HARDWARE & SOFTWARE

08. Mai 2018

Blockchain-Initiative


BMW, General Motors, Ford und Renault haben sich zusammengetan, um das Potenzial von Blockchain für die Automobilbranche zu erforschen und gemeinsam einheitliche und quelloffene Standards zu schaffen. Zu den mehr als 30 Gründungsmitgliedern der Mobility Open Blockchain Initiative (MOBI) zählen außerdem Bosch, Blockchain at Berkeley, Hyperledger, Fetch.ai, IBM and IOTA.
heise.de >>; intellicar.de >>

Schlagwörter: , , , , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

04. Mai 2018

ZF: Beteiligung an Mobility Open Blockchain Initiative (MOBI)


Die größten Ängste der Verbraucher bei autonomen Fahren und zunehmender Vernetzung liegen bei möglichen Hackerangriffen. Um das Abgreifen von sensiblen Informationen bei der Datenübermittlung zu hindern, muss die Fahrzeug- und Infrastruktursoftware besser vor Cyberangriffen geschützt werden. Blockchain kann dabei helfen, die Daten dezentral kryptografisch zu verschlüsseln und somit vor Manipulationen zu schützen. Da es in der Automobilindustrie bisher keinen einheitlichen Standard gibt, beteiligt sich ZF, als Gründungsmitglied, zusammen mit anderen führenden Organisationen an der Mobility Open Blockchain Initiative (MOBI). (mehr …)

Schlagwörter: , , ,