HARDWARE & SOFTWARE

07. Sep 2017

Skoda und Seat nutzen Alexa


Die beiden Volkswagen-Marken haben die Integration des Sprachassistenten Amazon Alexa in ihre Infotainmentsysteme angekündigt. Dieser soll die Kommunikation mit den Cockpitsystemen deutlich nutzerfreundlicher machen als bisher. Seat führt den Assistenten schrittweise ab Ende des Jahres in neue Modelle ein, bei Skoda gibt es noch keinen fixen Zeitplan.
autocar.co.uk >>

Schlagwörter: , , , ,

STARTUP MONITOR

29. Aug 2017

Skoda setzt auf israelische Startups


Das Skoda Auto DigiLab und Champion Motors, der israelische Importeur der tschechischen Volkswagen-Marke, wollen sich künftig gemeinsam in der digitalen Gründerszene Tel Avivs engagieren. Eine entsprechende Absichtserklärung wurde aktuell unterzeichnet.
car-it.com >>

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

13. Jun 2017

HoppyGo – neues Carsharing von Škoda?


In München startete im Mai das Carsharingangebot von HoppyGo. Die Kollegen von Ngin-Mobility haben offenbar in Erfahrung gebracht, dass der Autobauer Škoda hinter dem Projekt steckt.
ngin-mobility.com >>

Schlagwörter: , ,

HARDWARE & SOFTWARE

30. Mrz 2017

Skoda zeigt Studie zum automatisierten Fahren


Die Budget-Tochter im VW-Konzern ist bei dem Thema Selbstfahrtechnik etwas ins Hintertreffen geraten, will ab 2020 aber zumindest eine Level-3-Automatisierung anbieten. Die Serienversion des nun gezeigten Vision E soll dann auf Autobahnen oder bei der Parkplatzsuche selbstständig agieren können.
heise.de >>

— Textanzeige —
e-mobil_BWBaden-Württemberg Pavillon – Boosting Future Mobility Zur Hannover Messe zeigt der Baden-Württemberg Pavillon mit seinen 34 Ausstellern unter dem Motto „Boosting Future Mobility“ vom 24. bis 28. April 2017 geballtes Know-how aus dem Südwesten. Auf über 600 m² Ausstellungsfläche erwarten Sie innovative Produkte und Schlüsselkompetenzen wie Energiespeicher, Ladeinfrastrukturen, Präzisionskomponenten, Baugruppen, neuartige Teststände und Mobilitätssoftware. Besuchen Sie uns in Halle 27. e-mobilbw.de

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

27. Okt 2016

Skoda gründet Innovationslabor


Mit dem neu gegründeten Skoda Digital Lab in Prag will die VW-Konzerntochter eigene Ideen bei der Einbindung digitaler Technologien, der Vernetzung und neuer Mobilitätsdienste entwickeln. Denn diese würden künftig für den Umsatz immens wichtig, betont Skoda. Bis Jahresende soll das Digital Lab richtig anlaufen, dann wird es zur eigenen Skoda-Geschäftseinheit. Muttermarke VW hat sein neues Lab gerade in Berlin eröffnet.
volkswagenag.com >> (Skoda), handelsblatt.com >> (Berlin)

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

25. Feb 2016

MWC-Special: Skoda


Kabellose Infotainment-Anbindung Skoda will seinen Kunden künftig eine kabellose Verbindung ihres Smartphones mit dem Onboard-System ermöglichen. Die mit TechniSat und RealVNC entwickelte Wireless MirrorLink-Technologie ist noch ein Prototyp, soll aber später Musik oder unterstützte App-Inhalte per WLAN übertragen und mittels des Onboard-Systems steuerbar machen.
pocketnavigation.de >>

Schlagwörter: , , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

07. Mai 2015

Skoda Superb holt auf


Das Flagschiff der Volkswagentochter kommt mit immer mehr Stil daher. In der neuen Version, die im Sommer erscheint, finden sich inzwischen zahlreiche Assistenzsysteme für teilautonomes Fahren. Ebenfalls an Bord ist Apples Carplay und Autoblogger Jens Stratmann hat es bereits getestet. Fazit: Siri kann noch nicht mit E-Mails.
autogazette.de >>, mobilegeeks.de >> (Carplay)

Schlagwörter: , , ,