NEWS & MARKETS

08. Mrz 2018

Verizon bündelt automobile Vernetzungssparten


Der US-Mobilfunkkonzern hat unter der neuen Marke Verizon Connect all seine Geschäfte zum vernetzten Auto sowie zwei übernommene Flottenmanagement-Firmen vereinigt. So will man Kunden künftig umfassende Datenanalysen zum Standort, der Effizienz und Sicherheit ihrer Flotten und Belegschaft bereitstellen. In den Bereich hat Verizon bisher insgesamt vier Mrd. Euro investiert.
iot-now.com >>

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

09. Mai 2017

Renovo holt sich Geld von Verizon


Renovo wurde 2010 in Kalifornieren (USA) gegründet und entwickelt Lösungen für das Autonome Fahren. Verizon, größter US-Telko mit über 90 Mio. Kunden, beteiligt sich im Rahmen einer Finanzierungsrunde, die 10 Mio. U$ umfassen soll. Verizon hatte zuletzt im Bereich Telematics die Firma Fleetmatics eingekauft und setzt stark auf Telematik- und Mobilitätsdienste.
readwrite.com >>

Schlagwörter: , ,

NEWS & MARKETS

11. Aug 2016

US-Telko shoppt Flottenmanager


Der Telekommunikationskonzern Verizon hat gerade die Reste von Yahoo geschluckt, da reicht er 2,4 Mrd. US-Dollar Cash für Fleetmatics rüber. Das Unternehmen betreibt und entwickelt cloudbasierte Services für Flotten- und Personalmanagement und wird nun Teil von Verizon Telematics.
techcrunch.com >>

– Textanzeige –
electrive_logo_web_untertitelÜber 13.000 Experten für Elektromobilität aus Deutschland, Österreich und der Schweiz informieren sich täglich mit unserem Newsletter „electrive.net today“ über die Elektrifizierung des Verkehrs. Sind auch Sie schon dabei? Unser Branchendienst electrive.net liefert Ihnen jeden Morgen kurz, kompakt und kostenlos alles Wissenswerte aus Industrie, Forschung und Politik. Mit einer formlosen Mail an abo@electrive.net rutschen Sie in den Verteiler! Die aktuelle Ausgabe gibt’s auf der Startseite.

Schlagwörter: , ,

NEWS & MARKETS

30. Jun 2016

Verizon kauft Telematik-Spezialisten


Telogis hat sich seit der Gründung 2001 auf cloudbasierte Lösungen u.a. für die Fahrzeugtelematik und -navigation spezialisiert. Die namhafte Kundenliste wird von Ford, Volvo, GM und Apple angeführt. Welchen Preis der Telco Verizon für Telogis gezahlt hat, ist unbekannt, er dürfte aber im dreistelligen Millionenbereich liegen.
techcrunch.com >>

Schlagwörter: , , , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

10. Sep 2015

Verizon startet 5G-Tests 2016


Das neue Mobilfunknetz wird u.a. von den großen Telekommunikations-Ausrüstern Alcatel-Lucent, Cisco, Ericsson, Nokia, Qualcomm und Samsung entwickelt. Im kommenden Jahr will Verizon mit größer angelegten Tests starten. Für 2017 erwartet man bereits erste kommerzielle Anwendungen.
dailymail.co.uk >>

Schlagwörter: , , , , , ,

SERVICE

14. Mai 2015

Lesetipp 1


Der US-Telko Verizon will gerade den inzwischen zum Content-Riesen angewachsenen AOL-Konzern für knapp viereinhalb Milliarden US-Dollar übernehmen. Warum das Sinn macht? Weil AOL inzwischen über sehr ausgefeilte Werbe- und Inhalteverteiltechnologien verfügt. Und die verheißen großes Geschäft im Internet der Dinge, also auch im vernetzten Auto.
fortune.com >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

15. Jan 2015

Noch ein ODB-System – Verizon Vehicle


Der amerikanische Mobilfunk-Provider hat auf der NAIAS in Detroit sein eigenes typenoffenes Diagnose-System vorgestellt. Im Gegensatz zu Produkten anderer Anbieter ermöglicht das System zusätzliche Services, wie Live-Support und Notruf.
mashable.com >>, gpsworld.com >> (Feature-Liste)

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

18. Dez 2014

Ford, Magna und Verizon legen Startup-Programm auf


Gemeinsam mit dem Accelerator Techstars werden die drei Unternehmen insgesamt zehn Automotive-Startups mit je 120.000 US-Dollar, drei Monaten Mentoring und Zugang zur Industrie unterstützen. Das Programm ist vorerst auf drei Jahre angelegt.
techstars.com >>

Schlagwörter: , ,