NEWS & MARKETS

12. Apr 2018

Strategische Partnerschaft von Volkswagen und Hino Motors


Volkswagen Truck & Bus und Hino Motors vereinbaren strategische Partnerschaft

Im Hinblick auf den Ausbau der jeweiligen Marktpositionen im globalen Transportgeschäft und die Weiterentwicklung von innovativen Technologien haben Hino Motors Ltd. und Volkswagen Truck & Bus GmbH eine langfristige, strategische Partnerschaft vereinbart. Auf Augenhöhe wollen die beiden Unternehmen ihre Vorstellungen von Kooperationsmöglichkeiten in den Bereichen Logistik- und Verkehrsforschung bei bestehenden und neuen Technologien sowie im Einkauf weiter ausloten. Dabei stehen u.a. konventionelle Antriebsstränge, Hybrid- und Elektroantriebe und die Felder Konnektivität und Autonomes Fahren im Fokus. (mehr …)

Schlagwörter: , , , ,

STARTUP MONITOR

27. Mrz 2018

Update zum Uber-Unfall


Der tödliche Unfall mit dem Uber-Fahrzeug in Tempe (Arizona) wirft immer mehr Fragen auf. Offenbar hatte Uber schon vor dem tragischen Ereignis Probleme mit seinen Testfahrzeugen gehabt. Inzwischen gibt es auch Zweifel an der Rolle der Person, die als Sicherheitsfahrer an Bord war. Verschiedene Experten und Hardwarehersteller gehen davon aus, dass die Sensorik und Software sowie der Fahrer des Fahrzeugs, die verunglückte Frau rechtzeitig hätte erkennen können. PSA und Volkswagen führen ihre Tests unterdessen weiter, Google-Tochter Waymo hält die Probleme bei Uber für hausgemacht.
nytimes.com >> (Probleme); automobil-produktion.de >> (PSA & Volkswagen); elektroniknet.de >> (Waymo)

Schlagwörter: , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

22. Mrz 2018

VW-Fahrer bezahlen bald kontaktlos in Apcoa-Parkhäusern


Die Wolfsburger starten mit dem Partner Apcoa an dessen Standorten ab Sommer eine digitale Bezahloption von Parktickets. Über das Payment-Tool „Travipay“ der VW-Tochter Sunhill können Autofahrer dann per App ihre Gebühren begleichen. Nach erfolgreichem Test soll das Angebot auch auf die internationalen Standorte von Apcoa ausgeweitet werden.
car-it.com >>

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

20. Mrz 2018

Herbert Diess


herbert diess„Parallel bereiten wir Schritt für Schritt das autonome Fahren vor. Und schließlich geht es um den Wandel vom Autohersteller zum Anbieter ganzheitlicher Mobilitätslösungen.“

Für VW-Markenchef  steht bei der Entwicklung neuer Elektroautos die User Experience an erster Stelle. Demzufolge ist auch eine neue Geschäftseinheit gegründet worden. Der Schwerpunkt liegt künftig in den Bereichen Bedienung, Services und Infotainment. Ziel sei es, das elektrische Fahren komfortabel und vor allem auch nachhaltig auszurichten.
car-it.com >>

Schlagwörter:

NEWS & MARKETS

08. Mrz 2018

Apple-Musikstreaming für neue VWs


Der Wolfsburger Hersteller hat eine neue Kooperation mit der Musiksparte von Apple abgeschlossen. Ab Mai erhalten Käufer neuer Volkswagen mit CarPlay-Smartphoneintegration bis zu sechs Monate einen kostenlosen Zugang zum Musikstreaming-Portal der Kalifornier.
horizont.net >>

Schlagwörter: , ,

HARDWARE & SOFTWARE

08. Mrz 2018

Skoda zeigt Mobilitäts- und Vernetzungsideen


Die VW-Tochter hat für den Genfer Autosalon seine Studie Vision X dabei und zeigt darin unter anderem seine Ideen für ein modernes Connected Car. So integriert Skoda demnächst den digitalen Assistenten Alexa und arbeitet mittelfristig an V2X-Anwendungen zur Kommunikation mit Infrastrukturen. Zudem werden das Carsharing HoppyGo, eine Ridesharing-App und ein Parkplatz-Assistent vorgestellt.
automobil-produktion.de >>

Schlagwörter: , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

01. Mrz 2018

Shazam-App bald in Seat-Modellen


Die spanische VW-Tochter wird die weltweit bekannte Musikerkennungs-App ab April in seinen Infotainmentsystemen zur Verfügung stellen, das kündigte Seat-Chef Luca de Meo jetzt auf dem aktuellen Mobile World Congress 2018 in Barcelona an.
auto-medienportal.net >>

Schlagwörter: , , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

08. Feb 2018

Seat partnert zu Onboard-Digitaldiensten


Die VW-Tochter ist eine Kooperation mit dem Mobilfunkunternehmen Orange Spain zur Entwicklung neuer Digitalservices eingegangen. Dabei zielen sie auf ein zweites „Digital Home“ für die Nutzer, womit sie ihre tagtäglichen Aktivitäten sicher im Auto erledigen können. Ein großes Thema wird dabei auch das Onboard-Entertainment sein.
greencarcongress.com >>

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

08. Feb 2018

VW-Data-Lab soll weiter wachsen


In München betreiben die Wolfsburger ein Kompetenzzentrum mit Fokus auf künstlicher Intelligenz sowie maschinelles Lernen und dort sollen dieses Jahr zu den 50 bereits beschäftigten noch 20 weitere Spezialisten als Programmierer und Data Scientists hinzustoßen. Nebenher setzt das Lab mittels des „Collaboration Space Wissen“ auf enge Kontakte und Förderungen für entsprechende Startups.
automotiveit.eu >>

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

01. Feb 2018

Neues Testzentrum in Singapur am Start


Auf dem Test- und Forschungszentrum Cetran hat die TU Nanyang Ende 2017 eine zwei Hektar große Versuchsanlage für selbstfahrende Vehikel in Betrieb genommen. Für spezielle Anwendungsfälle in virtuellen Umgebungen hat die Karlsruher PTV Group eine zusätzliche Simulationssoftware beigesteuert. Derweil hat die Stadt außerdem VW mit einer Platooning-Testfahrt im Hafengebiet beauftragt.
automobil-industrie.vogel.de >>

Schlagwörter: ,