STARTUP MONITOR

21. Nov 2017

Lesetipp – Der Weg von Mobileye


Erst gab es Ärger mit Tesla, dann übernahm Intel das israelische Startup Mobileye für mehr als 15 Mrd. U$. Frank Schmiechen zeichnet den Weg des Erfolges nach und zeigt, warum bereits 25 Autobauer auf die Technologien von Mobileye setzen.
ngin-mobility.com >>

– Textanzeige –
mobile_meets_mobility_shutterstock_309731843Mit Rednern von Bosch SoftTec, calimoto, emmy, Familonet, Free2Move und Telefónica: Erleben Sie beim 25. Mobilisten-Talk „Mobile & Mobilität“ von mobilbranche.de am 30. November 2017 im Telefónica BASECAMP in Berlin einen spannenden Abend über Schnittstellen zwischen App-Wirtschaft, Autoherstellern und Mobilitätsanbietern.
Jetzt kostenlos anmelden!

Schlagwörter: , ,

STARTUP MONITOR

14. Nov 2017

Nio holt sich eine Mrd. U$


Das chinesische Startup entwickelt E-Fahrzeuge und fokussiert dabei auf den Massenmarkt. Das erste Serienmodell soll jedoch ein Konkurrent zu Teslas Model X werden. Das Geld dafür kommt u.a. vom Internetkonzern Tencent und weiteren internationalen Investmentfirmen.
handelsblatt.com >>

Schlagwörter: , ,

SERVICE

26. Okt 2017

Lesetipp – Tesla mit Problemen bei der Weiterentwicklung des Autopilots?


Vor rund einem Jahr noch hatte CEO Elon Musk die erste autonome Durchquerung der USA für 2017 angekündigt und auch bei den Kundenfahrzeugen brachten viele Updates den Autopiloten voran. Doch nun stockt die Flut an Neuerungen und auch die USA-Tour muss wohl verschoben werden. Erste Kritiker zweifeln daher bereits an den Versprechungen von Musk.
therverge.com >>

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

24. Okt 2017

Lesetipp – Hochmut kommt vor dem Fall?


Volkswagen-Boss Matthias Müller reagierte auf der Passauer Veranstaltung „Die Zukunft der Automobilindustrie“ genervt auf Tesla und sprach u.a. von quartalsweiser Geldvernichtung. Peter Hogenkamp erinnerte das an den Microsoft-CoGründer Steve Ballmer, der sich vor 10 Jahren über Apples iPhone lustig machte. Heute spielt Microsoft im Bereich Mobiltelefonie gar keine Rolle mehr. Eine lesenswerte Außensicht auf die Industrie…
medium.com >>

Schlagwörter: , , ,

STARTUP MONITOR

17. Okt 2017

Tesla entlässt Personal


Die Nachrichtenagentur Reuters spricht von etwa 400 Leuten, die bei Tesla ihren Job verloren haben. Laut einer internen Mail sollen die Entlassungen auf interne Analysen zurückgehen, die Umstrukturierungen nötig machten, um den Hochlauf des Model 3 voranzutreiben.
reuters.com >>

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

26. Sep 2017

Tesla bevorzugt AMD statt Nvidia


Der kalifornische Autobauer will offenbar seine eigenen Chips und Hardwaremodule für das autonome Fahren entwickeln. Demnach arbeitet man mit AMD an der Chipentwicklung. Aktuell verwendet Tesla für den Autopilot noch die Drive-PX-2-Plattform von Nvidia, will aber mittelfristig auf die eigenen Entwicklungen umsteigen. Jim Keller, ein ehemaliger AMD-CPU-Architekt, ist der Chefentwickler der Kalifornier.
golem.de >>

Schlagwörter: , ,

STARTUP MONITOR

19. Sep 2017

National Transportation Safety Board


„Contributing to the car driver’s overreliance on the vehicle automation was its operational design, which permitted his prolonged disengagement from the driving task and his use of the automation in ways inconsistent with guidance and warnings from the manufacturer.“

Die Mitglieder der Untersuchungsbehörde National Transportation Safety Board (NTSB) sind sich offenbar einig, dass der tödliche Crash eines Tesla Models S mit einem LKW-Anhänger im vergangenen Jahr, im Zusammenhang mit dem Autopilot-System der Kalifornier steht. Demnach wurde das System vom Fahrer nicht so verwendet, wie es bei Level-2-Fahrzeugen üblich sein sollte.
recode.net >>

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

12. Sep 2017

Tesla gibt Akku-Upgrade für Sturmopfer frei


Tesla Model XViele Bewohner in Florida müssen vor dem Hurrikan Irma flüchten, doch die lahmgelegte Stromversorgung stellt E-Autofahrer vor große Probleme. Damit aber auch Fahrer von Tesla Model S und X sich möglichst in Sicherheit bringen können, hat der E-Autobauer nun per Over-the-Air-Update zeitlich befristet zusätzliche Akkukapazitäten für rund 60 km freigeschaltet.
futurezone.at >>

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

31. Aug 2017

Tesla-LKW wohl mit Platooning-Funktion


Im September will der E-Autobauer den bereits angekündigten ersten LKW mit elektrischem Antrieb vorstellen. Dieser soll dann – ähnlich wie schon die PKWs zuvor – im Bereich Automatisierung neue Branchenmaßstäbe setzen. So sollen sie als eine der ersten Modelle das automatisierte und spritsparende Konvoifahren ermöglichen.
golem.de >>

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

24. Aug 2017

Tesla speichert persönliche Einstellungen in der Cloud


Als Vorbereitung für künftige Ride-Sharing-Vorhaben und die wachsende Verbreitung von Tesla-Modellen in Mietwagenflotten wollen die Kalifornier demnächst alle persönlichen Einstellungen zu Sitzposition, Infotainment usw. online speichern und diese so jedem Fahrer in jedem Modell bereitstellen.
engadget.com >>

Schlagwörter: