STARTUP MONITOR

04. Okt 2017

Airbus und Frühinvestor HAX bieten Accelerator Programm für Startups an


In Kooperation mit dem Frühinvestor für Hardware-Startups, HAX, will Airbus ein viermonatiges Accelerator-Programm in China fördern. In der Stadt Shenzhen wolle man die urbane Mobilität der Zukunft gemeinsam gestalten. Angesprochen werden vornehmlich junge Startups aus den Bereichen fliegende Autos und Fahrzeugtechnologie für den städtischen Luftverkehr, „Sense & Avoid“-Technologie sowie Notfall-Sicherheitstechnologie für Luftfahrzeuge.
techcrunch.com >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

21. Jan 2016

BMW-Mini startet Connected-City-Inkubator


Zusammen mit dem Start-up-Investor HAX will der Autobauer künftig Jungunternehmen im Bereich der Digitalisierung des urbanen Raums unterstützen. Der geplante Inkubator Urban-X soll in New York angesiedelt sein und Hardware- sowie Software-Innovationen zum Durchbruch verhelfen.
telematicswire.net >>

– Textanzeige –
Die zunehmende Elektrifizierung, Automatisierung und Vernetzung von Autos wird die Automobilbranche vor neue Herausforderungen stellen. Das vom Fraunhofer IAO koordinierte Innovationsnetzwerk FutureCar bildet für Unternehmen die ideale Plattform sich einen entsprechenden Wissensvorsprung aufzubauen. Melden Sie sich bei uns und seien Sie mit dabei! www.iao.fraunhofer.de (PDF)

Schlagwörter: , ,