HARDWARE & SOFTWARE

12. Okt 2017

Rinspeed stellt CES-Studie vor


rinspeed-snapBis zur CES in Las Vegas sind es noch drei Monate, aber der Schweizer Vordenker Frank  M.  Rinderknecht stellt schon jetzt seine Mobilitätsstudie „Snap“ vor. Dabei werden alle verschleiss- und  alterungsanfälligen  Komponenten und  IT-relevante  Technik in  eine Art „Skateboard“ gepackt und ergeben damit „intelligentes“ und  vollautomatisiertes Fahrgestell eines  Elektroautos. Der Aufbau ergibt sich aus dem jeweiligen  Nutzungszweck – vom variablen Delivery-Pod  bis zur Personenkabine ist vieles denkbar.
auto-motor-und-sport.de >>

 

 

– Textanzeige –
P3 ExperienceP3 Connected Car Experience Days 2017 in Berlin: Bei dem Industrie-Event stehen die User Experience und das Erleben von Connected Services in 10 aktuellen Fahrzeugen im Fokus. Die Teilnehmer erfahren Service-Highlights aus Bereichen wie Office & Infotainment, Navigation oder Remote Control live im Fahrzeug und aus Kundensicht. Vom 24.-26.10. können Unternehmen „Exclusive Slots“ für ein personalisiertes Live-Erlebnis buchen. Der 27.10. ist ein „Open Day“, an dem die Fahrzeuge frei getestet werden können. www.eventbrite.de/p3-group

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

13. Okt 2016

Bunte Blumen im Zukunftsauto


frank m rinderknechtIm Interview erklärt Rinspeed-Chef Frank M. Rinderknecht seine Intention hinter dem selbstfahrenden Konzept „Oasis“: Ganz im Sinne der nahenden Autonom-Autoära ist nicht nur die Fahrtechnik im Fokus, sondern auch Innovationen im dann immer wichtiger werdenden Fahrgastraum.
intellicar.de >>

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

23. Dez 2015

Rinspeed zeigt neuartige Autosysteme auf der CES


Der Schweizer Technikentwickler stellt sein neuartiges Konzeptfahrzeug Etos auf der Technikmesse im Januar vor. Äußerlich sticht die Drohne auf dem Heck hervor, die kleine Transportaufgaben übernehmen können soll. Im Innenraum richtet u.a. ein intelligentes Infotainmentsystem sein Angebot automatisch nach dem Interessen des Fahrers aus.
gizmag.com >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

15. Okt 2015

Rinspeed – Autonomer Stromer mit Drohne


Auf der CES 2016 in Las Vegas stellen die Schweizer Entwickler von Rinspeed den E-Sportwagen Σtos vor. Eine Überraschung ist die integrierte Drohne auf dem Heck, welche Kleinobjekte transportieren kann. Ein lernfähiger Autopilot wird durch ein faltbares Lenkrad ergänzt. Zusätzliche Connected-Car-Funktionen runden die Gadget-Welle ab.
mobilegeeks.de >>

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

13. Aug 2015

NXP kündigt komplettes Automotive-Ethernet-Portfolio an


nxp-ethernetDas komplette Programm fußt auf der BroadR-Reach-Technologie, einem Standard der OPEN Alliance. Das System besteht aus zwei Produktgruppen: Ethernet Transceivers (TJA1100) und Ethernet Switches (SJA1105). Sie sollen skalierbare und sichere Ethernet-Netzwerke ermöglichen. Die Ideenschmiede Rinspeed hat offenbar ein Model S als Demonstrator für das NXP-System umgebaut.
greencarcongress.com >>, youtube.com >> (Demo-Video)

Schlagwörter: , ,

TESTS & SCIENCE

05. Mrz 2015

Sitzprobe im Rinspeed Budii


Uli Baumann hat sich den neuen Rinspeed-Entwurf genauer angeschaut und gibt einen sehr ausführlichen Einblick in das Schweizer Wunderwerk samt analoger Premiumuhr. Ein gewisses Schwärmen kann man herauslesen.
auto-motor-und-sport.de >>

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

19. Feb 2015

Genfer Autosalon – Autonomes Rinspeed-Concept-Car


Auf der Basis eines BMW i3 stellt Rinspeed den autonom und elektrisch fahrenden „Budii“ vor. Das Interior rückt das Infotainment mit zahlreichen Monitoren in den Mittelpunkt. Ein Roboterarm von Kuka kann nach Wunsch dem Fahrer oder dem Beifahrer das Lenkrad überlassen.
auto-news.de >>

Schlagwörter: , ,

SERVICE

18. Dez 2014

Die Mobilität der Zukunft


Handelsblatt Online hat ein bildstarkes Multimedia-Special zur Mobilität von Morgen zusammengestellt. Daimler, Rinspeed oder Moovel – viele wichtige Player sind dabei. Es emfpiehlt sich der Browser eines Desktop-Computers oder Tablets.
media.handelsblatt.com >>

Schlagwörter: , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

11. Dez 2014

Autonomer Rinspeed-Stromer


rinspeed-budii-copyright„Budii“ heißt die neue Studie der Schweizer Think Tanks. Dabei handelt es sich um ein Elektroauto, welches sowohl autonom fahren als auch selbst gesteuert werden kann. Der lernende und personifizierte „Freund auf Rädern“ soll 2015 auf dem Autosalon in Genf seine Premiere feiern.
autobild.de >>, motorvision.de >>, intellicar.de >> (Liste der Entwicklungspartner)

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

10. Dez 2014

Rinspeed benennt „Budii“-Partner


In der Pressemitteilung zum neuen Konzeptfahrzeug des eidgenössischen „Innovation Labs“ werden auch sämtliche Entwicklungspartner genannt. Das Fahrzeug selbst wird auf dem Genfer Auto-Salon vom 5. bis 15. März 2015 präsentiert.
Die Liste der Partner und Zulieferer bei der Realisierung des „Budii“ liest sich beindruckend:

(mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,