TESTS & SCIENCE

09. Nov 2017

Waymo fährt nun autonom ohne Beifahrer


Seit einigen Wochen lässt die Alphabet-Tochter dank einer Sondergenehmigung seine aufgerüsteten Chrysler-Vans in der US-Kleinstadt Chandler gänzlich ohne Fahrer oder Beifahrer umherfahren. Dort muss ein Mitarbeiter lediglich noch auf der Rückbank Platz nehmen. Demnächst soll dort ein autonomer Taxiservice in Betrieb gehen.
googlewatchblog.de >> (mit Video)

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

02. Nov 2017

Waymo plant u.a. autonome Schneefahrten


Die Alphabet-Tochter will sich beim Thema autonomes Fahren nicht als möglichst früher „Disruptor“ im Markt präsentieren, sondern ausschließlich auf ausgereifte und sichere Technik setzen. Um das zu zeigen, lud die Firma nun u.a. die Presse zu ihren Sicherheitsprüfungen auf ein Testgelände ein. Derweil werden nun auch die ersten Fahrten im schneereichen US-Bundesstaat Michigan geplant, um die Technik alltagstauglich zu machen.
forbes.com >> (Testgelände), automobilwoche.de >> (Schneefahrten)

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

02. Nov 2017

Testfahrt in Waymo’s fahrerlosen Vans


Techcrunch-Redakteur Darrell Etherington hatte die Chance, Passagier in einem der autonomen Chrysler Pacifica der Alphabet-Tochter zu sein – und war trotz Erfahrung mit solchen Modellen beeindruckt. Auf abgesperrtem Gelände chauffierte der Van ihn souverän und sicher über die Straßen, und das trotz Kreuzungen, Passanten und querender Eichhörnchen.
techcrunch.com >>

Schlagwörter: , ,

STARTUP MONITOR

17. Okt 2017

Waymos Autos können hören


Im aktuellen Safety-Report von Waymo wird deutlich, dass die Google-Ausgründung bereits in vier US-Bundesstaaten (Washington, Kalifornien, Arizona, Texas) selbstfahrende Autos testet. Inzwischen arbeitet man auch mit lokalen Behörden zusammen, um zu klären, wie die Fahrzeuge in Notsituationen reagieren sollten oder Ersthelfern bei Unfällen zur Verfügung stehen könnten. So können die Fahrzeuge bspw. Sirenen hören und entsprechend reagieren.
recode.net >>; storage.googleapis.com >> (Report PDF-Download)

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

12. Okt 2017

Waymo wirbt mit Kampagne für Selbstfahrtechnik


Zusammen mit mehreren Vereinen startet die Alphabet-Tochter in Arizona eine große Radio- und Digitalkampagne zur Akzeptanzsteigerung in der Bevölkerung für das autonome Fahren. Dabei stellt Waymo insbesondere die Vorteile etwa für blinde Menschen oder gegenüber etwaigen Unfällen durch Alkohol am Steuer heraus und arbeitet dafür mit entsprechenden Initiativen zusammen.
venturebeat.com >>

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

10. Okt 2017

Nauto holt sich Manager von Microsoft und Waymo


Das Tech-Startup Nauto nimmt zwei Führungskräfte von Microsoft und von Alphabets Tochtergesellschaft Waymo unter Vertrag. Waymo’s ehemalige Geschäftsführerin Jennifer Haroon und Microsofts ehemaliger Vice President of Global Enterprise Sales, Sanket Akerkar, sollen das Team verstärken, um das globale und kommerzielle Wachstum des Unternehmens voranzutreiben. Nauto stattet gewerbliche Fuhrparks mit Unfalldetektionsgeräten aus und hat bereits einige Partnerschaften zu Autoherstellern geschlossen, u.a. auch zu Investoren wie General Motors, BMW und Toyota.
recode.net >>

Schlagwörter: , , , , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

05. Okt 2017

Waymo-Taxis noch 2017 ohne Fahrer unterwegs?


Offenbar will die Alphabet-Tochter in Kürze einen Taxidienst mit seinen aus bisherigen Praxistests bekannten autonomen Fahrzeugen ganz ohne Sicherheitsfahrer starten. Dieser soll in Phoenix (USA) angeboten werden und Medienberichten zufolge noch dieses Jahr spätestens aber 2018 nutzbar sein.
t3n.de >>

– Textanzeige –
HDTDas HDT-Seminar “Antennentechnik – Basiswissen für die Anwendung in modernen Funk- und Kommunikationssystemen” vom 13.-14.11.2017 in Köln richtet sich an alle, die mit der Planung, Entwicklung, dem Einsatz und Betrieb von Funkübertragungssystemen für Anwendungen aller Art beschäftigt sind und hierfür eine Einführung oder Auffrischung zur Antennentechnik benötigen. www.hdt.de

Schlagwörter:

SERVICE

05. Okt 2017

Lesetipp – Causa Uber vs. Waymo geht weiter


Im Rahmen der Übernahme des Selbstfahrtechnik-Spezialisten Otto durch Uber – und damit auch den umstrittenen Ex-Waymo-Entwickler Anthony Levandowski – wurden nun neue Transferdetails öffentlich bekannt. Waymo sieht in den Papieren nun weitere Beweise für einen Daten-Diebstahl durch Levandowski und prüft diese nun nochmal im Detail.
techcrunch.com >>

Schlagwörter: , ,

STARTUP MONITOR

26. Sep 2017

Über Uber


Das Startup verlor jüngst seine Lizenz für London wegen unverantwortlichen Handelns. Dara Khosrowshahi, neuer Uber-Boss, entschuldigte sich umgehend und gelobte Besserung. Außerdem hat die Alphabet-Tochter Waymo vor Gericht die Schadensersatzforderung gegenüber Uber auf 1,8 Mrd. U$ in der aktuell laufenden Auseinandersetzung beziffert. Darüber hinaus wird Uber in einem Medienbeitrag unterstellt, nicht ganz transparent bei der Kennzeichnung von in Auftrag gegebenen Studien zu agieren.
automobilwoche.de >> (London); techcrunch.com >> (Waymo) ; ngin-mobility.com >> (Studien)

Schlagwörter: , ,

STARTUP MONITOR

19. Sep 2017

Intel entwickelt mit Waymo


Die Alphabet-Tochter Waymo bekommt technologische Unterstützung von Intel. Der Chipkonzern wird seine Sensoren und Automotive-Lösungen für ein Forschungsfahrzeug von Waymo zur Verfügung stellen und ist damit wieder einen Schritt tiefer in die Automobilindustrie vorgedrungen.
wiwo.de >>

Schlagwörter: ,