NEWS & MARKETS

06. Apr 2017

Vimcar bekommt mehr als 5 Mio. Euro


Dies dürfte eine der höchsten Frühphasenfinanzierungen im deutschen Connected-Car-Umfeld sein. Vimcar startete 2014 mit einem digitalen Fahrtenbuch auf dem deutschen Markt, das inzwischen von über 5.000 Unternehmen genutzt wird. Das frische Geld soll in den Ausbau des Produktportfolios fließen. So will man den digitalen Fuhrparkleiter insbesondere für Firmen mit kleineren Flotten anbieten. Wie das Gründerteam die Investoren überzeugte, erfahren Sie im Podcast.
intellicar.de >> (mit Podcast)

VDI Conference 2017

Schlagwörter: ,

Interview

05. Apr 2017

Hack The Road Jack – Der Podcast von intellicar.de


Folge 1: 5 Millionen Euro für Vimcar

Das Ende 2013 gegründete Berliner Startup Vimcar hat die Series A Finanzierungsrunde mit neuen und alten Geldgebern erfolgreich im April 2017 abgeschlossen. Jens Stoewhase, Chefredakteur von intellicar.de, hat einen der drei Gründer getroffen. Andreas Schneider spricht darüber, wie man eine Finanzierungsrunde von über 5 Mio. Euro einfährt und was er bei der nächsten Gründung anders machen würde.

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

05. Apr 2017

Vimcar mit rekordverdächtiger Frühphasenfinanzierung


Das Berliner Automotive-Startup Vimcar konnte sich vermutlich mit über 5 Mio. Euro eine der bisher höchsten Frühphasenfinanzierungen im deutschen Connected Car Umfeld sichern. Dafür konnten die drei Gründer eine Vielzahl von Investoren überzeugen. Als Leadinvestoren sind Unternehmertum Venture Capital Partners und Coparion in der Series-A-Runde dabei. Auch die französische Arnault-Gruppe beteiligt sich erneut. (mehr …)

Schlagwörter: , , ,

Interview

08. Nov 2016

Andreas Schneider, Gründer & CEO Vimcar


video-interview-supportAndreas Schneider ist einer der drei Gründer und CEO des Berliner Startups Vimcar. Auf der #digital/mobility 2016 sprach Jens Stoewhase mit Schneider über deutsche Finanzämter, ein paar Millionen Dienstwagen und warum die Steuerberater Vimcars beste Freunde sind. Film ab!

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

21. Mai 2015

Telefónica partnert mit Berliner Start-up Vimcar


Die Berliner sind bereits erfolgreich mit einer Fahrtenbuch-App für Klein- und Mittelständler. Jetzt integriert Telefónica diese Funktion als O₂ Fahrtenbuch Pro in das Produktpaket des OBDII-Dongle O₂ Car Connection als Zusatz-App.
telematik-markt.de >>

Schlagwörter: , ,

NEWS & MARKETS

02. Jan 2015

Startup-Verband gründet Fachgruppe Future Mobility


Die Startups allryder, Vimcar, PlugSurfing und die etablierte Lufthansa Systems haben im Bundesverband Deutsche Startups (BVDS) die Fachgruppe Future Mobility gegründet.

Die Unternehmen wollen nach eigenen Angaben, den Weg in eine nachhaltige und ressourcenschonende Zukunft ebnen. Sebastian Blumenthal (Lufthansa Systems) wurde zusammen mit Dr. Tom Kirschbaum (allryder) zum Sprecher der Gruppe gewählt. Er sieht die Bedeutung des Dialoges mit der Old Economy natürlich als wesentlichen Punkt der Arbeit: (mehr …)

Schlagwörter: , , , ,