Interview

03. Mai 2017

Hack The Road Jack – Der Podcast von intellicar.de


Folge 4: Volkswagen Digital:Lab Berlin – Wenn sich ein Großkonzern die Digitalisierung auf die Fahnen geschrieben hat

„Wir haben hier eine No-Hero-Kultur.“

Stefan Gotthardt ist Ambassador des Digital:Lab Berlin der Volkswagen AG und erklärt in der vierten Folge unseres Podcasts „Hack The Road Jack“, wie der Wolfsburger Konzern die Digitalisierung mit agiler Softwareentwicklung und neuen Arbeitsmethoden umsetzen will. Gotthardt gibt dabei einen Blick hinter die Kulissen, der teilweise überraschen dürfte.

Schlagwörter: , ,

HARDWARE & SOFTWARE

20. Apr 2017

Daimler & VW werben um Didi Chuxing


Fahrdienste sind für Autokonzerne auf dem Weg zum Mobilitätsanbieter stark in den Fokus gerutscht. Im Riesenmarkt China ist Didi Chuxing der Platzhirsch und Daimler führt auf seiner Suche nach neuen Partnern in der Region nun auch Gespräche mit Didi. Dem VW-Konzern geht es da ähnlich und so suchen die Wolfsburger ebenfalls die Nähe des Fahrdienstes.
automobilwoche.de >>

VDI Conference 2017


Schlagwörter: , , ,

NEWS & MARKETS

12. Apr 2017

Volkswagen zeigt eCrossover mit Autopilot-Modus


DB2017AU00785_small

Im Rahmen der „Auto Shanghai 2017″ (19. bis 29. April) will Volkswagen mit der Weltpremiere einer Crossover-Studie einen weiteren Ausblick auf die eigenen Ideen zur Elektromobilität liefern. Die Studie soll das erste elektrisch angetriebene Crossover Utility Vehicle (CUV) der Marke VW werden, ein viertüriges Coupé und Sport Utility Vehicle (SUV) zugleich. (mehr …)

Schlagwörter: , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

26. Jan 2017

VW integriert Amazons Alexa


Als erster Autobauer werden die Wolfsburger den digitalen Butler-Dienst Alexa von Amazon in ihre Neuwagen fix einbinden. Darüber sollen Kunden etwa Smart-Home-Funktionen steuern können oder umgekehrt vom Sofa aus Autodaten abfragen können, zum Beispiel die Restspritmenge.
thecarconnection.com >>

– Textanzeige –
e-mobil_EVS30Letzter Aufruf für EVS30 Call for Papers: Aufgrund der großen Nachfrage wurde die Frist für die Einreichung von wissenschaftlichen Abstracts für das renommierte 30. International Electric Vehicle Symposium (EVS) bis zum 17. Februar 2017 verlängert. Nutzen Sie Ihre Chance und platzieren Sie jetzt Ihren Fachvortrag. Die EVS30 findet vom 9.-11. Oktober 2017 in Stuttgart statt. www.evs30.org

Schlagwörter: , ,

TESTS & SCIENCE

13. Okt 2016

Nonverbale Mensch-Maschine-Kommunikation


Nonverbale Mensch-Maschine-Kommunikation, das ist das Thema eines Forschungsprojekts von VW in Kalifornien. Dort lässt der Konzern Fahrzeuge umherfahren, bei denen die Fahrer als Sitz verkleidet sind. Ziel ist es, mögliche Irritationen und Kommunikationswege von Passanten mit „fahrerlosen“ Autos zu erforschen. Man darf gespannt sein …
automobil-produktion.de >>

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

06. Okt 2016

VWs für Gett-Fahrer


Erst im Mai sind die Wolfsburger bei dem Fahrdienst mit 300 Mio. US-Dollar eingestiegen. Als erstes gemeinsames Projekt wurde nun der Mobilitätsmarkt in Moskau auserkoren. Die Gett-Fahrer erhalten dort Sonderkonditionen auf Modelle wie den VW Polo oder Skoda Oktavia.
braunschweiger-zeitung.de >>, horizont.net >>

Schlagwörter: , ,

TESTS & SCIENCE

29. Sep 2016

Volkswagen will 2025 mit Level 4 kommen


Volkswagen-ID-Paris1-768x404Der Wolfsburger Konzern stellt auf dem Pariser Autosalon seine Elektrostudie I.D. vor. Das Fahrzeug soll erst 2020 an den Start gehen aber schon einen Ausblick auf vollautomatisierte Fahren (Level 4) liefern. Der Autobauer schreibt in seiner Pressemeldung: „dieser Modus wird ab 2025 aktiv“. Im entsprechenden Fall soll das Lenkrad selbständig eingefahren werden.
electrive.net >>, volkswagen-media-services.com >> (Presse-Info)

Schlagwörter: ,

SERVICE

29. Sep 2016

Studie – Bosch führend bei Patenten


Seit 2010 hat der Zulieferer Bosch mindestens 2.710 Patente im Bereich des autonomen Fahrens eingereicht, zeigt der Auto-Patentindex der Kanzlei Grünecker. Demnach wäre Bosch noch vor Toyota (2.061) und VW (1.173) die weltweite Nr. 1. Daimler und Conti gehören ebenfalls zur Top 10 der fleißigsten Patentanmelder, Google hingegen landet nur auf Rang 26.
car-it.com >>

Schlagwörter: , , , , , ,

NEWS & MARKETS

22. Sep 2016

VW verstärkt KI-Team


Patrick van der Smagt, Professor für Biomimetic Robotics and Machine Learning sowie Leiter des dazugehörigen Labors an der TU München, leitet das Team für Künstliche Intelligenz im Data Lab des Automobilkonzerns in München. Entsprechende Technologien sollen laut VW künftig nicht nur beim autonomen Fahren oder der Fertigung, sondern auch im Bereich „Robotic Enterprise“, also in Unternehmensfunktionen und Prozessen, zum Einsatz kommen.
automotiveit.eu >>

Schlagwörter: , ,

STARTUP MONITOR

22. Sep 2016

Volkswagen gründet Security-Start-up


Gemeinsam mit Yuval Diskin, dem ehemaligen Chef des israelischen Geheimdienstes Schin Bet, gründet der Volkswagen-Konzern die Firma Cymotive. Das Unternehmen soll sich um Cybersecurity bei vernetzten Autos und digitalen Services kümmern. Die Volkswagen-Tochter AutoVision hält 40% an Cymotive.
heise.de >>

Schlagwörter: , , ,