STARTUP MONITOR

29. Aug 2017

verimi – deutsche Datenplattform kommt Anfang 2018


Für verimi haben sich die deutschen Konzerne Allianz, Axel Springer, Daimler, Deutsche Bank, Postbank, Bundesdruckerei, Lufthansa, Telekom und der Kartendienst Here zusammengeschlossen. Gemeinsam wollen sie mit verimi ein sicheres Einloggen auf Webseiten und bei Internetservices ermöglichen und einen Gegenpol zu Google und Facebook bilden.
automobilwoche.de >>

Schlagwörter: , , , , , , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

04. Aug 2016

T-Systems rechnet Maut ab


Dier österreichische Autobahnbetreiber Asfinag hat der Telekom-Tochter den Zuschlag für die Mautverrechnung erteilt. Der Auftrag ist rund 84 Mio. Euro wert und Teil der Neuausschreibung des gesamten Mautsystems.
futurezone.at >>

Schlagwörter: , ,

NEWS & MARKETS

28. Jul 2016

BMW – Telekom-Deal & Bewegungsprofile


Nach den Autos will BMW auch sein Motorrad-Portfolio beim Thema Vernetzung weiter aufrüsten. In Kooperation mit der Deutschen Telekom sollen die Zweiräder bald schnelle WLAN-Hotspots und ein eCall-Notrufsystem erhalten. Vernetzt sind die Autos der Carsharing-Tochter DriveNow schon lange, entsprechende Daten überführten nun aber einen fahrerflüchtigen Nutzer – Datenschützer sehen das kritisch.
it-times.de >> (Telekom-Deal), spiegel.de >> (DriveNow-Bewegungsdaten)

Schlagwörter: , ,

HARDWARE & SOFTWARE

28. Jul 2016

Telekom setzt auf Parkraum und Ladesäulen


In der Digitalisierung der Parkräume sieht die Deutsche Telekom eine Chance auf neue Umsätze. Ein Pilotprojekt in Hamburg etwa sieht die Vernetzung von Stellflächen per Sensorik vor, u.a. um mehr Parkgebühren einzusammeln. Derweil sind auch eigene E-Autoladesäulen, bestromt durch die vielen Telko-Netzboxen in ganz Deutschland, im Gespräch.
car-it.com >>

Schlagwörter:

NEWS & MARKETS

30. Jun 2016

Neuer Autobahn-Mautbetreiber gesucht


Der aktuelle Vertrag mit der Telekom-, Daimler- sowie Cofiroute-Tochter Toll Collect endet am 31. August 2018. Die europaweite Ausschreibung soll im Oktober beginnen. Derweil läuft bereits die technische Aufrüstung, um die geplante Ausweitung des kontaktlosen Mauterfassung zum 1. Juli 2018 auf alle Bundesstraßen auszuweiten.
car-it.com >>

Schlagwörter: , , ,

TESTS & SCIENCE

31. Mrz 2016

V2X-Kommunikation in Echtzeit


Ein Gemeinschaftsprojekt von Continental, Telekom, Fraunhofer und Nokia hat eine nahezu verzögerungsfreie Kommunikation von zwei fahrenden Testwagen erreicht. Auf einem entsprechend aufgerüsteten Teil der Autobahn A9 wurde per LTE-Mobilfunk und speziellen Modulen an den Sendemasten eine Signallaufzeit von unter 20 Millisekunden zwischen den Testwagen realisiert. Weitere Projekte sollen diese notwendige Vernetzung weiter ausloten.
automobilwoche.de >>

Schlagwörter: , , ,

TESTS & SCIENCE

12. Nov 2015

Testfeld A9 – erste Projekte


Bundesverkehrsminister Dobrindt hat am Montag Pilotprojekte für die Echtzeitkommunikation von Fahrzeugen per Highspeed-Mobilfunk vorgestellt. Zum einen sollen Fahrer bei Überholmanövern vor brenzlichen Situationen gewarnt werden, zum anderen werden Bremsvorgänge an nachfolgende Autos kommuniziert. Mit an Bord sind dabei Telekom, Nokia, Continental und Fraunhofer ESK.
verkehrsrundschau.de >>, computerwoche.de >>

Schlagwörter: , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

09. Jul 2015

Google kommt zur IAA und testet in Texas


Neben der Telekom und Samsung wird mit Google ein weiterer Technologiekonzern jenseits der Autoindustrie auf der IAA dabei sein. Unklar ist bisher, ob die Amerikaner ihre selbstfahrende Knutschkugel mitbringen werden. Klar ist jedoch, dass in Austin (Texas) in dieser Woche weitere Tests begonnen haben. Der autonome Lexus-SUV bildet dabei nur die Vorhut.
welt.de >> (IAA), google.com >> (Texas)

Schlagwörter: , , , ,

NEWS & MARKETS

27. Mrz 2015

Telekom investiert in Mojio


Das kanadische Startup Mojio konnte in der Serie-A-Finanzierungsrunde insgesamt 8 Millionen US-Dollar einsammeln. Neben der Telekom haben mehrere Venture-Capital-Geber investiert. Mojio hat eine Plattform für ODBII-Dongle mit mehr als 500 Entwicklern aufgesetzt und verkauft eigene Dongles an Endkonsumenten.
techcrunch.com >>

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

10. Okt 2014

Telekom & China Mobile gründen Joint Venture für Connected Cars


Der Mobilfunkbetreiber China Mobile und die Deutsche Telekom gründen ein Gemeinschaftsunternehmen ein. Das Joint Venture soll Produkte und Dienste für das vernetzte Fahrzeug im chinesischen Automobilmarkt anbieten.
Die Telekom liefert dafür eine Cloud basierte Connected Car-Plattform und bringt Wissen aus der Telematik ein. China Mobile sorgt mit seinem Mobilfunknetz auf LTE-Basis für das Funktionieren der digitalen Dienste z.B. die über Apps oder fahrzeugbezogene Services ins Auto kommen. (mehr …)

Schlagwörter: ,