf der Gitex, der jährlichen Messe für Consumer Electronics, gestartet und soll in den nächsten drei Monate in verschiedenen Stadtteilen getestet werden. Allerdings sind die autonomen Taxen zunächst noch nicht für die breite Öffentlichkeit freigegeben.
mashable.com >>


18.Oktober 2018

Autonome Ozeankreuzer


In Zusammenarbeit mit Intel plant die Rolls-Royce Group in den kommenden Jahren die Umsetzung autonomer Schiffe. Diese sollen bereits in sechs Jahren in See stechen. Vom Festland aus sollen Flottenführer mit den Schiffen über Sprachbefehle und Bildschirme agieren.
wired.com >>


18.Oktober 2018

Verkehrsaufkommen in San Francisco steigt


Mitverantwortlich dafür seien Uber und Lyft. Der örtlichen Verkehrsbehörde zufolge gehe die Hälfte des Anstiegs des Verkehrsaufkommens in der kalifornischen Metropole zwischen 2010 und 2016 auf die beiden Ride-Hailing-Anbieter zurück – sie seien demnach für 47 Prozent der Zunahme der täglich gefahrenen Meilen, 55 Prozent des Abfalls der Verkehrsgeschwindigkeit und 25 Prozent der Verkehrsstaus verantwortlich.
techcrunch.com >>


» Alle Beiträge zu TESTS & SCIENCE

PEOPLE

18.Oktober 2018

Dennis Cinelli


Personalie: Gleich mehrere hochrangige Manager wechseln von Uber zum Scooter-Sharing-Startup Bird. Unter anderem wurde Dennis Cinelli als Head of Finance engagiert – dieselbe Position hatte er schon bei Uber inne.
techcrunch.com >>


11.Oktober 2018

Denis Güzelocak


„Mit den ersten Zeichnungen bin ich zu Patentanwälten gegangen und habe mir die Erfindung schützen lassen.“

Denis Güzelocak stellte in der TV-Show „Die Höhle der Löwen“ seine Erfindung CurveSYS vor – eine Sensorik, die u.a. erkennt, ob ein Autofahrer seine Hände am Lenkrad hat oder nicht und automatisch einen Notruf (eCall) absetzt. Güzelocak will CurveSys als Nachrüstsatz für Pkw, Lkw, Busse und Motorräder anbieten. Einen Deal gab’s übrigens auch – mit Investor Carsten Maschmeyer.
ngin-mobility.com >>


» Alle Beiträge zu PEOPLE

SERVICE

18.Oktober 2018

Großes Potenzial für neue Mobility-Konzepte


Sowohl in urbanen Ballungsräumen als auch auf dem land wird nach Alternativen zum motorisierten Individualverkehr gesucht. Innovative Lösungen wie Car-Sharing oder Ride-Sharing stoßen dabei auf breites Interesse der Bevölkerung. So sehen 9 von 10 Bundesbürgern die Vorteile von Sammelfahrten. Und jeder Dritte könnte sich vorstellen, sein eigenes Auto fürs Car-Sharing anzubieten. Das zeigt eine Umfrage des Digitalverbandes Bitkom, die anlässlich der Digital Mobility Conference vorgestellt wurde.
bitkom.org >> (Whitepaper-Download)


18.Oktober 2018

Akzeptanz für Mobility-as-a-Service steigt


Einer Untersuchung des Forschungsinstituts Juniper Research zufolge werden in diesem Sektor bis zum Jahr 2023 über elf Mrd. US-Dollar Gewinn erwirtschaftet. Derzeit beläuft sich der Gewinn auf 100 Mio. US-Dollar. Damit läge das jährliche Wachstum bei durchschnittlich 156 Prozent.
greencarcongress.com >>


17.Oktober 2018

ADAC Studie: Einführung von Automatisierungsfunktionen in der Pkw-Flotte


Auf Fachmessen werden zunehmend Technologien für das automatisierte Fahren vorgestellt. Doch wann werden diese Systeme serienmäßig in privaten Pkw zu finden sein, welche Hoffnungen können wir uns machen und welche Möglichkeiten eröffnen uns diese neuen Errungenschaften? Um dies herauszufinden, gab der ADAC beim Prognos-Institut die Studie „Einführung von Automatisierungsfunktionen in der Pkw-Flotte“ in Auftrag. (mehr …)


» Alle Beiträge zu SERVICE

THE LAST BIT

18.Oktober 2018

Teezeremonie auf Robotisch?


Sie sind auf der Suche nach Ruhe und Entspannung? Dann lehnen Sie sich zurück und schauen Sie dieser Teezubereitung zu. (mehr …)


» Alle Beiträge zu THE LAST BIT