SERVICE

18. Jan 2018

Studientipp – Klassischer Automarkt schrumpft ab 2030


Die großen automobilen Trends zur Elektromobilität, dem autonomen sowie dem geteilten Fahren tun zwar neue Umsatzpotenziale auf, die Marktteilnehmer müssen sich dazu aber anpassen, so eine neue BCG-Studie. Demnach wächst das Gesamtgeschäft bis 2035 um 2,9 Prozent jährlich, jedoch wird der Marktanteil der neuen Trends dann schon 40 Prozent betragen – mit anhaltendem Wachstumskurs.
forbes.com >>, bcg.com >>

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

16. Jan 2018

Studientipp – Index Automatisierte Fahrzeuge von Roland Berger


Im Wettrennen um das autonome Fahren stehen vornehmlich amerikanische und deutsche Hersteller an der Spitze. In Zukunft wird sich jedoch vor allem derjenige durchsetzen, der dem Fahrzeugtest unter realen Bedingungen besondere Bedeutung schenkt. Zu diesem Ergebnis kommt der jüngste „Index Automatisierte Fahrzeuge“ von Roland Berger und der Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka). Insbesondere erhalten die einzelnen Regierungen der Länder die wichtige Aufgabe, gesetzliche Rahmenbedingungen für Testflotten und die Serienzulassung von autonomen Fahrzeugen zu setzen, heißt es in dem Papier.
presseportal.de >>

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

19. Dez 2017

Mazda-Studie – Fahrspaß vs. autonomes Fahren


Mehr als 70 Prozent der deutschen Autofahrer wollen trotz autonom fahrender Autos doch lieber selbst die Kontrolle über ihr Fahrzeug behalten. Das ergab eine Studie des Autoherstellers Mazda. Insgesamt begrüßen rund ein Drittel der Befragten die generelle Einführung von selbstfahrenden Autos. 58 Prozent der befragten europäischen und 62 Prozent der befragten deutschen Autofahrer glauben aber auch, dass bei Benzin- und Dieselmotoren in Zukunft ebenfalls noch mit Innovationen und Verbesserungen zu rechnen ist. Klar, denn Mazda verfolgt genau diesen Kurs…
car-it.com >>

Schlagwörter: ,

SERVICE

27. Jul 2017

Studientipp – ADAC-Umfrage


Das Marktforschungsinstitut komma hat 1026 Personen für den Automobilclub ADAC zu Mobilitätsthemen mit Zukunftsbezug befragt. Das Ergebnis ist etwas ernüchternd. So antworteten knapp 80 Prozent der Befragten, dass sie ihr Auto zukünftig auch in gleichem Umfang oder sogar mehr nutzen werden. Alternative Mobilitätsangebote sind demnach noch nicht attraktiv genug.
auto-medienportal.net >>

Schlagwörter: ,

SERVICE

12. Jan 2017

Studientipp – Startups bedrängen Logistikdienstleister:


Der Flexibilitätsvorteil und ihr Big-Data-Ansatz mache Jungunternehmen für etablierte Logistikfirmen in Deutschland sehr gefährlich, so eine Analyse der Beratung Oliver Wyman. Die gestandene Wirtschaft solle daher beginnen ihr Geschäft kritisch zu hinterfragen. Aber auch für Startups in Europa sei nicht alles rosig, da die Investorensuche ein größeres Hindernis ist.
automotiveit.eu >>

Schlagwörter: ,

SERVICE

15. Dez 2016

Studie I – Automatisierung treibt Lidar-Markt in neue Sphären


Das Marktvolumen der Ortungstechnologie könnte schon 2024 bei mehr als 220 Mio. Dollar liegen, ergab eine neue Studie von Grand View. Demnach treibt die stetig wachsende Nachfrage nach Sicherheits- und Assistenzsystemen sowie die zunehmende Automatisierung im Straßenverkehr die Umsätze der Branche.
greencarcongress.com >>

Schlagwörter:

SERVICE

15. Dez 2016

Studie II – 59 Prozent der Deutsche noch kritisch gegenüber dem autonomen Fahren


Deutsche Autofahrer betrachten die Technik als noch nicht ausgereift und wollen das Fahren noch nicht in „die Hände“ eines Fahrzeugs zu geben (59%). Gleichzeitig erhöhen konkrete Erfahrungen mit Fahrassistenzsystemen die Akzeptanz von autonomem Fahren deutlich. Zu dem Schluss kommt die Studie der Consline AG.
presseportal.de >>

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

24. Nov 2016

Durchbruch für autonome Autos bis 2025


In einer Studie gehen die Marktforscher von Juniper Research von einem schnellen Hochlauf der Selbstfahrtechnologie im kommenden Jahrzehnt aus. Während 2020 erst einige wenige tausend autonome Modelle von den Bändern rollen, werde die Produktion fünf Jahre später auf 14,5 Mio. Fahrzeuge hochschnellen. Demnach wird die Taxi-Branche die Technologie als eine der ersten einsetzen.
prnewswire.co.uk >>, juniperresearch.com >> (Studien-Download nach Registrierung)

Schlagwörter:

NEWS & MARKETS

28. Jul 2016

Studie – Quartalsindex „Automatisierte Fahrzeuge“


Deutsche OEMs bleiben weiterhin vor den USA, wenn es um automatisierte Funktionen in Serienfahrzeugen geht. Allerdings ziehen andere Länder nach und das Wettbewerbsumfeld verschärft sich, insbesondere aus Japan und Südkorea. Das belegt der neue Quartalsindex „Automatisierte Fahrzeuge“ von Roland Berger und der Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen mbH Aachen (fka).
rolandberger.com >> (PDF zum Download)

Schlagwörter: , ,

NEWS & MARKETS

21. Jul 2016

Hersteller als Unfallverantwortlicher?


Einer YouGov-Umfrage zufolge sehen 43 Prozent der Bundesbürger die Hauptverantwortung bei Unfällen mit selbststeuernden Autos bei den Herstellern. Nur 17 Prozent würden dies auf den Fahrer schieben. Verkehrs- und Justizministerium sind sich bei dem Thema dagegen noch unneinig.
yougov.de >>, autohaus.de >>

Schlagwörter: ,