TESTS & SCIENCE

31. Aug 2017

Digitales Testfeld Düsseldorf gestartet


Das bis Juni 2019 laufende KoMoD-Projekt vom Bund, der RWTH Aachen, Siemens, TRW, Mobileye & Co. ist nun angelaufen. Demnächst sollen auf Autobahnen und Zubringern rund um Düsseldorf neue Technologien zum automatisierten und vernetzten Fahren auf öffentlichen Straßen erprobt werden. Getestet werden etwa die Nutzung von Echtzeit-Daten während des hochautomatisierten Fahrens.
automobilwoche.de >>

Schlagwörter: , , ,

Interview

17. Nov 2016

ZF und Startups – was geht da?


ZF_IMG_Torsten-Gollewski_newsiDer Zulieferer ZF hat nach der Übernahme des amerikanischen Konkurrenten TRW noch mehr Appetit auf Wachstum. Mit der Zukunft Ventures GmbH gründete der Großkonzern ein schnelles Beiboot für Beteiligungen an attraktiven Startups und weiteren Unternehmen. Torsten Gollewski, der Geschäftsführer des neuen Corporate Ventures, erklärt im Interview, welche Startups und Ideen er für ZF sucht.
intellicar.de >>

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

16. Nov 2016

ZF und Startups – was geht da?


Der Zulieferer ZF hat nach der Übernahme des amerikanischen Konkurrenten TRW noch mehr Appetit auf Wachstum. Mit der Zukunft Ventures GmbH gründete der Großkonzern ein schnelles Beiboot für Beteiligungen an attraktiven Startups und kleineren Unternehmen. In einem Telefoninterview stand der Geschäftsführer des neuen Corporate Ventures, Torsten Gollewski, dem intellicar-Chefredakteur Jens Stoewhase Rede und Antwort und erklärt, welche Startups und Ideen er für ZF sucht.

(mehr …)

Schlagwörter: , , ,

NEWS & MARKETS

08. Okt 2015

Personalie – Peter Lake neuer ZF-Marktvorstand


Der 59-jährige Vertriebsvorstand der US-Ablegers ZF TRW übernahm zum 1. Oktober auch das Ressort Markt im Vorstand des Gesamtkonzerns. Diesen Posten hatte zuvor Vorstandschef Stefan Sommer in Personalunion inne. Lake soll sich nun auf die Vermarktung des durch Zukäufe erweiterten Produktportfolios konzentrieren. Dazu gehört auch das Thema automatisiertes Fahren.
automobil-produktion.de >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

10. Sep 2015

ZF TRW auf der IAA


Der erste gemeinsame Auftritt steht im Zeichen von Sicherheit und dem automatisierten Fahren. Die Deutschamerikaner bringen ihr Advanced Urban Vehicle mit nach Frankfurt und werden den Prototypen auch live vorführen.
automobil-produktion.de >>

Schlagwörter: , ,

HARDWARE & SOFTWARE

09. Jul 2015

ZF und TRW – Smart Urban Vehicle & Kamera-Deal


Mit teilautomatisierten Assistenzfunktionen, wie dem ZF Smart Parking Assist, präsentieren die Frischvermählten ein komplett eigenständig aufgebautes und elektrisch angetriebenes Konzeptfahrzeug. Ein neuartiges Multifunktionslenkrad mit Berührungserkennung (Hands On Detection) und Display im Lenkradkranz (OLED Technologie) soll dabei die Brücke zum automasierten Fahren bauen. Gleichzeitig konnten die Unternehmen den Auftrag einer europäische Premiummarke für die eigenen Kamerasensoren S-Cam4 verkünden.
intellicar.de >>, automotiveworld.com >> (Kamera)

Schlagwörter: , ,

HARDWARE & SOFTWARE

08. Jul 2015

ZF und TRW zeigen Smart Urban Vehicle


ZF und TRW präsentieren Smart Urban Vehicle: Mit teilautomatisierte Assistenzfunktionen, wie dem ZF Smart Parking Assist, präsentieren die Frischvermählten ein komplett eigenständig aufgebautes und elektrisch angetriebenes Konzeptfahrzeug. Ein neuartiges Multifunktionslenkrad mit Berührungserkennung (Hands On Detection) und Display im Lenkradkranz (OLED Technologie) soll dabei die Brücke zum automasierten Fahren bauen.
(mehr …)

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

02. Apr 2015

University of Michigan startet Partnerprogramm


Das angeschlossene Mobility Transformation Center hat ein Partnerprogramm zur weiteren Erforschung des autonomen Fahrens und vernetzter Fahrzeuge aufgelegt. Das Dreijahresprogramm startet mit gleich 27 Partnern, wie Faurecia, TRW und BorgWarner. Die Partner bekommen u.a. Zugang zu Forschungs- und Testzentren.
ns.umich.edu >>

Schlagwörter: , , ,

NEWS & MARKETS

29. Jan 2015

ZF drückt bei TRW und autonomem Fahren auf die „Tube“


Die Friedrichshafener erwarten nicht nur Einsparungen in Millionenhöhe durch die Übernahme der Amerikaner. Sie wollen TRW auch als Innovationsführer positionieren, wenn es um Fahrassistenz- und Sicherheitssysteme geht.
handelsblatt.com >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

30. Okt 2014

TRW mit neuer Kamera für teilautonomes Fahren


Die S-Cam4 soll auf die steigenden Anforderungen an Fahrerassistenzsysteme zugeschnitten sein und kommt mit erweiterter Reichweite zur Objekterkennung, vergrößertem Sichtfeld, mehr Rechenleistung und besserer Leistung bei Dunkelheit. Tri-Cam4 entwickelt TRW als High-End-Kamera für teilautomatisierte Fahrfunktionen wie Autobahn- oder Stauassistenten.
elektroniknet.de >>

Schlagwörter: ,