SERVICE

22. Feb 2018

Lesetipp – Folgt für Südostasien der nächste Uber-Deal?


Der weltweit aktive US-Fahrdienst bekommt in vielen Märkten immer stärkere lokale Konkurrenz und musste unter anderem deswegen in 2017 einen hohen Verlust ausweisen. Daher plant Uber Medienberichten zufolge fürs Südostasiengeschäft einen ähnlichen Deal wie in China und Russland. Der lokale Konkurrent, diesmal Grab, übernimmt das eigene Geschäft und gibt dafür einen größeren Prozentsatz der eigenen Anteile ab.
getmobility.de >>

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

15. Feb 2018

Uber mit hohem Verlust im Krisenjahr


Nach dem Führungschaos um Ex-Chef Travis Kalanick und dem Rechtsstreit mit Waymo musste der US-Fahrdienst im Jahr 2017 auch noch einen Verlust von 4,5 Mrd. U$ verkraften. Der Umsatz lag allerdings auch schon bei 7,4 Mrd. U$. Einen kleinen Lichtblick gab es jedoch im vierten Quartal, der Umsatz wuchs um zwölf Prozent bei einem 26 Prozent geringerem Verlust (1,1 Mrd. U$) als im Vorquartal.
manager-magazin.de >>

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

13. Feb 2018

Silicon-Valley-Krimi – Einigung im Streit zwischen Uber und Waymo


Bereits vor einem Jahr hatte die Google-Schwester Waymo den Fahrdienstvermittler Uber wegen vermeintlichen Diebstahls der Roboterwagen-Technologie beschuldigt und schließlich auch verklagt. Doch die Kontrahenten haben sich nun ganz kurzfristig außergerichtlich einigen können. Nach Insider-Informationen erhält Waymo eine Beteiligung von 0,34 Prozent an Uber. Nachdem Uber insgesamt mit 72 Milliarden U$ bewertet wurde, entspricht dies einem Betrag von 245 Millionen U$.
n-tv.de >>

Schlagwörter: , ,

STARTUP MONITOR

13. Feb 2018

Mit Uber in die Luft


Ab dem Jahr 2023 will Uber seinen Kunden zur Beförderung Hybrid-Modelle zwischen Helikopter und Flugzeug anbieten. Die Luft-Taxis sollen Personen rund 100 Kilometer weit transportieren. Dabei sollen die Passagen nicht mehr kosten als herkömmliche Uber-Fahrten. Erste Testflüge von Dach zu Dach plant das Unternehmen in den Städten Dallas und Los Angeles im Jahr 2020. Die ersten kommerziellen Flüge sollen 2023 stattfinden.
futurezone.at >>; techcrunch.com >>

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

13. Feb 2018

Kevin Novak


Kevin Novak„Ich sehe mich als Berater. Ich möchte mein praktisches Wissen aus dem Verkehrssektor weitergeben, aber auch die Erfahrungen aus meiner Zeit bei Uber einbringen.“

Seit Ende letzten Jahres ist Kevin Novak neuer Berater bei Ridesharing-Anbieter door2door. Novak soll das Startup im Bereich Produktentwicklung unterstützen, gleichzeitig aber auch beim Aufbau eines Entwickler-Teams helfen und die Plattform-Technologie ausbauen. Hauptmotivation sei es, den besten Mobility-Service für die größte Anzahl an Personen zu bieten. Vornehmlich soll dabei mit bereits Vorhandenem gearbeitet und nicht noch zusätzlich in eine neue Infrastruktur investiert werden.
ngin-mobility.com >>

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

08. Feb 2018

Prozessstart Waymo vs. Uber


Der Streit um den zum Fahrdienst Uber gewechselten Ex-Waymo-Mitarbeiter Anthony Levandowski und die kolportierten 14.000 widerrechtlich mitgenommenen Selbstfahrtechnik-Dokumente wird nun vor Gericht ausgefochten. Dabei will der Fahrsystementwickler Waymo unter anderem mit veröffentlichen Emails nachweisen, dass Ex-Uber-Chef Travis Kalanick die Daten bewusst eingefordert und genutzt hat.
handelsblatt.com >>

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

06. Feb 2018

E-Bike-Verleih per Uber-App


Fahrdienstvermittler Uber bietet in San Francisco künftig auch E-Bikes über seine App an. Die Räder werden vom E-Bike Verleihunternehmen Jump zur Verfügung gestellt, das auch über eine eigene App erreichbar ist. Einwohner und Touristen von San Francisco erhalten damit die Möglichkeit, sich in der Stadt sportlich von A nach B zu bewegen. Geplant ist die Bereitstellung von zunächst 250 E-Bikes für einen Zeitraum von 18 Monaten.
businessinsider.de >>

Schlagwörter:

NEWS & MARKETS

01. Feb 2018

Uber verkauft Auto-Leasing-Tochter


Der Fahrdienst hat das Autoleasing-Geschäft an Uber-Fahrer ohne eigenes Fahrzeug, Xchange Leasing, für einen nicht genannten Betrag verkauft. Zuvor gab es mehrere Berichte über große Verluste in dem Bereich von bis zu 9.000 U$ je Fahrzeug. Das Leasing-Startup Fair hat die Tochterfirma übernommen und wird das Geschäft als neuer Partner weiterführen.
techcrunch.com >>

Schlagwörter:

NEWS & MARKETS

01. Feb 2018

Cabify sammelt 160 Mio. U$ ein


Der Uber-Konkurrent hat sich den Regionen Südamerika sowie der iberischen Halbinsel verschrieben und konnte bestehende sowie sieben neue Großinvestoren für weitere Beteiligungen überzeugen. Das frische Kapital soll in die Stärkung der bestehenden Märkte fließen. Derweil restrukturiert sich der Fahrdienst in der Chefetage sowie durch Zusammenlegungen auch in Teilen der Belegschaft.
getmobility.de >>

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

25. Jan 2018

Über Uber


Nach der Entlassung des umstrittenen Chefs und mehreren Skandalen gibt sich der neue Chef Dara Khosrowshahi reumütig und will mit einer neuen Management-Linie den Fahrdienst wieder auf Spur bringen. Helfen soll zudem die Übernahme des bekannten, ausschließlich auf Lieferungen, ausgelegten New Yorker Restaurants Ando. Derweil entwickelt Uber das eigene autonome Fahrsystem mit Hochdruck weiter und will in etwa 18 Monaten die ersten Modelle einsetzen. Die Technik könnte dann neue Dienste ermöglichen. Darüber hinaus will Khosrowshahi Uber in drei Jahren profitabel machen. Weiterhin investiert der Fahrdienstvermittler selbst große Summen in die Entwicklung eigener Kompetenzen für autonome Fahrsysteme. Dennoch plant Uber-Boss Khosrowshahi auch die Fahrsysteme von eventuellen Partnern einzusetzen: „Am Ende werden wir mit jedem arbeiten, der sich in unser Netzwerk einklinken will,“ betont er.
handelsblatt.com >> (Neuer Chef), theverge.com >> (Zukauf), techcrunch.com >> (Autonom-Autos), bloomberg.com >> (3 Jahre), automobilwoche.de >> (Partner-Netzwerk)

Schlagwörter: