HARDWARE & SOFTWARE

22. Feb 2018

Tesla-Cloud für Krypto-Mining missbraucht


Hacker haben sich über das Entwickler-Tool Kubernetes Zugang zu ungesicherten Cloud-Rechenressourcen von Tesla verschafft. Diese nutzen sie, um das rechenintensive Schürfen für boomende Online-Währungen durchzuführen – inzwischen wurde der Eingriff jedoch gestoppt. Ähnliche Fälle wurden zuletzt auch beim Versicherer Aviva und Vernetzer Gemalto bekannt.
futurezone.at >>, techcrunch.com >>

Schlagwörter: , ,

STARTUP MONITOR

13. Feb 2018

Von Los Angeles nach New York – autonomer Road-Trip mit Tesla


Die Reise im einem automatisierten Tesla von Amerikas Westküste zur Ostküste war eigentlich schon im letzten Jahr geplant. Es gab jedoch Probleme mit der Software. Diese wurde nun überarbeitet und mit Künstlicher Intelligenz (KI) erweitert. Daten können fortan während der Fahrt gebündelt und ausgewertet werden. Die Reise von Los Angeles nach New York soll nun in diesem Jahr realisiert werden. Eine Auswahl des Modells, mit dem die Reise unternommen werden soll, ist bisher noch nicht getroffen worden.
businessinsider.de >>

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

13. Feb 2018

Lyft holt sich Tesla-Mann


Jon McNeillJon McNeill ist neuer Chief Operating Officer bei Uber-Konkurrent Lyft. McNeill kommt von Tesla, wo er vorher als President of Global Sales & Service tätig war.
techcrunch.com >>

Schlagwörter: ,

THE LAST BIT

08. Feb 2018

4:39 Stunden Entspanntheit genießen


Am Dienstag Abend startete ein Elektroauto zum Mars. Am Mittwoch Abend wussten wir, dass das Thema Digitalisierung weiterhin bei der CSU bleibt. Landungen können manchmal hart sein. Doch für die richtige Entspannung sorgt nun das viereinhalbstündige Livestream-Video von Starman mit seinem „Roadtrip to Mars“

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

06. Feb 2018

Autopilot-Update von Tesla in finaler Testphase


Tesla-Chef Elon Musk hat auf Twitter bekannt gegeben, dass sich ein nächstes Update für den „Autopiloten“ bereits in der finalen Testphase befindet. Den exakten Zeitpunkt für die Veröffentlichung ließ sich der Unternehmenschef jedoch nicht entlocken. Musk antwortete überraschenderweise auf eine Twitter-Nachricht eines Kunden, der angab, sich bereits seit längerem in Wartestellung zu befinden, da seit dem letzten Update schon sehr viel Zeit vergangen sei.
teslamag.de >>

Schlagwörter:

SERVICE

01. Feb 2018

Lesetipp – Hängt ein Startup Daimler und Tesla ab?


Mit der Vision vom fahrerlosen LKW-Verkehr macht das schwedische Startup Einride mächtig Druck im Rennen um automatisierte Lieferfahrzeuge. Dank etlicher Radar- und Kamerasysteme sollen die eigenen T-Pods große Strecken selbstständig fahren können und in kritischen Phasen sollen Menschen per Fernsteuerung übernehmen. Mit diesem Konzept wähnt sich Einride technisch vor Daimler und Tesla.
sueddeutsche.de >>

Schlagwörter: , ,

HARDWARE & SOFTWARE

25. Jan 2018

Neuer Autopilot-Unfall und Börsenträume bei Tesla


Der E-Autobauer muss aktuell den zweiten schweren Unfall eines Model S im teilautomatisierten Autopilot-Modus verkraften. Dieses Mal hatte das System vermutlich einen stehenden Feuerwehrwagen übersehen, zum Glück gab es keine Verletzten. Die Nachricht kam etwa zur gleichen Zeit wie die Vertragsverlängerung mit CEO Elon Musk. Er soll weitere zehn Jahre bleiben und den Börsenwert auf 650 Mrd. U$ mehr als Verzehnfachen.
cleanthinking.de >> (Unfall), handelsblatt.com >> (Musk-Vertrag)

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

23. Jan 2018

Wenn die Orange das Tesla Model S lenkt…


Der Besitzer eines Tesla Model S ist offenbar auch ein Fan gesunder Ernährung. Und so lässt er seine Orange vor dem Verspeisen noch mal das Leben so richtig spüren. Er übergibt sein Lenkrad an die Frucht und trickst damit den Autopiloten aus. Klingt schräg? Ist aber so!
intellicar.de >>

Schlagwörter:

THE LAST BIT

23. Jan 2018

Wenn die Orange das Tesla Model S lenkt…


Der Besitzer eines Tesla Model S ist offenbar auch ein Fan gesunder Ernährung – und so lässt er seine Orange vor dem Verspeisen noch mal das Leben so richtig spüren. Er übergibt sein Lenkrad an die Frucht und trickst damit den Autopiloten aus. Klingt schräg? Ist aber so!

Schlagwörter:

PEOPLE

18. Jan 2018

Elon Musk


elon-musk„Definitely. You will be able to do pretty much anything via voice command. Software team is focused on core Model 3 functionality right now, but that will be done soon, then we will add a lot more features.“

Tesla-Boss Elon Musk teilte Twitter mit, dass man im Tesla Model 3 in der Lage sein wird, fast alle Funktionen via Sprachsteuerung zu managen.
twitter.com >>

Schlagwörter: