HARDWARE & SOFTWARE

17. Mai 2018

Tunnel-Blick


Auf seiner Instagram-Seite hat Elon Musk den ersten, fast fertigen Tunnel gezeigt. Noch in diesem Jahr sollen darin Shuttle-Schlitten Passagiere von der Innenstadt zum Flughafen von Los Angeles befördern – for free. Gleichzeitig kündigte Richard Branson mit Blick auf den indischen Markt an, eine Fahrt im Virgin Hyperloop One könnte günstiger als Fliegen sein. Allerdings würden die Preise deutlich über denen für Zugtickets der ersten Klasse liegen.
ngin-mobility.com >> (Musk); bloomberg.com >> (Branson)

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

19. Apr 2018

Startschuss für Hyperloop-Strecke in Europa


Diese soll in Frankreich entstehen und nächstes Jahr eingeweiht werden. Ein geschlossenes, 320 Meter langes System auf dem Firmengelände in Toulouse soll sogar noch im Laufe dieses Jahres für Tests einsatzbereit sein. Erste Röhrenelemente für den Bau seien bereits eingetroffen, heißt es in einer Mitteilung von Hyperloop Transportation Technologies.
t3n.de >>

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

15. Mrz 2018

China testet Hyperloop-Konkurrenten


Wissenschaftler der chinesischen Southwest Jiaotong Universität arbeiten an einem Hochgeschwindigkeitszug, der Elon Musks Hyperloop-Idee überflügeln soll. Unter Idealbedingungen soll die Konkurrenz aus China eine Geschwindigkeit von 1.000 Kilometern pro Stunde erreichen. Ein Testzug schaffte es bisher allerdings nur auf maximal 50 Stundenkilometer.
t3n.de >>

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

13. Mrz 2018

Lesetipp – Hyperloop nimmt an Fahrt auf


Seit Elon Musk vor 5 Jahren zum ersten Mal sein White Paper über das neue Transportkonzept Hyperloop veröffentlichte, ist viel passiert. Das Projekt nimmt immer mehr Form an. Der weltweit erste Hyperloop wird jedoch außerhalb der USA gebaut – voraussichtlich in Indien. Richard Bransons Virgin Hyperloop One unterzeichnete Anfang des Jahres einen Vertrag mit dem Bundesstaat Maharashtra, um zu prüfen, ob es konkret möglich ist, eine Strecke zwischen Pune und Mumbai zu bauen.
engadget.com >>

Schlagwörter: ,

SERVICE

22. Feb 2018

Lesetipp – Vorbereitungen für weiteres Hyperloop-Projekt


Die US-Bundesstaaten Ohio und Illinois haben mit dem Entwickler Hyperloop Transportation Technologies eine Machbarkeitsstudie vereinbart. Der Partner soll eine Verbindung der beiden Großstädte Chicago und Cleveland über die Staatsgrenzen hinweg mit dem Untergrund-Hochgeschwindigkeitszug prüfen.
techcrunch.com >>

Schlagwörter:

SERVICE

18. Jan 2018

Lesetipp – Hyperloop-Testareal in der Wüste


Virgin Hyperloop One treibt die Entwicklung der Hochgeschwindigkeits-Züge in Unterdruckröhren weiter voran und hat nun erstmals auf sein Testareal in der Wüste Nevadas eingeladen. Dort wurden etliche Stahlrohre zu einer rund 400 Meter langen Testbahn verschweißt, Pumpen senken den Druck auf ein Tausendstel des Umgebungsdrucks und der Testrekord liegt aktuell bei knapp 400 km/h Spitzengeschwindigkeit.
wired.com >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

11. Jan 2018

Buchungs-App für Hyperloop vorgestellt


Zwar ist die Realisierung der ersten kommerziellem Hyperloop-Strecke noch Jahre entfernt, dennoch hat Virgin Hyperloop One schonmal die entsprechende Buchungs-App vorgestellt. Sie macht zudem klar, dass das Hochgeschwindigkeits-Transportsystem gleich von Beginn an mit dem sonstigen Verkehrssystem aus ÖPNV und Fahrdiensten verknüpft werden soll.
ngin-mobility.com >>

Schlagwörter: , ,

STARTUP MONITOR

17. Okt 2017

Richard Branson steigt bei Hyperloop One ein


Der Milliardär und Virgin-Group-Boss hat in das Startup Hyperloop One investiert und gleich die Umfirmierung in Virgin Hyperloop One angestrengt. Wie Hoch die Investition in die Röhrenpost für Menschen ist, bleibt offen. Medien berichten von rund 85 Mio. U$ die Branson und weitere Investoren jüngst in die Idee gesteckt haben könnten.
wired.de >>

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

26. Sep 2017

Shervin Pishevar


„We’ve proven that our technology works and that Hyperloop One is the only company in the world that has built an operational Hyperloop system.“

Shervin Pishevar, Co-Gründer und Vorstandsvorsitzender von Hyperloop One, kann stolz verkünden, dass sich sein Unternehmen weitere 85 Mio. U$ von Investoren sichern konnte. Das Startup hat bereits vier Machbarkeitsstudien für verschiedene Strecken abgeschlossen.
railway-technology.com >>

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

05. Sep 2017

Hyperloop mit 4.000 km/h?


In China hat ein Konsortium das Konzept für ganzes Streckennetz von Hyperloop-ähnlichen „Zügen“ entwickelt. Sie sollen auf Kurzstrecken bis zu 1.000 km/h, auf mittleren Strecken bis zu 2.000 km/h und auf langen Cargostrecken bis zu 4.000 km/h schnell durch ein Röhrensystem schießen.
wired.de >>

Schlagwörter: