STARTUP MONITOR

05. Dez 2017

InstaFreight bekommt 8 Mio. Euro


Das Logistik-Startup aus dem Hause Rocket Internet hat das Geld in der Series-A-Finanzierungsrunde eingeworben. Die Finanzspritze soll für die Entwicklung neuer Datenschnittstellen dienen, wodurch mehr Kunden und Partner angebunden werden können. Wer die neuen Geldgeber sind, wurde nicht bekannt. Es soll sich um ein Family Office handeln.
dvz.de >>

Schlagwörter: ,