HARDWARE & SOFTWARE

12. Okt 2017

Neuer Dehydrationsshelfer von Nissan


Mittels spezieller Textilien am Lenkrad und auf den Sitzen hat der Autobauer ein System zur Erkennung einer Dehydration im Körper entwickelt. Kommt der Flüssigkeitshaushalt der Haut aus der Balance dann wechseln die vom Partner Droog entwickelten Stoffe ihre Farbe und zeigen dem Fahrer so den Wassermangel an.
elektroniknet.de >>

Schlagwörter: ,

PEOPLE

20. Jul 2017

Dr. Maarten Sierhuis


Dr Maarten Sierhuis„Wir können nicht erwarten, dass autonome Fahrzeuge herumfahren, ohne von einer Person überwacht zu werden“,

Dr. Maarten Sierhuis, Direktor des Nissan Research Center (Silicon Valley), glaubt fest daran, dass es Leitzentralen geben wird, die selbstfahrende Fahrzeuge überwachen werden. Also wird es doch keine echten selbstlernenden und selbstfahrenden Autos geben? Beim aktuellen Hype ist das nur schwer vorstellbar.
heise.de >>

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

29. Jun 2017

ProPilot für neuen Nissan Leaf


Die Japaner wollen die Neuauflage des elektrisch angetriebenen Kompakten Anfang 2018 auf die Straßen bringen und staffieren ihn offenbar mit dem teilautomatisierten Fahrsystem ProPilot für Stop-and-Go-Fahrten aus. In solchen recht langsamen Fahrsituationen soll er dann Vortrieb, Bremse und die Steuerung selbst übernehmen.
autobild.de >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

15. Jun 2017

Zweiter Nissan bekommt ProPilot


Die Japaner haben den SUV X-Trail überarbeitet und bieten ihn im Heimatmarkt nun auch mit dem teilautomatisierten Assistenten ProPilot an. Dieser steuert auf der Autobahn für gewisse Zeit Vortrieb, Bremse und Lenkung eigenständig. Zudem erhält das Modell einen Park- und Spurhalteassistenten sowie 360°-Surroundview.
greencarcongress.com >>

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

23. Mai 2017

Lesetipp – Sieben Startups für die Zukunft der Mobilität


Die Nissan-Luxusmarke Infiniti hat sieben Jungunternehmen für ihr exklusives Mentorprogramm ausgewählt, die TechInAsia kurz vorstellt. Vertreten sind Ideen zur intelligenten Verkehrsvorhersage, der Orientierung & Kommunikation per V2X und vielem mehr…
techinasia.com >>

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

11. Mai 2017

„Im Zweifel greift Sam ein“


In seinen Leaf-Prototypen hat Nissan jede Hardware und alles Know-how zur Selbstfahrtechnik integriert, im Ergebnis meistert der Wagen so auch in quirligen Metropolen wie London schon fast jede Strecke. Und nun sollen dank SAM – Seamless Autonomous Mobility – auch schlecht planbare Situationen wie eine durch Polizisten angezeigte Umleitung beherrschbar werden. Dazu analysiert eine Person in einer ständig erreichbaren Zentrale die Lage und zeigt dem Onboard-Computer dann eine Lösung auf.
zeit.de >>

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

27. Apr 2017

Nissan, BMW & VW matchen Fahrdaten für digitale Karten


Nun ist auch der japanische Autobauer Nissan der Kooperation zur Datenbündelung von Mobileye-Sensoren beigetreten. Dafür fügen die Partner die Informationen aus den jeweiligen Flotten zusammen und wollen daraus eine hochpräzise Umgebungskarte mit Echtzeit-Informationen stricken.
bloomberg.com >>

Schlagwörter: , , ,

NEWS & MARKETS

12. Apr 2017

Volkswagen zeigt eCrossover mit Autopilot-Modus


DB2017AU00785_small

Im Rahmen der „Auto Shanghai 2017″ (19. bis 29. April) will Volkswagen mit der Weltpremiere einer Crossover-Studie einen weiteren Ausblick auf die eigenen Ideen zur Elektromobilität liefern. Die Studie soll das erste elektrisch angetriebene Crossover Utility Vehicle (CUV) der Marke VW werden, ein viertüriges Coupé und Sport Utility Vehicle (SUV) zugleich. (mehr …)

Schlagwörter: , , ,

THE LAST BIT

06. Apr 2017

Probefahrt im autonomen Nissan Leaf


In einer neuen Videofolge von Fully Charged geht’s mit einem selbstfahrenden Leaf auf englische Straßen. Nissans verantwortlicher Ingenieur Tetsuya Iijima erläutert dabei die eigene Technologie und deren Entscheidungsmuster.
elektrek.co >>

Schlagwörter:

PEOPLE

26. Jan 2017

Thomas Hausch


104432_Thomas_Hausch„Das Familienauto der Zukunft lässt sich per App auf dem Handy ganz autonom zu den Kindern schicken und holt sie ab. Das wird eine große Erleichterung für alle: Eltern haben mehr Zeit und Kinder sind sicherer unterwegs.“

Für Nissan-Chef Thomas Hausch haben autonome Autos auch für Familien einen großen Mehrwert. Sobald die Technik einsatzfähig sei, mache sie auch kleinere Kinder unabhängig von den Eltern mobil. Fragt sich nur, ob das die Eltern auch so wollen …
bild.de >> (letzter Absatz)

Schlagwörter: